ThemaTennisRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Asse auf dem Platz

Wimbledon, French, Australian und US Open: SPIEGEL ONLINE berichtet über die größten Turniere der Welt - und die Stars dieses Sports. Wer dominiert künftig auf dem Platz, was blieb vom Glanz der Altstars wie Steffi Graf und Boris Becker?

Tennisstar Murray: "Becker hat Djokovic nicht besser gemacht"

Tennisstar Murray: "Becker hat Djokovic nicht besser gemacht"

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2015

Tennisstar Andy Murray stichelt gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic. Der Serbe sei durch Coach Boris Becker nicht besser geworden - anders als der Schotte selbst aufgrund seiner neuen Trainerin. mehr... Forum ]

Tennis: Petkovic zurück in den Top Ten

Tennis: Petkovic zurück in den Top Ten

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2015

Andrea Petkovic steht erstmals seit fast drei Jahren wieder in den Top Ten der Weltrangliste. Bei ihrem Turniererfolg in Antwerpen gewann die Tennisspielerin das Finale kampflos. mehr... Forum ]

Davis-Cup: Der neue Teamchef plant mit Kohlschreiber

Davis-Cup: Der neue Teamchef plant mit Kohlschreiber

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Der verlorene Sohn kehrt wohl ins Davis-Cup-Team zurück. Der neue Teamchef Michael Kohlmann will Philipp Kohlschreiber zum Duell gegen Frankreich unbedingt dabei haben. Ein erstes Gespräch mit dem Profi hat es schon geben. mehr... Forum ]

Tennis: Pilic wird Berater des deutschen Davis-Cup-Teams

Tennis: Pilic wird Berater des deutschen Davis-Cup-Teams

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2015

Unter Niki Pilic gewann Deutschland dreimal den Davis Cup, nun kehrt der Tennistrainer als Berater zurück. Neuer Teamchef wird Michael Kohlmann. Und um die Fitness kümmert sich ein früherer Weltklasse-Hochspringer. mehr... Forum ]

Tennis: Estrella Burgos ist ältester Champion der Geschichte

Tennis: Estrella Burgos ist ältester Champion der Geschichte

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2015

Mit 34 Jahren haben viele Tennisspieler ihre Karriere bereits beendet. Victor Estrella Burgos hat in diesem Alter sein erstes Turnier gewonnen. Das soll es aber noch nicht gewesen sein. mehr... Forum ]

Fed-Cup: Deutschland dank Petkovic im Halbfinale

Fed-Cup: Deutschland dank Petkovic im Halbfinale

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2015

Dank einer Leistungssteigerung von Angelique Kerber und eines zweiten Marathon-Erfolgs von Andrea Petkovic ist das deutsche Fed-Cup-Team ins Halbfinale eingezogen. Dort wartet ein schwieriger Gegner. mehr... Forum ]

Fed-Cup: Petkovic gleicht für Deutschland aus

Fed-Cup: Petkovic gleicht für Deutschland aus

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2015

Durchwachsene Ergebnisse für die deutschen Frauen beim Fed-Cup-Duell mit Australien: Erst enttäuschte Angelique Kerber, dann setzte sich Andrea Petkovic in einem Marathonmatch gegen Samantha Stosur durch. mehr... Forum ]

Fed-Cup gegen Australien: Rittner nominiert Kerber und Petkovic

Fed-Cup gegen Australien: Rittner nominiert Kerber und Petkovic

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Barbara Rittner gibt Andrea Petkovic im Erstrundenspiel des Fed Cups gegen Australien eine Chance. Die deutsche Teamchefin nominierte die 27-Jährige neben Angelique Kerber für die beiden Auftaktpartien. mehr... Forum ]

Davis Cup: Deutscher Tennis-Bund trennt sich von Arriens

Davis Cup: Deutscher Tennis-Bund trennt sich von Arriens

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Der Deutsche Tennis-Bund und Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens gehen getrennte Wege. Über einen Nachfolger will sich das Präsidium in den kommenden Wochen Gedanken machen. mehr... Forum ]

