REUTERS

Zwischen Diktatur und Revolution

Seit den ersten Protesten im Frühjahr 2011 im Zuge des Arabischen Frühlings befindet sich Syrien in einem blutigen Bürgerkrieg. Die bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Assad-treuen Truppen, örtlichen Rebellengruppen und dem "Islamischen Staat" haben zahlreiche Leben gefordert und eine der größten Flüchtlingswellen unserer Zeit ausgelöst.

Nach Chemiewaffeneinsatz: Briten werfen Syrien und Russland Behinderung von Ermittlungen vor

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

OPCW-Experten sollen im syrischen Duma den mutmaßlichen Giftgasanschlag untersuchen. Sie erhalten aber bislang keinen Zugang, sagen britische Diplomaten. Russland weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Wegen Syrienkrieg: EU will Sanktionen gegen Iran ausweiten

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

Die EU berät nach SPIEGEL-Informationen schärfere Sanktionen gegen Iran, weil Teheran Syriens Machthaber Assad unterstützt. Es ist auch ein Versuch, US-Präsident Trump milde zu stimmen. mehr...

Syrien: Trump will US-Truppen „so schnell wie möglich“ abziehen

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

Auch nach den jüngsten Luftschlägen bleibt Donald Trump dabei: Die US-Soldaten sollen bald aus Syrien zurückkehren. Die Bundesregierung will eine Friedensinitiative starten. mehr...

Syrienkrieg: Kluge Zurückhaltung

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Die Bundesregierung hat sich nicht an den Militärschlägen in Syrien beteiligt - das war richtig. Nun sollte sie stärker versuchen, zwischen den Konfliktpartnern zu vermitteln. mehr...

Streit über mutmaßlichen Giftgasangriff: USA kündigen weitere Sanktionen gegen Russland an

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Im Streit über einen mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien legen die USA nach: Die Regierung in Washington will gegen russische Unternehmen vorgehen, die in Verbindung mit dem Einsatz von Chemiewaffen stehen. mehr...

Syrienkonflikt: Putin warnt den Westen vor weiteren Angriffen

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Weitere Luftschläge gegen syrische Stellungen würden „unweigerlich Chaos“ verursachen, droht Russlands Präsident Putin. Frankreich will den Konflikt jetzt mit einer neuen Uno-Resolution entschärfen. mehr...

Syrienkonflikt: Die Mehrheit der Deutschen gegen Luftschläge der westlichen Allianz

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Die Bundesregierung befürwortet den Luftangriff von den USA, Großbritannien und Frankreich auf syrische Einrichtungen. Die deutsche Bevölkerung sieht das laut einer SPON-Umfrage anders. mehr...

Pressestimmen zu US-Luftschlägen: „Trump ist eine Belastung für Amerika und die Welt“

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Die westeuropäische Presse ist sich weitgehend einig: Die US-geführten Luftangriffe auf Ziele in Syrien werden den Konflikt nicht entscheidend zum Positiven wenden. Donald Trump wird teils harsch kritisiert. mehr...

Ost und West im Syrienkrieg: Türmt die Türkei?

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Die Syrienkrise stellt Präsident Erdogan vor ein Problem: Sein Land ist Nato-Mitglied, in Syrien jedoch auf Russland angewiesen. mehr...

Syrienkonflikt: Westen will unabhängige Untersuchung von mutmaßlichem Giftgasangriff

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2018

Die USA, Frankreich und Großbritannien haben dem Uno-Sicherheitsrat einen neuen Resolutionsentwurf vorgelegt. Es soll geprüft werden, wer für den mutmaßlichen Giftgasangriff im syrischen Duma verantwortlich war. mehr...