Thema Tatort - KarriereSPIEGEL

Alle Artikel und Hintergründe

Geldwäsche-Ermittler: Tief ins Privatleben der Verdächtigen

Geldwäsche-Ermittler: Tief ins Privatleben der Verdächtigen

KarriereSPIEGEL - 17.09.2014

Früher saßen Thomas Stein Bankkunden gegenüber, heute sind es Geldwäscher. Als Leiter des Wirtschaftsprüfdiensts beim Bundeskriminalamt filzt er Büros von Tätern. Von Pauline Schinkels mehr... Video | Forum ]

Twitter-Werbung der Berliner Polizei: Wer sucht mit uns den Hosenlosen?

Twitter-Werbung der Berliner Polizei: Wer sucht mit uns den Hosenlosen?

KarriereSPIEGEL - 10.06.2014

Die Berliner Polizei twitterte einen Tag lang ihre Einsätze, um junge Leute für den Job zu begeistern. Die Aktion kam gut an, die Polizei verfünffachte ihre Follower-Zahl - aber melden sich jetzt auch reihenweise Bewerber? Von Klaus Martin Höfer mehr... Forum ]


Neuer Film mit Devid Striesow: "Schauspieler können von Beratern lernen"

Neuer Film mit Devid Striesow: "Schauspieler können von Beratern lernen"

KarriereSPIEGEL - 27.05.2014

Sind Unternehmensberater die besseren Schauspieler? Devid Striesow ist für seinen neuen Film in die Rolle eines Consultants geschlüpft - und erzählt von einsamen Momenten in Hotels und seinem Meditationskissen. Ein Interview von Anne Haeming mehr... Forum ]

Ex-"Tatort"-Kommissar bei der Bundeswehr: "Jammern gibt's nicht"

Ex-"Tatort"-Kommissar bei der Bundeswehr: "Jammern gibt's nicht"

KarriereSPIEGEL - 20.05.2014

Gregor Weber spielte mehr als zehn Jahre lang den Saarbrücker "Tatort"-Kommissar. Jetzt war er dreieinhalb Monate als Pressefeldwebel in Afghanistan. Und findet, man kann in der Bundeswehr viel fürs restliche Berufsleben lernen. Ein Interview von Anne Haeming mehr... Forum ]


Krimi-Quote: Nur zehn Millionen Zuschauer für Schweiger-"Tatort"

Krimi-Quote: Nur zehn Millionen Zuschauer für Schweiger-"Tatort"

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Til Schweiger fuhr dick auf: Es gab harte Sprüche, 19 Tote und seinen nackten Po. Doch das nützte nichts: Den Hamburger "Tatort" des Kinostars wollten nur 10,12 Millionen Leute sehen - für einen Event-Krimi ein bescheidenes Ergebnis. mehr... Forum ]

Joballtag einer Hauptkommissarin: Wir sind doch die Guten

Joballtag einer Hauptkommissarin: Wir sind doch die Guten

KarriereSPIEGEL - 21.09.2013

Auf "Bullenschwein" oder "Bulette" reagiert sie gar nicht mehr. Hauptkommissarin Birgit Reimann ist Beschimpfungen gewohnt. Schwieriger für sie: Nazis schützen, obwohl sie selbst gern gegen rechts demonstrieren würde. mehr... Forum ]


Hobbypolizisten: "Telefonieren Sie etwa am Steuer?"

Hobbypolizisten: "Telefonieren Sie etwa am Steuer?"

KarriereSPIEGEL - 03.09.2013

Sie tragen Uniform, Handschellen und manchmal sogar Waffe. In vier Bundesländern können Normalbürger in ihrer Freizeit auf Streife gehen. Für Volker Knoop wird damit ein Jugendtraum wahr. Kritiker fürchten Lohndumping und überforderte Hilfssheriffs. Von Steve Przybilla mehr... Forum ]

Realitäts-Check "Großstadtrevier": "Das ist zu eklig fürs Fernsehen"

Realitäts-Check "Großstadtrevier": "Das ist zu eklig fürs Fernsehen"

KarriereSPIEGEL - 24.07.2013

Auf Streife quer durch Hamburg, Fälle stets gelöst und immer Zeit für'n Schnack: Die TV-Serie "Großstadtrevier" macht Lust aufs Polizistenleben. Der Alltag der echten Streifenbeamten sieht anders aus. Die Realität stinkt, macht müde und ist vor allem weniger verlässlich. mehr... Video | Forum ]


Zerstörtes Bargeld: Der Krümelzähler der Bundesbank

Zerstörtes Bargeld: Der Krümelzähler der Bundesbank

KarriereSPIEGEL - 02.01.2013

Mehr als 32 Millionen Euro werden in Deutschland pro Jahr zerstört - von Mäusen oder Schimmelpilzen, Flammen oder Bankräubern. Früher oder später landet das Geld auf Frank Herzogs Schreibtisch. Der Bundesbanker macht aus Asche wieder Geld. Und puzzelt an manchen Scheinen wochenlang. Von Verena Töpper mehr... Video | Forum ]

Phantombildzeichner: Kennt jemand diese Frau?

Phantombildzeichner: Kennt jemand diese Frau?

KarriereSPIEGEL - 05.11.2012

Computer können Harald Nickoleit gestohlen bleiben, als Phantombildzeichner schwört er auf Handarbeit - weil man zum Beispiel Merkels markante Mundwinkel so viel besser darstellen könne als mit Schablonen. Davon will der Kommissar auch Polizeikollegen überzeugen und gibt Zeichenunterricht. mehr... Video | Forum ]