Australian-Open-Sieger Djokovic: Von Boris gelernt

Australian-Open-Sieger Djokovic: Von Boris gelernt

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2015

Das Finale der Australian Open hat Novak Djokovic gewonnen, weil er der mental Stärkere war. Zur Nummer Eins auf der Selbstbewusstseinsliste machte ihn der bekannteste Egoshooter der Tenniswelt: Trainer Boris Becker. Von Philipp Joubert mehr... Forum ]

Tennis: Djokovic krönt sich zum Rekordsieger der Australian Open

Tennis: Djokovic krönt sich zum Rekordsieger der Australian Open

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2015

Der erste Grand-Slam-Sieg des Jahres geht an Novak Djokovic: Der Serbe bezwang den Briten Andy Murray im Endspiel der Australian Open. Es ist der achte große Titel für den Weltranglistenersten. mehr... Forum ]

Australian Open: Hingis gewinnt mit Inder Paes den Mixed-Titel

Australian Open: Hingis gewinnt mit Inder Paes den Mixed-Titel

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2015

Gemeinsam sind sie 75 Jahre alt: Die Schweizerin Martina Hingis und Leander Paes aus Indien haben sich den Mixed-Titel der Australian Open gesichert. Für Hingis ist es der insgesamt 16. Grand-Slam-Sieg. mehr... Forum ]


Tennis: Die wichtigsten Schläge
Beginnt der Aufschläger nicht mit einem Ass und der Rückschläger spielt den Ball zurück übers Netz, läuft der Ballwechsel. Dann kann es zu folgenden Schlägen kommen:

  • VOLLEY: Der Ball wird noch vor dem Aufkommen auf dem Boden geschlagen. Dieser Schlag wird vorwiegend am Netz gespielt und soll den Ballwechsel beenden.

    PASSIERSCHLAG: Ist der andere Spieler ans Netz vorgerückt, kann er nicht die gesamte Breite des Feldes abdecken - und mit einem Schlag seitlich an ihm vorbei passiert werden.

    STOPP: Ein zumeist mit Rückwärtsdrall gespielter Ball, der kurz hinter dem Netz aufkommt und für den Gegner schwer zu erreichen ist. Wird vorwiegend auf dem langsamen Belag Sand gespielt.

    LOB: Nach einem gespielten Stopp rückt der Spieler zumeist ans Netz vor. Dann ist es möglich ihn mit einem hoch geschlagenen Lob-Ball zu überspielen.

    SCHMETTERBALL: Wird der Lob zu flach gespielt, bietet sich für den Gegner die Möglichkeit, den Ballwechsel mit einem Schmetterball zu beenden. Der Schlag ähnelt sehr dem Aufschlag und ist ein mit hohem Tempo gespielter Überkopfschlag.

  • Zudem lassen sich die Schläge von der Grundlinie unterteilen, egal ob Vor- und Rückhand:

  • TOPSPIN: Durch eine von unten nach oben durchgeführte Schlagbewegung wird dem Ball Vorwärtsdrall verliehen. Der Ball steigt dadurch zunächst relativ hoch an, fällt dann aber steil nach unten. So können auch sehr diagonal oder schnell gespielte Bälle noch im Feld landen.

    SLICE: Ist das Gegenteil vom Topspin. Die Schlagbewegung ist von oben nach unten, der Ball erhält damit Rückwärtsdrall. Der Ball wird möglichst am höchsten Punkt getroffen, die Flugkurve ist dann sehr flach und stetig sinkend. Der Ball ist dadurch relativ lange in der Luft, so dass der Schlag entweder als Verteidigungsschlag oder als Vorbereitung zum Aufrücken ans Netz verwendet wird.

    DRIVE: Der Ball wird sehr direkt getroffen und damit nur mit sehr wenig oder gar keiner Rotation versehen.

Jeder dieser drei Schläge kann entweder cross, also quer, oder longline, der Linie entlang, gespielt werden. Ein Longline-Schlag erfordert eine hohe Präzision, da der Ball leicht im Aus landen kann - und das Netz zudem außen höher ist als in der Mitte. Cross gespielte Schläge hingegen fordern weniger Genauigkeit, können dafür aber mit mehr Tempo gespielt werden.

Fotostrecke
Legendäre Tennisspieler: Spiel, Satz und Schlägerbruch





Themen von A-Z