Fall Noura Hussein: Gericht im Sudan hebt Todesstrafe gegen 19-Jährige auf

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2018

Noura Hussein sollte wegen Mordes an ihrem Ehemann hingerichtet werden. Sie sprach von Vergewaltigung und Notwehr, der Fall im Sudan sorgte weltweit für Aufsehen. Nun hob ein Gericht die Todesstrafe auf. mehr...

Onlinepetition: Massenprotest gegen Todesurteil für Sudanesin

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2018

Hunderttausende Menschen fordern die Aufhebung der Todesstrafe für eine 19-jährige Sudanesin. Sie soll ihren Mann getötet haben, um sich gegen eine erneute Vergewaltigung zu wehren. mehr...

Kritik an Urteil im Sudan: Gericht verhängt Todesstrafe gegen 19-Jährige

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2018

Ein Gericht im Sudan hat eine 19-Jährige wegen des Mordes an ihrem Ehemann zum Tode verurteilt. Sie gibt an, in Notwehr gehandelt zu haben: Der Mann, den sie heiraten musste, habe sie vergewaltigt. mehr...

Israels Flüchtlingspolitik: Bundesregierung war über Netanyahus Pläne nicht informiert

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2018

Israel hat sich mit dem Uno-Flüchtlingshilfswerk UNHCR auf einen neuen Umgang mit afrikanischen Flüchtlingen geeinigt. Statt sie abzuschieben, sollen sie nun auf andere Länder verteilt werden. Doch die wurden offenbar nicht informiert. mehr...

Katar versus Saudi-Arabien: Duell am Roten Meer

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2018

Für Saudi-Arabien bilden Katar, Iran und die Türkei ein „Dreieck des Bösen“. Am Roten Meer, im Sudan, investieren Doha und Ankara nun in ein strategisches Hafenprojekt - dort droht der nächste Konflikt. mehr...

Kabinettsbeschluss: Israel will 40.000 afrikanische Flüchtlinge abschieben

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Israel will Zehntausende Flüchtlinge aus Afrika zur Ausreise zwingen. Wer sich weigert, soll festgenommen werden. Betroffen sind auch Menschen aus Ländern mit massiven Menschenrechtsverletzungen. mehr...

Intensivierte Beziehungen zu Afrika: Netanyahus Flüchtlingsdeal

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Israel baut seine Beziehungen zu afrikanischen Ländern massiv aus. Der jüdische Staat liefert Waffen, Entwicklungshilfe und Geld. Länder wie Ruanda und Uganda sollen dafür afrikanische Flüchtlinge aufnehmen. mehr...

Fan-Choreografie: Fußballanhänger im Sudan feiern den Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2017

Ein riesiges Hitler-Bild, dazu die Buchstaben Holocaust: Mit einer abstoßenden Choreografie haben Fußballfans aus dem Sudan Schlagzeilen gemacht. Die Polizei sah keinen Anlass einzugreifen. mehr...

Mehmduh Cikmaz: Türkischer Geheimdienst nimmt Gülen-Vertrauten im Sudan fest

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2017

Mehmduh Cikmaz soll als Schatzmeister für den islamischen Prediger Fethullah Gülen gearbeitet haben. Nach dem gescheiterten Militärputsch 2016 flüchtete er in den Sudan. Dort wurde er nun festgenommen. mehr...

Deal mit Ruanda und Uganda: Israel will 40.000 afrikanische Flüchtlinge in Drittländer abschieben

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2017

Zehntausende Flüchtlinge aus Eritrea und dem Sudan sind in den vergangenen Jahren nach Israel gelangt. Benjamin Netanyahu bezeichnet sie als Eindringlinge. Nun will die Regierung sie alle nach Ruanda und Uganda abschieben. mehr...