ThemaBürgerkrieg in SyrienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Krieg in Syrien: IS-Kämpfer erobern antike Stadt Palmyra

Krieg in Syrien: IS-Kämpfer erobern antike Stadt Palmyra

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Der "Islamische Staat" hat den syrischen Streitkräften erstmals direkt die Kontrolle über eine Stadt entrissen: Aktivisten berichten, das antike Palmyra sei fast vollständig von der Terrormiliz eingenommen worden. mehr... Forum ]

Weltkulturerbe in Syrien: IS rückt erneut in Palmyra ein

Weltkulturerbe in Syrien: IS rückt erneut in Palmyra ein

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Seit Tagen ist Palmyra umkämpft. Nun gewinnt der "Islamische Staat" wieder an Boden. In heftigen Kämpfen eroberten die Dschihadisten erneut den Norden der Oasenstadt - nur wenige Hundert Meter von den Ruinen entfernt. mehr... Forum ]

Jürgen Todenhöfer in der Kritik: Liebesbriefe nach Damaskus

Jürgen Todenhöfer in der Kritik: Liebesbriefe nach Damaskus

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Jürgen Todenhöfer ist bekannt für seine Berichte aus dem Nahen Osten. Nun werden E-Mails öffentlich, die er an eine Vertraute von Baschar al-Assad geschrieben hat. Darin lobt der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete den Diktator in vollen Zügen. Von Raniah Salloum mehr... Forum ]

Assad in der Defensive: Rebellen erobern wichtigen Militärstützpunkt in Syrien

Assad in der Defensive: Rebellen erobern wichtigen Militärstützpunkt in Syrien

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

In Palmyra hat die syrische Armee den "Islamischen Staat" zurückgeschlagen, doch im Nordwesten hat das Assad-Regime eine heftige Niederlage erlitten: In der Provinz Idlib kontrollieren nun Rebellen eine große Militärbasis. mehr... Forum ]

Umkämpftes Palmyra in Syrien: Stadt der Ruinen, Ort der Folter

Umkämpftes Palmyra in Syrien: Stadt der Ruinen, Ort der Folter

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Der IS rückt auf Palmyra vor, die antiken Ruinen in dem Ort sind in Gefahr. Was bei aller Sorge um die Welterbestätte in Vergessenheit gerät: In der Stadt leiden Hunderte Syrer in einem Foltergefängnis des Assad-Regimes. Von Christoph Sydow mehr... Forum ]

Vorstoß der Terrormiliz: "Islamischer Staat" überrennt irakische Stadt Ramadi

Vorstoß der Terrormiliz: "Islamischer Staat" überrennt irakische Stadt Ramadi

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Im Kampf um die antike Stadt Palmyra in Syrien ist die Terrormiliz IS zunächst zurückgeschlagen worden. Im Irak hingegen konnten die Extremisten die Provinzmetropole Ramadi komplett einnehmen. Die Behörden berichten von Hunderten Toten. mehr... Forum ]

Kämpfe in Syrien: Armee vertreibt IS-Milizen aus Palmyra

Kämpfe in Syrien: Armee vertreibt IS-Milizen aus Palmyra

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Die Milizen des "Islamischen Staates" mussten in Palmyra offenbar einen Rückschlag hinnehmen. Syrische Quellen melden, dass ihr Angriff zunächst abgewehrt werden konnte. Die Zahl der Todesopfer sei demnach höher als bislang bekannt. mehr... Forum ]

IS-Vorstoß auf antike Stadt: Dutzende Tote bei schweren Gefechten in Palmyra

IS-Vorstoß auf antike Stadt: Dutzende Tote bei schweren Gefechten in Palmyra

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Artilleriefeuer in der Nähe der Unesco-Welterbestätte: Im syrischen Palmyra liefern sich IS-Kämpfer und Regierungssoldaten schwere Gefechte. Mehr als 50 Kämpfer kamen laut Berichten bereits ums Leben. mehr... Forum ]

