ThemaSudanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Expansion: China baut Atomkraftwerk im Sudan

Expansion: China baut Atomkraftwerk im Sudan

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2016

Saudi-Arabien, Argentinien - und nun Sudan: Die Chinesen wollen mit ihrem Atomkraftwerk Hualong 1 den Weltmarkt erobern. Experten warnen vor Sicherheitsrisiken. mehr... Forum ]

Expansion: China baut Atomkraftwerk im Sudan

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2016

Saudi-Arabien, Argentinien - und nun Sudan: Die Chinesen wollen mit ihrem Atomkraftwerk Hualong 1 den Weltmarkt erobern. Experten warnen vor Sicherheitsrisiken. mehr...

Migranten: Ticket nach Europa

DER SPIEGEL - 23.04.2016

Hunderttausende Afrikaner warten an den Küsten des Mittelmeers darauf, Richtung Norden überzusetzen. Je besser das Wetter wird, desto mehr werden die gefährliche Reise wagen – obwohl die Aussicht auf politisches Asyl gering ist. mehr...

Rätsel um Flüchtlingsunglück: Auch UNHCR spricht von Hunderten Toten im Mittelmeer

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2016

Was steckt hinter den Berichten über den grausigen Tod Hunderter Flüchtlinge im Mittelmeer? Jetzt meldet sich das Uno-Flüchtlingshilfswerk zu Wort. Augenzeugen hätten die Katastrophe bestätigt. mehr...

Sudan: Hunderttausend Menschen fliehen vor Kämpfen in Darfur

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Die heftigen Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungsgruppen in der Krisenregion Darfur zwingen immer mehr Menschen zur Flucht. Die Uno geht von mindestens 103.000 Flüchtlingen aus. mehr...

Ägyptisch-israelische Grenze: 15 tote Afrikaner auf dem Sinai

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2015

An der Grenze zu Israel sind auf dem Sinai 15 tote afrikanische Flüchtlinge entdeckt worden. Wie sie ums Leben kamen, ist unklar. Möglicherweise wurden sie von ägyptischen Grenzsoldaten getötet. mehr...

Militäroffensive im Jemen: Saudi-Arabiens Krieg mit dem Scheckbuch

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2015

Seit sieben Monaten führt Saudi-Arabien Krieg im Jemen, seit sieben Monaten verbreitet Riad Erfolgsmeldungen. Doch die Offensive stockt, das Königshaus bezahlt nun arme afrikanische Staaten für ihre Beteiligung an der Operation. mehr...

Jemen: Riads Scheckbuch-Krieg

DER SPIEGEL - 13.11.2015

Saudi-Arabiens neue Allianz mit dem Sudan; Im Kampf um eine sunnitische Vorherrschaft im Nahen Osten hat das saudische Königshaus einen neuen Verbündeten gewonnen. Nach Überweisungen höherer Summen aus Riad schränkte das Regime von Sudans Staatschef… mehr...

Südafrika: ANC will nicht mehr mit Weltstrafgericht zusammenarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2015

Im Streit um die Auslieferung des sudanesischen Präsidenten geht die südafrikanische Regierung auf Konfrontationskurs: Sie plant sogar, die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Strafgerichtshof zu beenden. mehr...

Skatepark-Gründer Titus Dittmann: „Mädchen auf Boards sind für Mullahs okay“

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2015

Titus Dittmann baut Skateparks dort, wo Kinder nicht viel haben: in Krisengebieten und Entwicklungsländern. Auf den Brettern lernen sie, hinzufallen und immer wieder aufzustehen - und Respekt füreinander. mehr...

Sudan: Dauer-Präsident Baschir mit 94 Prozent wiedergewählt

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Sein Sieg galt als sicher: Sudans umstrittener Langzeitpräsident Omar al-Baschir bleibt im Amt, er soll rund 94 Prozent der Stimmen erhalten haben. Die Opposition hatte die Abstimmung boykottiert. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Sudan

Offizieller Eigenname: Jumhuriyat as-Sudan

Staats- und Regierungschef: Umar al-Baschir
(seit Juni 1989)

Außenminister: Ibrahim Ghandour (seit Juni 2015)

Staatsform: Islamische Republik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Khartum

Amtssprachen: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Sunniten

Fläche: 1.861.484 km²

Bevölkerung: 38,435 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 20,6 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2%

Fruchtbarkeitsrate: 4,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Januar

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: SUD

Telefonvorwahl: +249

Internet-TLD: .sd

*Die Daten beziehen sich auf den Gesamtsudan

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft

Währung: 1 Sudanesisches Pfund (s£) = 100 Piaster

Bruttosozialprodukt: 67,278 Mrd. US$ (ohne Südsudan)

Wachstumsrate des BIP: -10,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 28%, Industrie 31%, Dienstleistungen 41%

Inflationsrate: 5,5% (2014; geschätzt)

Handelsbilanzsaldo: -5,599 Mrd. US$

Export: 4,534 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Gold (64,1%) (2012)

Hauptausfuhrländer: Vereinigte Arabische Emirate (63,2%) (2012)

Import: 10,133 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Nahrungsmittel (21,6%), industrielle Vorprodukte (20,7%), Maschinen und Elektrogeräte (18,7%), Rohmaterialien (13,8%), Transportmittel (13,1%) (2012)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (18,1%), Indien (8,8%), Saudi-Arabien (7,9%) (2012)

Landwirtschaftliche Produkte: Sesam, Sorghum, Hirse, Weizen

Rohstoffe: Erdöl, Chromit, Gips, Gold, Eisenerz, Wollastonit

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 49/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 730/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 60 Jahre, Frauen 63 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 34,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 16,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 14,173 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 355 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 97%, Industrie 1%, Haushalte 2%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 66% der städtischen, 50% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 536.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 91 Mio. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 2 Jahre

Streitkräfte: 244.300 Mann (Heer 240.000, Marine 1300, Luftwaffe 3000)

Nützliche Adressen und Links

Sudanesische Botschaft in Deutschland
Kurfürstendamm 151, D-10709 Berlin
Telefon: +49-30-8906980 Fax: +49-30-89409693
E-Mail: mail@sudan-konsulat.de

Deutsche Botschaft im Sudan
Khartum 53 Baladia Street, Block No 8 D, Plot No. 2, Khartum
Telefon: +249-183-745055 Fax: +249-183-777622
E-Mail: info@khartum.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z