ThemaThomas LanghoffRSS

Alle Artikel und Hintergründe

GESTORBEN: Thomas Langhoff

DER SPIEGEL - 27.02.2012

Gestorben Thomas Langhoff. Thomas Langhoff, 73. Er sei "kein Freund von Aufträgen", sagte er einmal, "wenn es einen Auftrag gibt, ist es mit der Kunst meist zu Ende". Als Sohn des renommierten, aus Nazi-Deutschland geflohenen Theaterregisseurs Wolf... mehr...

Verliebt ins falsche Leben

DER SPIEGEL - 10.03.2008

Aus der spannungsreichen Innenwelt der einstigen DDR-Elite - eine neue deutsche Schulddebatte. Die DDR war drollig. Eine Zeitlang. In der Erinnerung. Ende der neunziger Jahre gab es im Ostalgie-Shop Sandmännchenpuppen und "Sandalon"-Heizpantoffeln ... mehr...

THEATER: Feldherren im Fernduell

DER SPIEGEL - 17.12.2007

Der "Wallenstein" der Wiener Burg wird heiß erwartet: als Gegenentwurf zu Peter Steins Berliner Mummenschanz - und als Schaukampf zwischen Gert Voss und Klaus Maria Brandauer. Dem Kollegen Jean Paul mangelte es erheblich an Ehrfurcht vor dem koloss... mehr...

Theater: BÜHNEN UND PREMIEREN

KulturSPIEGEL - 28.01.2002

BERLIN SEX - NACH MAE WEST: Nach "Zuhause" und "Fabrik" fungiert Bert Neumanns saisonale Wohnbühne nun als "Bordell" - was für den dort arbeitenden Autor und Regisseur René Pollesch auf dasselbe hinausläuft. Das Leben in der Dienstleistungsgese... mehr...

Berliner Theater: Glanzloses Ende einer Ära

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2001

Das Deutsche Theater und das Maxim-Gorki-Theater verabschiedeten ihre langjährigen Intendanten. Doch die Feste waren flau. mehr...

Die Möwe: Tod einen Theatermachers

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2001

Thomas Langhoff muss am Deutschen Theater Berlin das Feld räumen. Nun gelang ihm mit der Inszenierung von Tschechows "Die Möwe" doch noch eine Überraschung. mehr...

KULTURPOLITIK: Das Theater als Behörde

DER SPIEGEL - 17.07.2000

Die Bühnen der deutschen Hauptstadt sind das kostspieligste Stück Staatskultur der Republik. Berlins Kultursenator Christoph Stölzl schlägt in einer neuen Studie nun gründliche Reformen vor, um den Subventionswirrwarr zu lichten. Eines immerhin h... mehr...

INTENDANTEN: Godzilla gegen Frankenstein

DER SPIEGEL - 10.05.1999

Wer wird 2001 Chef im Berliner Deutschen Theater? Die Kulturpolitiker der Hauptstadt liefern sich ein kurioses Gerangel - zum Schaden der Kandidaten. Was ist - frei nach Brecht - das Verbrechen, ein, zwei Theater zu schließen, im Vergleich zur N... mehr...

INTENDANTEN: Wundermann im Würfelspiel

DER SPIEGEL - 25.01.1999

München und Berlin buhlen um den Hamburger Theaterchef Frank Baumbauer - und jagen die bisherigen Bühnenbosse vorsorglich in die Wüste. Kaum ein Berufsstand im deutschen Kulturwesen bietet mehr Stoff für Zoff als der des Theaterdirektors. Wann i... mehr...

HAUPTSTADT: Zitterpartie für Langhoff

DER SPIEGEL - 18.01.1999

Deutsches Theater Berlin: Neuer Intendant?. Das Haus gilt als nobelste Sprechbühne Deutschlands - und versank in den vergangenen Jahren doch oft in vornehmer Langeweile: Das Deutsche Theater in Berlins Mitte hat unter dem seit 1991 amtierenden... mehr...

Themen von A-Z