ThemaSyrienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Foto von ertrunkenem Flüchtlingsjungen: Ein Bild, eine Botschaft

Foto von ertrunkenem Flüchtlingsjungen: Ein Bild, eine Botschaft

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Schon wieder sind Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa im Mittelmeer ertrunken. Darunter ein kleiner Junge, dessen Leiche an einem türkischen Strand angespült wurde. Bilder des toten Kindes gehen um die Welt. mehr...

Grenze zwischen Serbien und Ungarn: Der Spuk der rechten Meute

Grenze zwischen Serbien und Ungarn: Der Spuk der rechten Meute

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

An einem Bahndamm ist der Zaun zwischen Ungarn und Serbien unterbrochen, hier kommen täglich Hunderte Flüchtlinge über die Grenze. Nun haben rechtsextreme Demonstranten sich ihnen entgegengestellt. Aus Röszke berichtet Stephan Orth mehr... Video ]

Syrische Flüchtlinge im Libanon: Von Behörden schikaniert, von Schleusern geködert

Syrische Flüchtlinge im Libanon: Von Behörden schikaniert, von Schleusern geködert

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Bis zu zwei Millionen syrische Flüchtlinge leben im Vier-Millionen-Staat Libanon, ihr Alltag wird immer härter. Sie wollen nur eins: weit weg. Das wissen auch die Schleuser, ihr Geschäft boomt. Aus Tripoli im Libanon berichtet Raniah Salloum mehr...

Irak: Dutzende türkische Arbeiter in Bagdad entführt

Irak: Dutzende türkische Arbeiter in Bagdad entführt

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

In der irakischen Hauptstadt sind laut Innenministerium mindestens 16 Türken entführt worden. Die Angestellten einer Baufirma wurden demnach von maskierten Männern in Pick-up-Wagen verschleppt. mehr... Video | Forum ]

Kampf gegen IS: Ex-CIA-Chef will Nusra-Kämpfer abwerben

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Der ehemalige CIA-Direktor Petraeus schlägt eine ungewöhnliche Zusammenarbeit vor: Die USA sollten Kämpfer der Qaida-nahen Nusra-Front dafür gewinnen, gemeinsam gegen den "Islamischen Staat" zu kämpfen. mehr...

Syrische Flüchtlinge im Libanon: Von Behörden schikaniert, von Schleusern geködert

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Bis zu zwei Millionen syrische Flüchtlinge leben im Vier-Millionen-Staat Libanon, ihr Alltag wird immer härter. Sie wollen nur eins: weit weg. Das wissen auch die Schleuser, ihr Geschäft boomt. mehr...

Syrien: Satellitenbilder belegen Zerstörung des Baaltempels in Palmyra

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" hat den Baaltempel in Palmyra dem Erdboden gleichgemacht. Die Vereinten Nationen haben Satellitenbilder veröffentlicht, die das Ausmaß der Zerstörung zeigen. mehr...

Überfüllte Züge: Ungarn sperrt seinen wichtigsten Bahnhof für Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Ungarn reagiert offenbar auf die Kritik aus Deutschland und Österreich: Die Polizei räumte den wichtigsten Bahnhof der Hauptstadt Budapest. Tausende Flüchtlinge waren von dort aus ohne Kontrolle in überfüllten Zügen Richtung Westen weitergereist. mehr...

Dschihad: Immer mehr deutsche Terror-Touristen ziehen nach Syrien

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Der Zulauf vermeintlicher Gotteskrieger reißt nicht ab: Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen hat sich die Zahl deutscher Dschihadisten, die nach Syrien gezogen sind, abermals erhöht. mehr...

Ärztliche Untersuchung: Jedes fünfte syrische Flüchtlingskind ist traumatisiert

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Wie geht es Kindern, die aus Syrien nach Deutschland fliehen mussten? Eine Münchner Untersuchung zeigt, dass ein Drittel an psychischen Problemen leidet. Ärzte fordern mehr Betreuung. mehr...

