ThemaThilo BodeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Der Nahrungswächter

Thilo Bode hat eine Mission: Der frühere Finanzberater kämpft für gesunde Lebensmittel und prangert Werbetricks der Lebensmittelindustrie an. Mit seiner Verbraucherorganisation Foodwatch setzt der Ex-Greenpeace-Chef auf publicityträchtige Kampagnen.

Freihandelsabkommen: Industrieverband räumt falsche Angaben über TTIP ein

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Was bringt das Freihandelsabkommen TTIP? Darüber streiten Gegner und Befürworter seit Langem. Jetzt muss der Bundesverband der Deutschen Industrie einräumen, eine Studie falsch zitiert zu haben. mehr...

SPIEGEL-Streitgespräch: „Es hat Fehler gegeben“

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Auto-Lobbyist Matthias Wissmann sieht im transatlantischen Freihandelsabkommen eine Chance für Europas Wirtschaft. Verbraucherschützer Thilo Bode warnt vor der Entmündigung von Bürgern und Staat. mehr...

Agrarspekulationen: „Die Deutsche Bank kam mit leeren Händen“

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Verschärfen Agrarspekulationen den Hunger in der Welt? Auf einer Konferenz in einem Kloster wollte Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen mit seinen Kritikern offen darüber diskutieren. Doch die Eingeladenen zeigen sich bitter enttäuscht. mehr...

Agrarspekulationen der Deutschen Bank: „Jain und Fitschen haben keinen Stil“

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2013

Die Deutsche Bank bleibt stur. Trotz massiver Kritik will das Geldhaus weiter auf die Preise von Agrarrohstoffen wetten. Foodwatch-Chef Thilo Bode hält das für einen schweren Fehler. Im Interview wirft er den Bankchefs vor, die Risiken der Spekulation mit Nahrungsmitteln herunterzuspielen. mehr...

LEBENSMITTELINDUSTRIE: „Viel Zucker bringt viel Umsatz“

DER SPIEGEL - 22.10.2012

Thilo Bode über die freiwillige Zuckerreduzierung des Lebensmittelriesen Nestlé; Thilo Bode, 65, Chef der Verbraucherorganisation Foodwatch, über die freiwillige Zuckerreduzierung des Lebensmittelriesen Nestlé SPIEGEL: Herr Bode, der Nestlé-Konzern… mehr...

Geschäfte mit Agrarrohstoffen: „Ackermann bricht sein Versprechen“

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2012

Keine Zockerei mehr mit Lebensmitteln? Die Deutsche Bank hatte Erwartungen geweckt, sie könne kurzfristig aus dem umstrittenen Geschäft mit Agrarrohstoffen aussteigen. Jetzt will sie davon nichts mehr wissen. Foodwatch-Chef Bode wirft Chefbanker Ackermann Foulspiel vor. mehr...

LOBBYISMUS: Party mit Nachspiel

DER SPIEGEL - 04.04.2011

Die Kanzlerin knausert mit Informationen über ihre Geburtstagsparty für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann. Der Fall kommt nun vor Gericht. mehr...

Verbraucherschützer Thilo Bode: „Functional Food ist eine Täuschung“

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2010

Sie sollen vor Erkältung schützen, die Abwehrkräfte stärken oder Cholesterin senken: Ob Joghurt, Sauerkraut oder Limonade - viele Lebensmittel werden als Functional Food angepriesen. Im Interview mit „Technology Review“ entlarvt der Verbraucherschützer Thilo Bode die Versprechungen. mehr...

NAHRUNGSMITTELINDUSTRIE: „Strategie der Täuschung“

DER SPIEGEL - 06.09.2010

Foodwatch-Chef Thilo Bode über die Tricks der Lebensmittelkonzerne, Macht und Einfluss von Lobbyisten und das Versagen der Politik mehr...

Fichtners Tellergericht: Gepfefferte Buchstabensuppe

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2007

Wer sich mal richtig den Appetit verderben will, sollte sich das neue Buch von „Foodwatch“-Chef Thilo Bode über den agro-industriellen Komplex einverleiben. Seine kritischen Thesen überwürzt er zwar - aber wer gutes Essen mag, schätzt es nach dieser Lektüre um so mehr. mehr...

Themen von A-Z