ThemaSudanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Krisenland Südsudan: Einer Million Menschen droht Hungerkatastrophe

Krisenland Südsudan: Einer Million Menschen droht Hungerkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Schon jetzt sind Hunderttausende vertriebener Menschen im Südsudan extrem unterernährt, vor allem Frauen und Kinder. Sollte nicht umgehend gehandelt werden, droht laut Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon einer Million Menschen eine Hungerkatastrophe. mehr... Forum ]

Uno-Koordinator über Südsudan: Ewiger Kampf gegen den Hunger

Uno-Koordinator über Südsudan: Ewiger Kampf gegen den Hunger

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2014

Im Südsudan droht die nächste Hungerkatastrophe, Milliarden Dollar an Hilfsgeldern wurden gestohlen. Doch Uno-Koordinator Toby Lanzer weiß, wie Perioden entsetzlichen Elends bei Staatsgründungen überlebt werden können. Ein Interview von Horand Knaup mehr... Forum ]

Warnung der Uno: Hunderttausende aus Darfur geflohen

Warnung der Uno: Hunderttausende aus Darfur geflohen

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2014

Uno und USA warnen eindringlich vor neuer Gewalt in Darfur. Die Einwohner der westsudanesischen Region würden "terrorisiert, vertrieben, getötet". Hunderttausende seien in den vergangenen Wochen geflohen, obwohl Blauhelm-Soldaten sie schützen sollten. mehr... Forum ]

Warnung der Uno: Hunderttausende aus Darfur geflohen

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2014

Uno und USA warnen eindringlich vor neuer Gewalt in Darfur. Die Einwohner der westsudanesischen Region würden "terrorisiert, vertrieben, getötet". Hunderttausende seien in den vergangenen Wochen geflohen, obwohl Blauhelm-Soldaten sie schützen sollten. mehr...

Abgefangener Frachter in Israel: Iranische Raketen unter Zementsäcken

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2014

Der Streit um einen in Israel festgesetzten Frachter verschärft sich. Soldaten durchforsten das Schiff, nachdem sie Dutzende iranische Raketen unter Zementsäcken entdeckt haben. Premier Netanjahu sucht Beweise, dass Teheran die Waffen an die radikalislamische Hamas liefern wollte. mehr...

Rotes Meer: Israels Armee fängt Schiff mit iranischen Raketen ab

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Israels Marine hat im Roten Meer ein Schiff aus Iran gestoppt. Nach Angaben der Armee ist der Frachter mit Dutzenden Raketen beladen, die für Terrororganisationen im Gaza-Streifen bestimmt gewesen seien. mehr...

Friedensverhandlungen: Sudans Präsident Baschir reist in den Südsudan

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Der Sudan bemüht sich um eine friedliche Lösung des Konflikts im Nachbarland Südsudan. Präsident Baschir reiste für Gespräche mit seinem Amtskollegen Kiir nach Juba. Die Vorbereitung der Friedensverhandlungen in Addis Abeba stockt. mehr...

Kabinettsbeschluss: Regierung verlängert Bundeswehreinsätze in Sudan und Südsudan

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2013

Deutschland will sich weiter an Uno-Missionen im Sudan und im Südsudan beteiligen. Bis Ende 2014 sollen laut Regierungsbeschluss in beiden afrikanischen Krisenstaaten Bundeswehrsoldaten stationiert bleiben. Derzeit sind 25 deutsche Armeeangehörige vor Ort. mehr...

Proteste im Sudan: Menschenrechtler beklagen mindestens 50 Tote

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2013

"Nieder mit der Armeeregierung" und "Nein zu steigenden Preisen": Tausende Menschen haben im Sudan wieder gegen Staatschef Baschir protestiert. Am Abend zuvor waren mindestens 50 Menschen getötet worden, Menschenrechtler sprechen von gezielten Schüssen. mehr...

