Thema Theater

Alle Artikel und Hintergründe

Perceval-Premiere am Thalia Theater: Allein sein ist alles

Perceval-Premiere am Thalia Theater: Allein sein ist alles

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2017

Hans Falladas Gefängnisroman "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" ist bittere Kost. Auch die Adaption am Hamburger Thalia Theater macht daraus kein hippes Sozial-Sushi. Luk Percevals Regie würzt den Stoff mit Witz und Ironie. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

Matthias Hartmann inszeniert in Düsseldorf: Tischerücken im rechtsfreien Raum

Matthias Hartmann inszeniert in Düsseldorf: Tischerücken im rechtsfreien Raum

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2017

Matthias Hartmann dramatisiert am Düsseldorfer Schauspielhaus Kleists "Michael Kohlhaas": Findet der Ex-Burg-Intendant in dem Rebellen gegen die Willkür der Obrigkeit seinen eigenen Fall? Von Andreas Wilink mehr... Forum ]


Peymanns letzte Inszenierung: In den Staub mit allen Preußenfreunden

Peymanns letzte Inszenierung: In den Staub mit allen Preußenfreunden

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2017

Ende einer Ära: Claus Peymann verabschiedet sich als Chef des Berliner Ensembles - mit einer kämpferisch antimilitaristischen Inszenierung von Kleists "Prinz Friedrich von Homburg". Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]

Deutsche Theater-Legende: Inge Keller ist tot

Deutsche Theater-Legende: Inge Keller ist tot

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2017

Sie galt als Grande Dame des deutschen Theaters und war berühmt für ihre vornehme Haltung. Jetzt ist Schauspielerin Inge Keller mit 93 Jahren gestorben. mehr...


Jelinek, Erpenbeck und Co. am Wiener Akademietheater: Hinter der Fassade Europas

Jelinek, Erpenbeck und Co. am Wiener Akademietheater: Hinter der Fassade Europas

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2017

Das Wiener Akademietheater hat bei fünf prominenten Dramatikerinnen Stücke zur aktuellen Lage Europas bestellt. "Ein europäisches Abendmahl" zeichnet das Bild eines zerfallenden Kontinents. Von Anke Dürr mehr... Forum ]

"Hamlet"-Premiere in München: Fanatiker im Schlachthaus

"Hamlet"-Premiere in München: Fanatiker im Schlachthaus

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2017

Der junge Regisseur Christopher Rüping präsentiert an den Münchner Kammerspielen ein Konzentrat aus Shakespeares "Hamlet" - und dürfte damit die Empörung der zornigen konservativen Theaterfans in der Stadt weiter anstacheln. Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]


Clemens-J.-Setz-Uraufführung: Struwwelpeter 2.0

Clemens-J.-Setz-Uraufführung: Struwwelpeter 2.0

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Literaturwunderkind Clemens J. Setz legt in Mannheim sein erstes Theaterstück vor: Ein starker Text über eine Familie, der das Unterscheidungsvermögen zwischen Wirklichkeit und Scripted Reality abhanden gekommen ist. Von Christine Wahl mehr... Forum ]

Theaterpremiere mit Jörg Hartmann: Am Krankenbett der Zeit

Theaterpremiere mit Jörg Hartmann: Am Krankenbett der Zeit

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2016

Die Berliner Schaubühne macht aus Arthur Schnitzlers Ärtztedrama "Professor Bernhardi" ein Gegenwartsstück über fremdenfeindliche Hetze. Und Jörg Hartmann besticht als Arzt und Eigenbrötler. Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]


Uraufführung der Münchner Kammerspiele: Der Spion, der aus dem Klo kam

Uraufführung der Münchner Kammerspiele: Der Spion, der aus dem Klo kam

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2016

Die Theatermacher von Rimini Protokoll inszenieren in der Münchner Glyptothek die obskure Welt der Geheimdienste und machen die Zuschauer zu Mitspielern. Ein Erfahrungsbericht. Von Bernd Noack mehr... Forum ]

Rechtspopulisten und die schönen Künste: Kultur ist auch nur 1 Mensch

Rechtspopulisten und die schönen Künste: Kultur ist auch nur 1 Mensch

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2016

Zu den ersten Handlungen von rechtspopulistischen Regierungen gehört es, Gelder für die Kunst zu kürzen. Dahinter steckt nicht Sparsamkeit, sondern die Angst des Autokraten vor dem denkenden Bürger. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]