Thema Theater

Alle Artikel und Hintergründe

Berühmter Shakespeare-Regisseur: Michael Bogdanov ist tot

Berühmter Shakespeare-Regisseur: Michael Bogdanov ist tot

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2017

Alle Rosenkriegsdramen am Stück: Mit waghalsigen Shakespeare-Inszenierungen wurde Michael Bogdanov weltberühmt. Nun ist der ehemalige Intendant des Hamburger Schauspielhauses im Alter von 78 Jahren gestorben. mehr...

Premiere des "Exil Ensembles" in Berlin: Expedition in die neue Heimat

Premiere des "Exil Ensembles" in Berlin: Expedition in die neue Heimat

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2017

Die Regisseurin Yael Ronen und das neu gegründete Exil Ensemble am Gorki Theater begeben sich auf eine aufschlussreiche "Winterreise" durch Deutschland. Von Anke Dürr mehr... Forum ]


Trump will US-Kultursubventionen streichen: Der Präsident gegen die Künste

Trump will US-Kultursubventionen streichen: Der Präsident gegen die Künste

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2017

Donald Trump will die staatliche Kulturförderung abschaffen. Dabei kostet sie den Steuerzahler weniger als eine Briefmarke im Jahr und kommt auch der "Sesamstraße" zugute. Prominente laufen bereits Sturm. Von Marc Pitzke, New York mehr...

"Die Selbstmord-Schwestern" in München: Hoffnungslosigkeit von außen

"Die Selbstmord-Schwestern" in München: Hoffnungslosigkeit von außen

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2017

Sofia Coppola nutzte den Stoff für ihren Debütfilm, Susanne Kennedy nun für sinn- und humorloses Mutantentheater: "Die Selbstmord-Schwestern" nach dem Roman von Jeffrey Eugenides in den Münchner Kammerspielen. Von Bernd Noack mehr... Forum ]


Horváth-Entdeckung als deutsche Erstaufführung: Als der Dichter noch übte

Horváth-Entdeckung als deutsche Erstaufführung: Als der Dichter noch übte

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2017

Die Entdeckung des lange verschollenen Horváth-Stücks "Niemand" galt 2015 als Sensation. Jetzt ist es im Deutschen Theater in Berlin zu sehen. Regisseur Parízek präsentiert das milieusatte Sittenbild eher spielerisch. Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]

"Cyrano" am Thalia Theater: Kein Grund, die Nase zu rümpfen

"Cyrano" am Thalia Theater: Kein Grund, die Nase zu rümpfen

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2017

Leander Haußmann zelebriert das Mantel-und-Degen-Drama "Cyrano de Bergerac" am Hamburger Thalia Theater als textlastige Bilderrevue. Das geht nur gut, weil Bühnenstar Jens Harzer die Wortklinge führt. Von Werner Theurich mehr... Forum ]


Schauspielhaus Stuttgart: Die Lügen der frühen Jahre

Schauspielhaus Stuttgart: Die Lügen der frühen Jahre

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2017

Stephan Kimmig inszeniert in Stuttgart Martin Walsers "Ehen in Philippsburg". Und er macht daraus eine harmlose Nummernrevue mit unsinnig zahllosen Tanzeinlagen und Körperverknotungen. Von Bernd Noack mehr... Forum ]

Castorf-Abschied von der Volksbühne: Zur Hölle mit dem Doktor Faust!

Castorf-Abschied von der Volksbühne: Zur Hölle mit dem Doktor Faust!

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2017

Frank Castorf verlässt die Berliner Volksbühne. Da muss es dann schon mal sieben Stunden "Faust" sein - eine Art Best-of des Theaterprovokateurs. Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]


Perceval-Premiere am Thalia Theater: Alleinsein ist alles

Perceval-Premiere am Thalia Theater: Alleinsein ist alles

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2017

Hans Falladas Gefängnisroman "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" ist bittere Kost. Auch die Adaption am Hamburger Thalia Theater macht daraus kein hippes Sozial-Sushi. Luk Percevals Regie würzt den Stoff mit Witz und Ironie. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

Matthias Hartmann inszeniert in Düsseldorf: Tischerücken im rechtsfreien Raum

Matthias Hartmann inszeniert in Düsseldorf: Tischerücken im rechtsfreien Raum

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2017

Matthias Hartmann dramatisiert am Düsseldorfer Schauspielhaus Kleists "Michael Kohlhaas": Findet der Ex-Burg-Intendant in dem Rebellen gegen die Willkür der Obrigkeit seinen eigenen Fall? Von Andreas Wilink mehr... Forum ]