ThemaSüdwestrundfunk (SWR)RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Einreiseverbot in die Türkei: ARD-Journalist wieder zurück in Kairo

Einreiseverbot in die Türkei: ARD-Journalist wieder zurück in Kairo

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

In die Türkei durfte er nicht einreisen, jetzt ist er zurück in Kairo: Der TV-Fernsehkorrespondent Volker Schwenck hat laut ARD den Tag im Abschieberaum des Istanbuler Flughafens verbracht. mehr...

Türkei: SWR-Journalist an Istanbuler Flughafen festgesetzt

Türkei: SWR-Journalist an Istanbuler Flughafen festgesetzt

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

Er vermutet ein Problem mit seinem Status als Journalist - ein Auslandskorrespondent der ARD wurde am Flughafen Istanbul festgesetzt. mehr...

Flüchtlings-"Tatort": Schleuser sind Schweine - oder auch nicht

Flüchtlings-"Tatort": Schleuser sind Schweine - oder auch nicht

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2016

Psychoduell im Flüchtlingsheim: Kommissar Lannert legt sich mit Menschenschmugglern an - und muss seine eigene Haltung auf den Prüfstand stellen. Ein "Tatort", der auf Risiko geht. Und verliert. Von Christian Buß mehr...

Wahlkampf in Rheinland-Pfalz: Klöckner will nun doch an SWR-Debatte teilnehmen

Wahlkampf in Rheinland-Pfalz: Klöckner will nun doch an SWR-Debatte teilnehmen

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Die SWR-Debatte kurz vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ist offenbar gerettet: Nachdem die SPD ihren Landeschef in die Sendung schickt, hat nun auch CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner ihre Zusage gegeben. mehr...

Rheinland-Pfalz: Elefantenrunde soll mit sechs Parteien stattfinden

Rheinland-Pfalz: Elefantenrunde soll mit sechs Parteien stattfinden

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Erst drei, dann eine, jetzt sechs Parteien: Die TV-Diskussion im Südwestrundfunk zur rheinland-pfälzischen Landtagswahl findet nun in ganz großer Runde statt. mehr...

Posse um SWR-Elefantenrunde: Feigheit vor dem Feind

Posse um SWR-Elefantenrunde: Feigheit vor dem Feind

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Die Sozialdemokraten weigern sich, an einer TV-Debatte mit der AfD teilzunehmen, jetzt geht das Spektakel in eine neue Runde. Statt der Ministerpräsidentin soll der SPD-Landeschef ran. Wie absurd ist das denn? Ein Kommentar von Jan Fleischhauer mehr... Forum ]

Posse um Fernsehauftritt: SPD schickt Landeschef Lewentz in TV-Debatte mit AfD

Posse um Fernsehauftritt: SPD schickt Landeschef Lewentz in TV-Debatte mit AfD

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Die SPD in Rheinland-Pfalz will die SWR-Fernsehdebatte vor der Landtagswahl retten. Anstatt Ministerpräsidentin Dreyer soll Landeschef Lewentz mit einem AfD-Vertreter diskutieren. mehr... Forum ]

Streit über Talkshows: Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren

Streit über Talkshows: Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Sigmar Gabriel will AfD-Politikern kein Millionenpublikum verschaffen - und lehnt deshalb gemeinsame Talkshow-Auftritte ab. In der Debatte um die Elefantenrunde in Rheinland-Pfalz kritisiert der SPD-Chef den SWR. mehr... Forum ]

Streit über Talkshows: Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Sigmar Gabriel will AfD-Politikern kein Millionenpublikum verschaffen - und lehnt deshalb gemeinsame Talkshow-Auftritte ab. In der Debatte um die Elefantenrunde in Rheinland-Pfalz kritisiert der SPD-Chef den SWR. mehr...

TV-Debatten: „Das ist sehr frustrierend“

DER SPIEGEL - 23.01.2016

SWR-Chefredakteur Fritz Frey, 57, kritisiert SPD und Grüne. Sie hatten den Sender genötigt, die AfD auszuladen. mehr...

Ex-ZDF-Chef: Brender fordert Absage der TV-Debatte in Rheinland-Pfalz

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Der Streit über die geplante SWR-Elefantenrunde in Rheinland-Pfalz droht zu eskalieren. Jetzt hat sich der ehemalige Chefredakteur des ZDF eingeschaltet: In einem Zeitungsinterview fordert Nikolaus Brender den Sender auf, die Debatte abzusagen. Er spricht aus Erfahrung. mehr...

Nach Klöckners TV-Absage: SWR wirft Parteien taktische Manöver vor

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Die SPD will nicht mit der AfD, die Union nicht ohne FDP: Platzt am Ende die TV-Debatte der rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten? Nach der Absage von CDU-Chefin Klöckner meldet sich nun der SWR zu Wort. mehr...

Landtagswahlen: AfD darf nicht an TV-Duellen teilnehmen

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2016

Die AfD hat gute Chancen, in die Landtage von Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt einzuziehen. Doch von den TV-Duellen vor den Wahlen ist sie ausgeschlossen. Das sorgt nun für Ärger. mehr...

Nach Kritik an FDP-Ausschluss: SWR sagt TV-Debatte mit Spitzenkandidaten ab

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2015

Anlässlich der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016 plante der SWR ein TV-Format mit drei Spitzenkandidaten - nur die FDP sollte nicht teilnehmen. Sie wollte vor dem Staatsgerichtshof klagen. Nun hat der Sender die Sendung komplett abgesagt. mehr...

SWR: Neue Regeln für Rankingshows

DER SPIEGEL - 07.03.2015

Neue Regeln für Rankingshows; Es war ein Skandal, der im vergangenen Sommer die Glaubwürdigkeit der Öffentlich-Rechtlichen erschütterte: Bei ZDF, NDR, WDR, HR und RBB wurden die Ergebnisse von Publikumsabstimmungen manipuliert. Verantwortliche… mehr...

SWR: Erwünschte Schummelei?

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Erwünschte Manipulation beim SWR?; Der Skandal um manipulierte Voting-Ergebnisse hat die Glaubwürdigkeit von ARD und ZDF erschüttert. Mehrere Sender hatten die Ergebnisse von Internetabstimmungen zu Ranking-Shows nach Gutdünken verändert. Ein… mehr...

ARBEITSRECHT: Freier Journalist klagt gegen SWR

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Freier Journalist streitet sich mit SWR; Ein langjähriger freier Journalist des SWR verlangt von seinem Arbeitgeber Ausfallhonorare, weil dieser ihm plötzlich weniger Aufträge habe zukommen lassen. Der Freiburger Martin Kissel berichtet seit rund 20… mehr...

Kachelmann vs. Journalisten: „Fuck the ARD“

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Wetterexperte Jörg Kachelmann teilt aus, diesmal trifft es den SWR. Der Sender hatte ihn in eine Gesprächsrunde eingeladen. Doch der Ex-Moderator schickte eine deutliche Absage. Darin beleidigt er unter anderem seine ehemaligen Kollegen als „feige“ und „verschlagen“. mehr...

Themen von A-Z