Syrische Flüchtlinge in Bayern: Wie ein Gerücht Tausende auf die Züge lockte

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Eine deutsche Behördenansage nährte Hoffnungen, die Folge: Tausende Syrer drängten im Budapester Bahnhof in die Züge nach München. Nun beginnen in der EU die Schuldzuweisungen. mehr...

Welterbestätte in Syrien: IS-Terroristen sprengen Palmyras größten Tempel

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" hat innerhalb einer Woche den zweiten großen Tempel im syrischen Palmyra gesprengt. Anwohner berichten von einer gewaltigen Explosion, das 2000 Jahre alte Bauwerk sei schwer beschädigt worden. mehr...

Medienbericht: Syrer fliehen offenbar auch über Polar-Route

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Sie wagen sich auf immer schwierigere Wege: Auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg reisen Dutzende Syrer offenbar über den Polarkreis nach Europa. Laut einem Medienbericht versuchen sie über Norwegen in die EU zu gelangen. mehr...

Zerstörte Tempel in Palmyra: Ein Totalverlust für die gesamte Menschheit

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Palmyra war das New York der Antike: Gewaltige Tempelanlagen zeugen von der einstigen Blüte der syrischen Oasenstadt. Nun vernichtet der IS die Jahrtausende alte Pracht - und raubt der Welt ein Kulturerbe von unschätzbarem Wert. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Arabische Republik Syrien

Offizieller Eigenname: Al-Jumhuriya al-Arabiya as-Suriya

Staatsoberhaupt: Baschar al-Assad
(seit Juli 2000)

Regierungschef: Wail al-Halki (seit August 2012)

Außenminister: Walid al-Muallim(seit Februar 2006)

Staatsform: Sozialistische Volksrepublik mit Präsidialsystem

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Damaskus

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (überwiegend Sunniten)

Fläche: 185.180 km²

Bevölkerung: 22,265 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 120,2 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,0%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. April

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: SYR

Telefonvorwahl: +963

Internet-TLD: .sy

Mehr Informationen bei Wikipedia | Syrien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Syrisches Pfund (syr£) = 100 Piaster zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 56,255 Mrd. US$ (2012; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 5,2%

Inflationsrate: 5,0% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 14,9% (2011)

Handelsbilanzsaldo: +0,328 Mrd. US$

Export: 15,617 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoff und Schmiermittel (36,9%), industrielle Vorprodukte (16,8%), Nahrungsmittel und Vieh (12,4%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (10,7%), Libanon (8,8%), Italien (7,8%), Saudi-Arabien (6,8%), Frankreich (6,7%) (2008)

Import: 15,289 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (31,6%), industrielle Vorprodukte (25,9%), chemische Erzeugnisse (12,3%), Maschinen und Transportmittel (11,7%), Nahrungsmittel und Vieh (11,5%) (2008)

Hauptlieferländer: Russland (13%), Volksrepublik China (10,9%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Obst, Gemüse, Weizen, Zuckerrüben

Rohstoffe: Erdöl, Phosphat, Erdgas, Eisenerz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 12/1000 Geburten

Müttersterblichkeit:49/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 78 Jahre

Schulpflicht: 6-12 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 23,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 20,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 61,9 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 910 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 88%, Industrie 4%, Haushalte 9%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 92% der städtischen, 87% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 6,5 Mio. Besucher (2011)

Einnahmen aus Tourismus: 1,753 Mrd. US$ (2011)

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 30 Monate

Streitkräfte: 162.500 Mann (Heer 110.000, Marine 5000, Luftwaffe 17.500, Sonstige 30.000)

Militärausgaben (am BIP): 3,4%

Nützliche Adressen und Links

Syrische Botschaft in Deutschland
Rauchstraße 25, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-50177-0 Fax: +49-30-50177-311
E-Mail: info@syrianembassy.de

Deutsche Botschaft in Syrien
Abdulmunem-Al-Riad-Straße, Ecke Ebla-Straße, Malki, Damascus
Telefon: +963-11-37900000
Fax:
+963-11-3718768
E-Mail: info@beirut.de
Die Botschaft Damaskus ist bis auf weiteres für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen.

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Syrien-Reiseseite







Themen von A-Z