ThemaStudiVZRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Datenaffäre: Rechtsanwalt zeigt SchülerVZ-Mitarbeiter an

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2009

In der Datenaffäre bei SchülerVZ hat der Anwalt des verstorbenen mutmaßlichen Erpressers Strafanzeige gegen vier Mitarbeiter des Unternehmens erstattet. Es bestünden der Verdacht einer falschen uneidlichen Aussage und der falschen Verdächtigung, hieß es. mehr...

DATENSICHERHEIT: Kooperation oder Krieg

DER SPIEGEL - 09.11.2009

Selbstmord von Matthias L. nach seinem Datenklau bringt betroffene Unternehmen und Justiz in Erklärungsnot. Nach dem Selbstmord des Erlanger Computerfreaks Matthias L., der mehrere Millionen Daten von Internetnutzern gesammelt hatte, sehen sich das... mehr...

Datenaffäre bei schülerVZ: Kooperation oder Krieg?

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2009

Gab es im Fall schülerVZ wirklich eine Erpressung? Oder wollte Matthias L. mit dem Hackerangriff nur das eigene Ego pflegen? Nach dem Selbstmord des 20-Jährigen zeigt sich: Der Fall wirft weiterhin viele offene Fragen auf. Das Web-Unternehmen und die Justiz geraten in Erklärungsnot. mehr...

Datensicherheit: Anwalt des mutmaßlichen SchülerVZ-Erpressers weist Vorwürfe zurück

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2009

Nach einem Erpressungsversuch wurde ein 20-jähriger Programmierer festgenommen, der sich Daten des Netzwerks SchülerVZ beschafft hatte. Der Mann nahm sich in Untersuchungshaft das Leben. Sein Anwalt wies die Vorwürfe gegen seinen Mandanten nun zurück. mehr...

Suizid in U-Haft: Selbstmord des SchülerVZ-Hackers schockiert Internetgemeinde

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2009

Er stahl mehr als eine Million Daten aus dem sozialen Netzwerk SchülerVZ, erpresste damit die Betreiber. Nun hat sich der 20-jährige mutmaßliche Täter am Wochenende in seiner Gefängniszelle erhängt. Der Suizid des Erlanger Hackers lässt viele Fragen offen. mehr...

SchülerVZ: Datenklau-Verdächtiger nimmt sich in U-Haft das Leben

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2009

Er soll massenhaft Nutzer-Profile der Plattform SchülerVZ ausgespäht und das Unternehmen damit erpresst haben: Zehn Tage nach seiner Festnahme hat der Tatverdächtige Selbstmord in in der JVA Plötzensee begangen. Der 20-Jährige wurde in seiner Zelle tot aufgefunden. mehr...

Sicherheitslücke: Neues Datenleck bei SchülerVZ aufgedeckt

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2009

Erneute Panne bei SchülerVZ: Einem Blog wurden nach eigenen Angaben 118.000 Datensätze von Nutzern des sozialen Netzwerks zugespielt - dieses Mal sollen auch vermeintlich geschützte Informationen dabei sein. mehr...

SchülerVZ-Datenklau: Staatsanwalt wirft 20-Jährigem versuchte Erpressung vor

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2009

Im Zusammenhang mit den aus der Schüler-Community SchülerVZ entwendeten Datensätzen ist ein Tatverdächtiger verhaftet worden. Tatsächlich haben aber vermutlich mindestens zwei Datensätze aus unterschiedlicher Quelle existiert. Dem nun Verhafteten wird versuchte Erpressung vorgeworfen. mehr...

SchülerVZ-Datenklau: Datenschutzbeauftragter warnt vor Sorglosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2009

Der Datenschutzbeauftragte des Bundes Schaar warnt davor, persönliche Daten ins Netz zu stellen. Dort drohe stets Missbrauch. Am Wochenende war bekanntgeworden, dass bis zu einer Million Datensätze aus den Beständen des Netzwerks SchülerVZ entwendet worden waren. mehr...

Kopierte Nutzerinfos: Datenpanne drängt SchülerVZ in die Defensive

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2009

Im Internet kursiert eine Vielzahl an Datensätzen, die illegal aus SchülerVZ kopiert wurden. Dem Blog netzpolitik.org wurden nach eigenen Angaben mehr als eine Million davon zugespielt. Der Verzeichnis-Betreiber bemüht sich, den Schaden einzudämmen. mehr...

Themen von A-Z