Proteste im Sudan: Mindestens 29 Tote bei Demos gegen hohe Spritpreise

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2013

Die Treibstoffpreise im Sudan haben sich binnen Tagen verdoppelt, Tausende Menschen gingen dagegen auf die Straße. Sie zündeten Tankstellen und einen Regierungssitz an. 29 Menschen sollen bei den Demonstrationen getötet worden sein - jetzt weiten sich die Proteste aus. mehr...

Debatte um Sudans Präsidenten: Visum für den Gejagten

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2013

Obwohl ein internationaler Haftbefehl wegen Völkermords gegen ihn vorliegt, will der sudanesische Präsident Baschir zur Uno nach New York reisen. In einem offenen Brief an Barack Obama rufen US-Filmstars dazu auf, Baschir das Visum zu verweigern. mehr...

Reaktionen im Nahen Osten: Ägyptens Nachbarn und ihre Heuchelei

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2013

Ägyptens Nachbarländer blicken mit Sorge nach Kairo. Doch während die einen den rücksichtslosen Kurs des Militärs unterstützen, stellen sich andere an die Seite der Muslimbrüder. Aus fast allen Äußerungen sprechen Heuchelei und Doppelmoral. mehr...

Gewalt im Sudan: Hundert Tote bei Stammeskämpfen in Darfur

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2013

Bei Kämpfen zwischen arabischen Stämmen im Sudan sind mindestens hundert Menschen ums Leben gekommen. Der ethnische Konflikt eskaliert um Land- und Schürfrechte. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Sudan

Offizieller Eigenname: Jumhuriyat as-Sudan

Staats- und Regierungschef: Umar al-Baschir
(seit Juni 1989)

Außenminister: Ali Karti (seit Juni 2010)

Staatsform: Islamische Republik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Khartum

Amtssprachen: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Sunniten

Fläche: 1.861.484 km²

Bevölkerung: 36,164 Mio. Einwohner (2013)

Bevölkerungsdichte: 19,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Januar

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: SUD

Telefonvorwahl: +249

Internet-TLD: .sd

*Die Daten beziehen sich auf den Gesamtsudan

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Sudanesisches Pfund (s£) = 100 Piaster zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 53,795 Mrd. US$ (ohne Südsudan)

Wachstumsrate des BIP: -10,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 28%, Industrie 31%, Dienstleistungen 41%

Inflationsrate: 5,5% (2014; geschätzt)

Handelsbilanzsaldo: -5,599 Mrd. US$

Export: 4,534 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Gold (64,1%) (2012)

Hauptausfuhrländer: Vereinigte Arabische Emirate (63,2%) (2012)

Import: 10,133 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Nahrungsmittel (21,6%), industrielle Vorprodukte (20,7%), Maschinen und Elektrogeräte (18,7%), Rohmaterialien (13,8%), Transportmittel (13,1%) (2012)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (18,1%), Indien (8,8%), Saudi-Arabien (7,9%) (2012)

Landwirtschaftliche Produkte: Sesam, Sorghum, Hirse, Weizen

Rohstoffe: Erdöl, Chromit, Gips, Gold, Eisenerz, Wollastonit

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 49/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 730/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 60 Jahre, Frauen 63 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 34,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 16,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 14,173 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 355 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 97%, Industrie 1%, Haushalte 2%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 66% der städtischen, 50% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 536.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 91 Mio. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 2 Jahre

Streitkräfte: 244.300 Mann (Heer 240.000, Marine 1300, Luftwaffe 3000)

Nützliche Adressen und Links

Sudanesische Botschaft in Deutschland
Kurfürstendamm 151, D-10709 Berlin
Telefon: +49-30-8906980 Fax: +49-30-89409693
E-Mail: mail@sudan-konsulat.de

Deutsche Botschaft im Sudan
Khartum 53 Baladia Street, Block No 8 D, Plot No. 2, Khartum
Telefon: +249-183-745055 Fax: +249-183-777622
E-Mail: info@khartum.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z