ThemaThomas FriedmanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ZEITGEIST: Walross und Welpe

DER SPIEGEL - 05.09.2011

"New York Times"-Kolumnist Thomas Friedman ist die wichtigste Ein-Mann-Meinungsmaschine der USA: Er plädierte für den Irak-Krieg, pries die Globalisierung und forderte die Öko-Revolution. In seinem neuen Buch hat er ein neues Mantra: Amerika, wir sin... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Zeit für Radikalität

DER SPIEGEL - 19.01.2009

Der Publizist und dreifache Pulitzer-Preis-Träger Thomas L. Friedman über den Zustand Amerikas, die Wirtschaftskrise und Barack Obamas Chancen, das Land zu erneuern. Friedman, 55, ist "New York Times"-Kolumnist und Bestsellerautor. Er gilt als Expe... mehr...

KLÜGER WERDEN MIT: Thomas Friedman

DER SPIEGEL - 22.12.2006

Der 53-jährige Kolumnist der "New York Times" über Überlebenstechniken in der modernen Welt. SPIEGEL: In "Die Welt ist flach" beschreiben Sie Globalisierung als etwas, das unumkehrbar geschieht - welche Freiheit bleibt dem Menschen?Friedman: Die fl... mehr...

US-Kongresswahlen: Irak-Desaster reißt Republikaner in Umfragetief

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2006

Für die Republikaner kommt in der Wahlschlacht um den US-Kongress alles zusammen. Bushs Umfragewerte sind miserabel, die Lage im Irak eine einzige Katastrophe - ein Sieg der Demokraten scheint derzeit wahrscheinlich. Dabei haben auch sie kein Konzept, wie der Irak zu retten ist. mehr...

Im Weltloch

DER SPIEGEL - 30.10.2006

Ortstermin: In Berlin erklärt der Amerikaner Thomas Friedman den Deutschen die Globalisierung. Dass Deutschland nicht vorn mitrennt im globalen Wettlauf, das wusste Thomas Friedman, darum hat er ja in Indien und im Silicon Valley recherchiert und a... mehr...

SACHBÜCHER: WIE DIE WELT FLACH WURDE

SPIEGEL SPECIAL - 26.09.2006

Thomas L. Friedman zeigt uns den richtigen Weg. Februar 2004. Die Straße in der Nähe von Bangalore, dem indischen Silicon Valley, war von Schlaglöchern übersät. Heilige Kühe, Pferdekarren und motorisierte Rikschas behinderten die Fahrt der beiden V... mehr...

Globalisierung: Mit den Gazellen rennen, mit den Löwen fressen

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2006

Wird die aufstrebende Industriemacht China zum Feind Europas und der USA? Nein, glaubt der US-Autor und Pulitzer-Preisträger Thomas Friedman. Der Westen könne vom Aufstieg Chinas profitieren - wenn seine Unternehmer wendig und clever genug sind. mehr...

Themen von A-Z