ThemaThilo SarrazinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

„Wie eine Hure“: Thilo Sarrazin geht gegen „taz“ vor

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2012

Austeilen kann er ordentlich, das ist bekannt. Aber wie viel kann er einstecken? Thilo Sarrazin geht gegen die Berliner „Tageszeitung“ vor. In der war zu lesen, dass der umstrittene Autor von anderen Medien „wie eine alte Hure“ benutzt werde. Nun droht die Sache vor Gericht zu landen. mehr...

BÜCHER: Deutschland schlafft sich ab

DER SPIEGEL - 26.05.2012

Lang, lahm und viel zu ausgewogen - Thilo Sarrazins krawallverwöhnte Zielgruppe hadert mit dessen neuem Werk. mehr...

Buchvorstellung in Berlin: Doktor Sarrazin erteilt Frontalunterricht

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2012

Skandal? Aufregung? Nein, nur miese Luft. Thilo Sarrazin stellt sein neues Buch im Nobel-Hotel Adlon in Berlin vor. Und da zu ihm und seinem Werk alles gesagt ist, ist das Ganze eine sterbenslangweilige Veranstaltung. Einzige Abwechslung: sein Handy-Klingelton. mehr...

Neues Buch zur Euro-Krise: Europa braucht den Sarrazin nicht

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2012

Erst schafft sich Deutschland ab, dann braucht Europa den Euro nicht: Dank geschickter Vermarktungsstrategie positioniert Thilo Sarrazin sein neues Buch bereits vor dem Verkaufsstart als Skandalbestseller. Aber steht auch was drin? „Europa braucht den Euro nicht“ taugt nicht als Aufreger. mehr...

Kritik an Euro-Thesen: Trittin wirft Sarrazin „D-Mark-Chauvinismus“ vor

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Für Thilo Sarrazin läuft alles wie geplant: Der Vorabdruck aus seinem neuen Buch „Europa braucht den Euro nicht“ ruft Empörung hervor. Grünen-Fraktionschef Trittin nennt die Thesen des Ex-Bundesbankers „erbärmlich“, SPD-Mann Schneider findet sie „nationalistisch“. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Sarrazin entlarvt die Euro-Lüge

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin ist zurück. Diesmal wettert er nicht gegen Ausländer, sondern gegen den Euro. Um ihn zu widerlegen, müsste man das Finanzsystem im Kern reformieren. Aber davor schrecken alle zurück - von Merkel bis Steinbrück. mehr...

Sarrazin-Auftritt in der ARD: Jauch zeigt Mut zur Lücke

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Eine gute Talkshow zum Thema Euro-Krise? Gab's noch nie - bis Sonntagabend. Günther Jauch pfiff auf Proporz und Political Correctness, ließ Thilo Sarrazin reden, und siehe da: Es wurde richtig interessant. mehr...

Sarrazin-Auftritt bei Jauch: Ritt auf der Empörungswelle

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2012

Er ist wieder da, mit allem, was dazugehört: Buch, Talkshow-Auftritt, Empörung. Thilo Sarrazin verquickt dieses Mal Euro und Holocaust, und allein diese Stichworte reichen aus, um Protest zu provozieren. Noch ist sein Buch nicht im Handel, doch Sarrazin profitiert bereits von der kalkulierten Erregung. mehr...

Ex-Bundesbanker: Sarrazin überschüttet Gauck mit Lob

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2012

Joachim Gauck bescheinigte Thilo Sarrazin einst Mut für dessen Thesen - eine Äußerung, die Grünen-Politiker und Migranten bis heute nicht vergessen haben. Der Gelobte revanchiert sich nun: Er freue sich, dass Gauck Bundespräsident werde. mehr...

Der Terrorist und die Brandstifter

DER SPIEGEL - 01.08.2011

Getrieben vom Hass auf Muslime wurde Anders Breivik zum Attentäter. Auf über 1500 Seiten offenbarte er sein islamfeindliches Weltbild, in Teilen wirr und in Teilen geprägt vom Rechtspopulismus. Welche Mitverantwortung tragen Politiker und Publizisten? mehr...

Themen von A-Z