Weltkulturerbe: IS rückt in antike Oasenstadt Palmyra ein

Weltkulturerbe: IS rückt in antike Oasenstadt Palmyra ein

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Kulturgüter von unschätzbarem Wert sind in Gefahr: Der "Islamische Staat" ist in den nördlichen Teil der syrischen Stadt Tadmur eingedrungen, zu der das Weltkulturerbe Palmyra gehört. mehr... Forum ]

Kampf gegen Terrormiliz: USA melden Tod von IS-Führer Abu Sayyaf

Kampf gegen Terrormiliz: USA melden Tod von IS-Führer Abu Sayyaf

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Er war ein wichtiger Mann hinter "Islamischer Staat"-Anführer al-Baghdadi: Laut Pentagon haben Eliteeinheiten Abu Sayyaf in Syrien getötet. Seine Frau wurde demnach gefangen genommen. mehr...

Vom IS eroberte Stadt: Irakische Armee kündigt Gegenoffensive in Ramadi an

Vom IS eroberte Stadt: Irakische Armee kündigt Gegenoffensive in Ramadi an

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Nach Erfolgen der Terrormiliz "Islamischer Staat" in der umkämpften Stadt Ramadi plant das irakische Militär nun einen Gegenschlag. Die USA sagte beschleunigte Waffenlieferungen zu - und relativierte die Erfolge des IS. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Arabische Republik Syrien

Offizieller Eigenname: Al-Jumhuriya al-Arabiya as-Suriya

Staatsoberhaupt: Baschar al-Assad
(seit Juli 2000)

Regierungschef: Wail al-Halki (seit August 2012)

Außenminister: Walid al-Muallim

Staatsform: Sozialistische Volksrepublik mit Präsidialsystem

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Damaskus

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (überwiegend Sunniten)

Fläche: 185.000 km²

Bevölkerung: 22,505 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 122 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,2%

Fruchtbarkeitsrate: 3,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. April

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: SYR

Telefonvorwahl: +963

Internet-TLD: .sy

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Syrien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Syrisches Pfund (syr£) = 100 Piaster zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 56,255 Mrd. US$ (2012; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 5,2%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 20%, Industrie 35%, Dienstleistungen 45%

Inflationsrate: 2,5% (2009; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,4% (2007)

Handelsbilanzsaldo: +0,328 Mrd. US$

Export: 15,617 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoff und Schmiermittel (36,9%), industrielle Vorprodukte (16,8%), Nahrungsmittel und Vieh (12,4%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (10,7%), Libanon (8,8%), Italien (7,8%), Saudi-Arabien (6,8%), Frankreich (6,7%) (2008)

Import: 15,289 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (31,6%), industrielle Vorprodukte (25,9%), chemische Erzeugnisse (12,3%), Maschinen und Transportmittel (11,7%), Nahrungsmittel und Vieh (11,5%) (2008)

Hauptlieferländer: Russland (13%), Volksrepublik China (10,9%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Obst, Gemüse, Weizen, Zuckerrüben

Rohstoffe: Erdöl, Phosphat, Erdgas, Eisenerz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,9%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 1,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 145/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 14/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 130/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-12 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 24,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 19,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 68,4 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 958 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 88%, Industrie 4%, Haushalte 9%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 95% der städtischen, 83% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 5,430 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,972 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 30 Monate

Streitkräfte: 325.000 Mann (Heer 220.000, Marine 5000, Luftwaffe 40.000, Sonstige 60.000)

Militärausgaben (am BIP): 3,4%

Nützliche Adressen und Links

Syrische Botschaft in Deutschland
Rauchstraße 25, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-50177-0 Fax: +49-30-50177-311
E-Mail: info@syrianembassy.de

Deutsche Botschaft in Syrien
Abdulmunem-Al-Riad-Straße, Ecke Ebla-Straße, Malki, Damascus
Telefon: +963-11-37900000
Fax:
+963-11-3718768
E-Mail: info@damaskus.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Syrien-Reiseseite







Themen von A-Z