ThemaTalkshowsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

SPIEGEL-Gespräch: Jetzt bin ich eben der Zweitwichtigste

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Frank Plasberg wollte immer am Sonntagabend talken, doch die ARD ließ ihn nicht. Noch sitzt da Günther Jauch, bald Anne Will. Die Krönung der Karriere bleibt dem 58-Jährigen versagt. SPIEGEL: Herr Plasberg, halten Sie sich für einen erfolgreichen M... mehr...

TV-Karrieren: Entfremdung auf Raten

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Günther Jauchs Rücktritt vom Talk kam für die ARD nicht überraschend. Das Verhältnis zwischen dem Star und den Anstalten war schon lange zerrüttet. Bereits vor einem Jahr drohte Jauch mit der Kündigung seines Vertrags. Um Günther Jauch zur ARD zu h... mehr...

ARD-Polittalk: Anne Will übernimmt Sendeplatz von Günther Jauch

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2015

Der prominenteste Talk-Platz im deutschen Fernsehen ist neu besetzt: Nach SPIEGEL-Informationen wird in Zukunft Anne Will am Sonntagabend moderieren. Zuvor hatte Günther Jauch seinen Rückzug für Ende 2015 bekannt gegeben. mehr...

Anne Will wieder am Sonntag: Ach, dann eben einfach die alte

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2015

Anne Will ist eine gute Talk-Moderatorin. Aber nicht am Sonntagabend. Dass sie künftig den Sendeplatz von Günther Jauch bespielen soll, zeigt das Problem der ARD: Die Anstalt lähmt sich mit Proporzdenken und Ideenlosigkeit. mehr...

Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit Talkshows ab

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Er kann die selbst ernannten Experten nicht mehr hören: Airbus-Chef Tom Enders kritisiert die TV-Gesprächsrunden zum Germanwings-Absturz mit deftigen Worten. Das Gerede sei eine Verhöhnung der Opfer. mehr...

Politik-Talk in Zahlen: Am liebsten Mann, am liebsten CDU

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2015

Wen laden die vier großen Politik-Talkshows wie oft ein? Über welche Themen wird am häufigsten diskutiert? Eine Erhebung zeigt die Vorlieben von Plasberg, Jauch, Illner und Will. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Wir sind zu nichts verdammt

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Der Journalist Giovanni di Lorenzo über vier Jahrzehnte Talk "3nach9", peinliche Fragen und die Unterschiede zwischen den Moderatorengenerationen. Di Lorenzo, 55, ist Zeit-Chefredakteur und moderiert seit 25 Jahren "3nach9". Die Sendung zum 40-jähr... mehr...

Stuckrad-Barre über neue Talkshow: Die Panne ist Prinzip

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Benjamin von Stuckrad-Barre besucht Prominente, ohne vorher zu wissen, wen - das ist das Konzept seiner neuen Talkshow. Im Interview berichtet er, was passiert, wenn nichts passiert. mehr...

Homestory: Mein Bruder Abdul

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Wie ich für Millionen Muslime im Fernsehen antrat - und dann in einen Unfall verwickelt wurde . Vor Kurzem bin ich ins Fernsehen eingeladen worden, in die Talkshow von Günther Jauch. Das Thema hieß: "Gewalt im Namen Allahs - wie denken unsere Musli... mehr...

Talkshows: Maischberger fragt auch im WDR

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Maischberger talkt im Dritten . Im Ersten talkt Sandra Maischberger in diesem Jahr seltener als im vergangenen. Ähnlich wie "Anne Will" oder "Günther Jauch" hat die ARD auch "Menschen bei Maischberger" um zwei Ausgaben gekürzt. Dafür darf die 47-J... mehr...

Themen von A-Z