ThemaSüdafrikaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Marikana-Massaker: Kommission fordert Ermittlungen gegen Südafrikas Polizei

Marikana-Massaker: Kommission fordert Ermittlungen gegen Südafrikas Polizei

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2015

Das Massaker von Marikana hat Südafrika tief erschüttert, 34 streikende Minenarbeiter wurden 2012 von der Polizei erschossen. Ein offizieller Untersuchungsbericht empfiehlt nun strafrechtliche Ermittlungen. mehr... Forum ]

Marikana-Massaker: Kommission fordert Ermittlungen gegen Südafrikas Polizei

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2015

Das Massaker von Marikana hat Südafrika tief erschüttert, 34 streikende Minenarbeiter wurden 2012 von der Polizei erschossen. Ein offizieller Untersuchungsbericht empfiehlt nun strafrechtliche Ermittlungen. mehr...

Bewährungsstrafe: Oscar Pistorius könnte bereits im August Gefängnis verlassen

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Er wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, doch Oscar Pistorius könnte bereits nach zehn Monaten das Gefängnis in Südafrika verlassen. Ab November muss er sich dann zum zweiten Mal vor Gericht wegen Mordes verantworten. mehr...

US-Ermittlungen gegen Fifa: Vergabe der WM an Frankreich und Südafrika war geschmiert

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Er war Vertrauter von Präsident Blatter - dann packte Chuck Blazer als Kronzeuge über die Machenschaften bei der Fifa aus. Die Dokumente seiner brisanten Aussagen wurden jetzt veröffentlicht. Demnach wurde bei mindestens zwei WM-Vergaben bestochen. mehr...

Sprung durchs Autofenster: Löwe tötet US-Touristin in Südafrika

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2015

Ein Löwe hat in einem Wildpark in Südafrika eine amerikanische Touristin getötet. Die Frau soll die Sicherheitsvorkehrungen der Parkverwaltung missachtet haben. mehr...

Fifa-Skandal: Südafrika bestätigt dubiose Millionen-Überweisung

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2015

Danny Jordaan, früherer Chef des WM-Organisationskomitees in Südafrika, hat eine Zahlung in Höhe von zehn Millionen Dollar bestätigt. Erhalten hat sie der umstrittene Jack Warner, damaliger Chef des nord- und mittelamerikanischen Verbandes Concacaf. mehr...

Kampf gegen Nashorn-Wilderei: 38 von 8000 Kilo

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

2014 töteten Wilderer in Südafrika so viele Nashörner wie nie zuvor, sie verkauften geschätzte 8000 Kilo Hörner auf dem Schwarzmarkt. Nun wurden 38 Kilo entdeckt - in Vietnam. mehr...

Demokratische Allianz: Südafrikas Opposition wählt erstmals Schwarzen an die Spitze

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Mmusi Maimane ist erst 34 Jahre alt, aber schon jetzt Hoffnungsträger der südafrikanischen Opposition. Nun hat die Demokratische Allianz den "Barack Obama von Soweto" zu ihrem Vorsitzenden gekürt. mehr...

Ausschreitungen: Südafrikas Parlament legt wegen Fremdenhass Pause ein

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Auszeit im südafrikanischen Parlament: Die Abgeordneten reagieren auf die fremdenfeindlichen Übergriffe im Land. Statt zu tagen sollen die Politiker in ihren Wahlkreisen gegen Ausländerhass aktiv werden. mehr...

Unruhen in Südafrika: Tausende protestieren gegen Fremdenhass

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Seit Wochen wird Südafrika von ausländerfeindlichen Unruhen erschüttert. Sieben Menschen starben, viele flüchteten in ihre Heimatländer. Jetzt demonstrierten Tausende in Johannesburg gegen Rassismus. mehr...

Fremdenfeindliche Angriffe in Südafrika: Polizei nimmt elf Verdächtige in Johannesburg fest

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Nach Attacken auf Zuwanderer ist die südafrikanische Armee in ein Viertel von Johannesburg eingerückt. Die Polizei stürmte mit der Armee ein Haus, nahm elf Verdächtige fest. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Republik Südafrika

Offizieller Eigenname: Republiek van Suid-Afrika, Republic of South Africa

Staats- und Regierungschef: Jacob Zuma
(seit Mai 2009)

Außenministerin: Maite Nkoana-Mashabane (seit Mai 2009)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, AU

Hauptstadt: Pretoria

Amtssprachen: isiZulu, isiXhosa, Afrikaans, Nördliches Sotho, Englisch, Setswana, Sesotho, Siswati, Tshivenda, Xitsonga, Süd-Ndebele

Religionen: mehrheitlich Christen

Fläche: 1.219.000 km²

Bevölkerung: 50,492 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 41 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,7%

Fruchtbarkeitsrate: 2,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 27. April

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: ZA

Telefonvorwahl: +27

Internet-TLD: .za

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Südafrika-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rand (R ) = 100 Cents zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 389,765 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 3,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 3%, Industrie 34%, Dienstleistungen 63%

Inflationsrate: 11,504%

Arbeitslosenquote: 23%

Steueraufkommen (am BIP): 27,7%

Handelsbilanzsaldo: -8,619 Mrd. US$

Export: 98,923 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Industrielle Vorprodukte, Maschinen und Transportmittel, Rohstoffe, Brennstoffe

Hauptausfuhrländer: USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Volksrepublik China

Import: 107,542 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel, Brennstoffe, industrielle Vorprodukte

Hauptlieferländer: Deutschland, Volksrepublik China, USA, Japan

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Obst, Zuckerrohr, Viehzucht

Rohstoffe: Gold, Kohle, Platin, Eisenerz, Diamanten, Chrom, Mangan, Vanadium, Vermiculit, Antimon, Kalkstein, Asbest, Fluorit, Uran, Kupfer, Blei, Zink, Erdöl, Erdgas, Sillimanit, Titan, Zirkonium

Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 48/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 400/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 50 Jahre, Frauen 53 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 159,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 134,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6% der Landesfläche

CO2-Emission: 414,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2807 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 63%, Industrie 6%, Haushalte 31%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 82% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 9,592 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 8,861 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 62.082 Mann (Heer 37.141, Marine 6244, Luftwaffe 10.653, Sonstige 8044)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Südafrikanische Botschaft in Deutschland
Tiergartenstraße 18, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-220730 Fax: +49-30-22073190

Deutsche Botschaft in Südafrika
180 Blackwood Street, Arcadia, Pretoria 0083
Telefon: +27-12-4278900 Fax: +27-12-3439401
E-Mail: info@pretoria.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Südafrika-Reiseseite







Themen von A-Z