Thema Textilindustrie

Alle Artikel und Hintergründe

Feminismus und Mode: Die Revolution - für nur 550 Euro

Feminismus und Mode: Die Revolution - für nur 550 Euro

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

In Kaufhäusern und Boutiquen findet man immer öfter T-Shirts mit Sprüchen wie "Power to the girls" und "No more patriarchy". Ist das jetzt ein Erfolg für den Feminismus - oder nur plumpe Kommerzialisierung? Eine Kolumne von Margarete Stokowski mehr... Forum ]

Textilindustrie: Gewaltsame Proteste gegen Arbeitsbedingungen in Burma

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2017

Der Mindestlohn liegt in Burma bei 2,50 Euro - pro Tag. Und die Arbeitsbedingungen sind oft miserabel. In der Großstadt Rangun ist es deshalb jetzt zu schweren Protesten gekommen. mehr...

Mode: Was taugen Ethik-Labels für Kleidung?

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2017

Blauer Engel, Textiles Vertrauen oder Fairtrade - wer sauber hergestellte Kleidung sucht, findet eine Vielzahl von Siegeln. Doch was versprechen Labels überhaupt? Und was taugen sie? Der Check. mehr...

Textilindustrie: „Faire Kleidung ist nahezu unmöglich“

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2017

Mode ohne Hungerlöhne und Kinderarbeit: Wer fair hergestellte Kleidung will, verlässt sich häufig auf Label wie Fair Wear. Doch auch die haben Probleme, Standards zu garantieren, wie Vizechefin Magreet Vierling einräumt. mehr...

Textilindustrie in Burma: Studie wirft H&M Kinderarbeit vor

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2017

Textilkonzerne wie H&M und Takko nutzen das vom Militär kontrollierte Burma als Billigwerkbank. In den Fabriken arbeiten 14-Jährige, selbst der Mindestlohn von 2,48 Euro pro Tag wird oft nicht gezahlt. mehr...

Online-Größenberater: Vermessen

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2017

Beim Online-Kleiderkauf die richtige Größe zu erwischen, gleicht oft einem Glücksspiel. Dabei gibt es schon längst Konzepte, Kunden die virtuelle Anprobe zu erleichtern. Die Umsetzung indes passt gleich an mehreren Stellen nicht. mehr...

Nach Streiks: Textilfabriken in Bangladesch entlassen Hunderte Arbeiter

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2016

Seit zehn Tagen streiken Textilarbeiter in Bangladesch. Jetzt haben die Firmen - Lieferanten für westliche Modemarken - reagiert und Hunderte Arbeiter entlassen. mehr...

Syrer in der Türkei: Modekonzerne lassen Flüchtlinge schuften

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2016

Syrische Flüchtlinge müssen nach BBC-Recherchen in der Türkei arbeiten - oft ohne ausreichenden Schutz und bis zu zwölf Stunden am Tag. Sie produzieren Kleidung für Marken wie Zara und Mango. mehr...

Modekette: SinnLeffers meldet Insolvenz an

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Nach Steilmann und Wöhrl hat nun die nächste Modefirma innerhalb weniger Monate Insolvenz angemeldet: SinnLeffers ist zahlungsunfähig. mehr...

Management: „Wir brauchen einen Moral Monday“

DER SPIEGEL - 13.02.2016

BWL-Professorin Evi Hartmann fordert mehr Nachdenken über ethischen Konsum – von Unternehmen und Managern, aber auch von jedem einzelnen Kunden. mehr...

Textilien: Alibiräume zum Vorzeigen

DER SPIEGEL - 30.01.2016

Lieferanten von H&M oder C&A verstoßen gegen die Sozialgesetze in Indien. Eine Studie zeigt das am Beispiel von Werkskinderkrippen. mehr...