ThemaThalesRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Milliardenprojekt: Bundeswehr bekommt eigene Kommunikationssatelliten

Milliardenprojekt: Bundeswehr bekommt eigene Kommunikationssatelliten

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2009

Bisher muss die Bundeswehr kommerzielle Satelliten anmieten, um die Kommunikation ihrer Soldaten bei Auslandsmissionen abzuwickeln. Zwei neue fliegende Kommunikationszentralen sollen das nun ändern. Doch trotz des Milliardenprojekts muss die Truppe weiterhin auch extern zukaufen. mehr...

RÜSTUNG: Franzosen unerwünscht

DER SPIEGEL - 28.11.2005

Bundesregierung verhindert Verkauf von Atlas Elektronik an französische Firma. Im Pokerspiel um den Bremer Marine-Ausrüster Atlas Elektronik hat der französische Rüstungsriese Thales offenbar keine Chancen mehr, den Zuschlag für die deutsche Rüstun... mehr...

RÜSTUNGSINDUSTRIE: Joker von der Weser

DER SPIEGEL - 17.10.2005

Die zersplitterte europäische Verteidigungsindustrie steht vor einer Neuordnung. Und eine Schlüsselrolle spielt dabei ein kleiner Bremer U-Boot-Ausrüster. Noch im vergangenen Frühjahr sah es so aus, als hätte Michel Josserand, 48, beim europäischen... mehr...

TV-INDUSTRIE: Echtes Heimkino

DER SPIEGEL - 01.09.1997

Jahrelang investierten Europäer und Japaner Milliardenbeträge in das flimmerfreie Fernsehen der Zukunft, jetzt haben die Amerikaner gewaltig aufgeholt. Der Kampf um die weltweite Vorherrschaft im TV-Geschäft hat begonnen. Früher konnte Hans-Georg... mehr...

Kein Glück mit deutschen Firmen

DER SPIEGEL - 05.11.1990

Dt. TV-Geräte-Hersteller in ausländ. Besitz. Die ausländischen Elektronikkonzerne, die einen Großteil der deutschen Fernsehgerätehersteller aufgekauft haben, werden mit ihren Neuerwerbungen nicht glücklich. Der Marktanteil ihrer Töchter sinkt ... mehr...

KONZERNE: Schamfrist abgelaufen

DER SPIEGEL - 18.01.1988

Betriebe in Villingen und Hannover sollen dichtgemacht werden - der französische Elektronikkonzern Thomson zieht sich aus Deutschland zurück. . Die Nachricht verbreitete sich in Win deseile unter den fast tausend Beschäftigten der ehemaligen Sab... mehr...

Thomson stößt Dual ab

DER SPIEGEL - 15.06.1987

Thomson stößt Dual ab. Der französische Elektronickonzern Thomson hat in aller Stille begonnen, sich wieder von seinen in den vergangenen Jahren zusammengekauften Marken zu trennen. Als erste Firma wird der renommierte Hi-Fi-Hersteller Dual au... mehr...

UNTERNEHMEN: Lust verloren

DER SPIEGEL - 04.05.1987

Verabschiedet sich Thomson, der französische Hersteller von Unterhaltungselektronik, bald wieder aus der Bundesrepublik? . Ganz Deutschland soll es sehen, wie wir vor die Hunde gehen", reimten 1982 in Ulm die von der Schließung ihres Werks bedro... mehr...

Thomson-Töchter rutschen ab

DER SPIEGEL - 03.11.1986

Thomson-Töchter rutschen ab. Der französische Elektronik-Konzern Thomson kommt mit der Sanierung seiner angeschlagenen Tochterfirmen Nordmende, Saba und Telefunken nicht voran. Mit einem Verlust von rund 100 Millionen Mark rutschten die deutsc... mehr...

KONZERNE: Jeder für sich

DER SPIEGEL - 14.04.1986

Entlassungen in den deutschen Werken des französischen Thomson-Konzerns - und dann? . Fast drei Jahre lang, seit das französische Unternehmen Thomson S.A. die Firma Telefunken übernahm, hatte Konzernchef Alain Gomez seinem Manager für den Berei... mehr...

TV-Forschung nach Deutschland

DER SPIEGEL - 03.06.1985

TV-Forschung nach Deutschland. Der französische Staatskonzern Thomson-Brandt, dem seit der Übernahme von Nordmende, Saba, Telefunken und Dual der Ruf eines Jobkillers in deutschen Fernsehfabriken anhaftet, will in Deutschland neue Arbeitsplätz... mehr...

Themen von A-Z