ThemaThilo SarrazinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kritik an Euro-Thesen: Trittin wirft Sarrazin D-Mark-Chauvinismus vor

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Für Thilo Sarrazin läuft alles wie geplant: Der Vorabdruck aus seinem neuen Buch "Europa braucht den Euro nicht" ruft Empörung hervor. Grünen-Fraktionschef Trittin nennt die Thesen des Ex-Bundesbankers "erbärmlich", SPD-Mann Schneider findet sie "nationalistisch". mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Sarrazin entlarvt die Euro-Lüge

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin ist zurück. Diesmal wettert er nicht gegen Ausländer, sondern gegen den Euro. Um ihn zu widerlegen, müsste man das Finanzsystem im Kern reformieren. Aber davor schrecken alle zurück - von Merkel bis Steinbrück. mehr...

Sarrazin-Auftritt bei Jauch: Ritt auf der Empörungswelle

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2012

Er ist wieder da, mit allem, was dazugehört: Buch, Talkshow-Auftritt, Empörung. Thilo Sarrazin verquickt dieses Mal Euro und Holocaust, und allein diese Stichworte reichen aus, um Protest zu provozieren. Noch ist sein Buch nicht im Handel, doch Sarrazin profitiert bereits von der kalkulierten Erregung. mehr...

Ex-Bundesbanker: Sarrazin überschüttet Gauck mit Lob

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2012

Joachim Gauck bescheinigte Thilo Sarrazin einst Mut für dessen Thesen - eine Äußerung, die Grünen-Politiker und Migranten bis heute nicht vergessen haben. Der Gelobte revanchiert sich nun: Er freue sich, dass Gauck Bundespräsident werde. mehr...

Der Terrorist und die Brandstifter

DER SPIEGEL - 01.08.2011

Getrieben vom Hass auf Muslime wurde Anders Breivik zum Attentäter. Auf über 1500 Seiten offenbarte er sein islamfeindliches Weltbild, in Teilen wirr und in Teilen geprägt vom Rechtspopulismus. Welche Mitverantwortung tragen Politiker und Publizisten... mehr...

Geplatzte Doku: Balci, RBB und die doppelte Sarrazinade

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2011

Zensur oder Vertragsbruch? Der RBB hat der TV-Journalistin Güner Balci einen Film über Thilo Sarrazin abgesagt, nachdem sie zuvor für das ZDF einen umstrittenen Beitrag über den Ex-Bundesbanker produziert hatte. Der Berliner Sender bestreitet, dass politische Motive eine Rolle gespielt haben. mehr...

Kreuzberg-Dreh des ZDF: Kritik an Provo-Tour mit Sarrazin

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2011

Wollte das ZDF-Kulturmagazin "Aspekte" wirklich "ein Gespräch in Gang setzen", als es Thilo Sarrazin durch Kreuzberg begleitete? Der Dreh endete mit "Hau ab!"-Rufen, der Ex-Bundesbanker schimpfte zurück - jetzt kritisieren der Deutsche Kulturrat und türkische Organisationen die Redaktion. mehr...

SPD: Gabriel drückt Migrantenquote durch

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2011

Wo, bitte, geht's aus dem Tal? Im Parteivorstand diskutierte die SPD über die eigene Lage und den Umgang mit Thilo Sarrazin. Die Führungsriege musste einige Kritik einstecken, auch für ihre Idee einer Migrantenquote. Die Quote kommt - doch es brauchte ein kleines Basta des Vorsitzenden. mehr...

Umfrage: Mehrheit der Deutschen hält SPD-Umgang mit Sarrazin für richtig

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2011

Die Entscheidung, Thilo Sarrazin nicht aus der Partei auszuschließen, bringt der SPD Zustimmung im Volk ein. Laut einer Umfrage hält mehr als die Hälfte aller Befragten den Umgang mit dem Skandal-Autoren für richtig. In der Sonntagsfrage verloren die Sozialdemokraten dennoch. mehr...

Bayerns SPD-Chef: Sarrazin nicht mehr ganz dicht

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2011

Die Äußerungen Thilo Sarrazins zu einer von der SPD geplanten Migrantenquote lösen in der Partei Ärger und Unverständnis aus. Ein Landesvorsitzender bezeichnet das Verhalten des umstrittenen Buchautors als schizophren, ein anderer fordert den freiwilligen Parteiaustritt. mehr...

Themen von A-Z