Thema Theresa May

Alle Artikel und Hintergründe

Brexit-Verhandlungen: Möge der Streit beginnen

Brexit-Verhandlungen: Möge der Streit beginnen

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2017

Kaum hat Großbritannien den EU-Austritt offiziell beantragt, geht das Geschacher los. London will gleich über ein neues Handelsabkommen für die Zeit danach reden - doch die anderen Europäer bremsen. mehr... Forum ]

Großbritannien: Wie geht es nach dem Brexit-Antrag weiter?

Großbritannien: Wie geht es nach dem Brexit-Antrag weiter?

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2017

Premierministerin May hat das Brexit-Schreiben bereits unterzeichnet: Mittwochmittag beantragt Großbritannien offiziell den Austritt aus der EU. Und dann? Der Überblick über die wichtigsten Verhandlungsetappen. mehr...


Brexit-Brief an EU: Mays Fünf-Fronten-Kampf beginnt

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2017

Großbritannien will am Mittwoch den Austritt aus der EU erklären. Damit beginnt für Premierministerin May ein Kampf an fünf Fronten, den sie kaum gewinnen kann. mehr...

Reaktion auf das Attentat in London: Theresa May vereint die Briten in der Not

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2017

Mit ihrem sturen Brexit-Kurs hat sie viele Briten verärgert. Nach dem Attentat von London aber zeigt sich Premierministerin May warmherzig - und bringt dem gespaltenen Königreich einen Moment der Einheit. mehr...

Brexit: Großbritannien will nächsten Mittwoch Austrittsantrag stellen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2017

Die britische Premierministerin Theresa May will am 29. März den Austritt des Landes aus der EU offiziell beantragen. Zwei Jahre später sollen die Briten dann formal austreten. mehr...

Unabhängigkeitsbestrebungen: May will vor Brexit nicht über Schottlands Referendum reden

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Schottland will noch vor Ende der Brexit-Verhandlungen über die Unabhängigkeit von Großbritannien abstimmen. Premierministerin May hält von diesem Plan nichts und geht auf Konfrontationskurs. mehr...

Nach Brexit: May lehnt EU-Milliardenforderungen ab

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Die EU könnte Großbritannien eine Brexit-Rechnung von bis zu 60 Milliarden Euro stellen. Doch die britische Premierministerin May bekräftigt, man werde nach dem Ausstieg keine „gewaltigen Summen“ an Brüssel überweisen. mehr...

Großbritannien: Theresa May feuert Top-Berater wegen Brexit-Kritik

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2017

Michael Heseltine hatte mit zwölf anderen konservativen Lords im britischen Oberhaus den Entwurf des Brexit-Gesetzes geändert. Nun wurde er von Premierministerin Theresa May entlassen - bleibt aber standhaft. mehr...

Brexit: May erleidet neue Niederlage im Oberhaus

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2017

Erneuter Dämpfer für Premierministerin May: Das britische Oberhaus will dem Parlament mit einer Gesetzesänderung mehr Mitsprache beim Brexit sichern. May befürchtet dadurch eine schwächere Verhandlungsposition. mehr...

Niederlage für May: Lords schicken Brexit-Gesetz zurück ins Unterhaus

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2017

Die Mehrheit fordert mehr Sicherheit für EU-Bürger: Das britische Oberhaus hat die Brexit-Pläne von Premierministerin May wieder ins Unterhaus gegeben. Ihr Zeitplan könnte nun ins Stocken geraten. mehr...

Britische Anti-Trump-Proteste: Zu peinlich für die Queen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

Mehr als 1,8 Millionen Briten haben sich in einer Petition gegen einen Staatsbesuch von Donald Trump ausgesprochen. Jetzt muss das Parlament darüber debattieren. Für die Regierung May ist das äußerst unangenehm. mehr...

Großbritannien: Unterhaus stimmt in letzter Lesung für Brexit

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2017

Die britische Premierministerin Theresa May hat die nächste Hürde auf dem Weg zum EU-Austritt genommen: Das Unterhaus stimmte dem Brexit-Gesetz mit großer Mehrheit zu. mehr...