ThemaSüdafrikaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Illegale Jagd in Südafrika: Wilderer erlegen 1200 Nashörner

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Trauriger Rekord: 2014 haben Wilderer mehr als 1200 Nashörner in Südafrika getötet - deutlich mehr als in den vergangen Jahren. Nun soll ein Schutzprogramm den Arterhalt sichern. mehr...

Südafrika: Monsterwelle reißt 150 Menschen ins Meer

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2014

Eine riesige Welle hat am Strand von Durban in Südafrika 150 Menschen weggespült. Ein Mann ist ertrunken, 40 Personen wurden verletzt. Der Strand ist bei Surfern sehr beliebt. mehr...

Berufungsverfahren in Südafrika: Das droht Pistorius jetzt

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Der Strafprozess gegen den südafrikanischen Sportler Oscar Pistorius geht in eine neue Runde. Die Richterin stimmte einem Berufungsverfahren zu. Wie geht es nun weiter? Der Überblick. mehr...

Tote Qaida-Geiseln im Jemen: Hinterbliebene kritisieren missglückte Befreiungsaktion

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Ein im Jemen getöteter US-Journalist könnte noch am Leben sein, hätten die Amerikaner auf ihre missglückte Befreiungsaktion verzichtet - das sagt die Familie des Opfers. Die Regierung in Washington verteidigt ihr Vorgehen. mehr...

Missglückte Befreiungsaktion der Navy Seals: Getötete Qaida-Geisel stand offenbar kurz vor Freilassung

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Haben die Navy Seals bei ihrer Befreiungsaktion im Jemen voreilig gehandelt? Eine der beiden getöteten Qaida-Geiseln wäre offenbar binnen Tagen freigekommen. Die USA rechtfertigen ihr Eingreifen. mehr...

Golf in Südafrika: Siem wird starker Vierter

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2014

Das Golfturnier in Südafrika hat sich für Marcel Siem mehr als gelohnt. Der Deutsche hatte für ein Hole-in-one zunächst ein Auto gewonnen, am Ende wurde er Vierter. mehr...

Gescheiterte Befreiungsaktion: Qaida-Terroristen töten zwei Geiseln im Jemen

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Der von al-Qaida im Jemen entführte Fotograf Luke Somers und ein südafrikanischer Mitgefangener sind tot. Sie starben kurz nach einer missglückten Befreiungsaktion durch die US-Armee. mehr...

Steuergelder für Renovierungen: Ermittlungen gegen Südafrikas Staatschef Zuma

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Südafrikas Präsident Zuma gerät in der Affäre um die Renovierung seiner Privatresidenz immer mehr unter Druck. Die Polizei hat jetzt offiziell Ermittlungen gegen den Staatschef eingeleitet. mehr...

Global Village: Eine Moschee für Schwule und Frauen

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Warum ein islamisches Gebetshaus in Südafrika geschlechter- und glaubensübergreifend Gott preist. Dieser Hass, dieser blinde Zorn, diese Verachtung in den Augen. Die 47-jährige Hajirah Mahomed kann die Gesichter der Männer nicht vergessen. Sie hatt... mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Republik Südafrika

Offizieller Eigenname: Republiek van Suid-Afrika, Republic of South Africa

Staats- und Regierungschef: Jacob Zuma
(seit Mai 2009)

Außenministerin: Maite Nkoana-Mashabane (seit Mai 2009)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, AU

Hauptstadt: Pretoria

Amtssprachen: isiZulu, isiXhosa, Afrikaans, Nördliches Sotho, Englisch, Setswana, Sesotho, Siswati, Tshivenda, Xitsonga, Süd-Ndebele

Religionen: mehrheitlich Christen

Fläche: 1.219.000 km²

Bevölkerung: 50,492 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 41 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,7%

Fruchtbarkeitsrate: 2,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 27. April

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: ZA

Telefonvorwahl: +27

Internet-TLD: .za

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Südafrika-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rand (R ) = 100 Cents zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 389,765 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 3,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 3%, Industrie 34%, Dienstleistungen 63%

Inflationsrate: 11,504%

Arbeitslosenquote: 23%

Steueraufkommen (am BIP): 27,7%

Handelsbilanzsaldo: -8,619 Mrd. US$

Export: 98,923 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Industrielle Vorprodukte, Maschinen und Transportmittel, Rohstoffe, Brennstoffe

Hauptausfuhrländer: USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Volksrepublik China

Import: 107,542 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel, Brennstoffe, industrielle Vorprodukte

Hauptlieferländer: Deutschland, Volksrepublik China, USA, Japan

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Obst, Zuckerrohr, Viehzucht

Rohstoffe: Gold, Kohle, Platin, Eisenerz, Diamanten, Chrom, Mangan, Vanadium, Vermiculit, Antimon, Kalkstein, Asbest, Fluorit, Uran, Kupfer, Blei, Zink, Erdöl, Erdgas, Sillimanit, Titan, Zirkonium

Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 48/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 400/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 50 Jahre, Frauen 53 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 159,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 134,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6% der Landesfläche

CO2-Emission: 414,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2807 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 63%, Industrie 6%, Haushalte 31%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 82% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 9,592 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 8,861 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 62.082 Mann (Heer 37.141, Marine 6244, Luftwaffe 10.653, Sonstige 8044)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Südafrikanische Botschaft in Deutschland
Tiergartenstraße 18, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-220730 Fax: +49-30-22073190

Deutsche Botschaft in Südafrika
180 Blackwood Street, Arcadia, Pretoria 0083
Telefon: +27-12-4278900 Fax: +27-12-3439401
E-Mail: info@pretoria.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Südafrika-Reiseseite







Themen von A-Z