ThemaThomas LanghoffRSS

Alle Artikel und Hintergründe

THEATER: Eine geheimnisvolle Arroganz

DER SPIEGEL - 13.04.1998

Seit 150 Jahren spiegelt das Deutsche Theater in Berlin das Drama der Nation. Und die Langhoffs leben und inszenieren es in der dritten Generation. Von Jürgen Leinemann. Der Beleuchter, der ihm damals Prügel androhte, weil er - kurz nach Öffnung... mehr...

Oper: Jüdische Schall-Mauer

DER SPIEGEL - 14.10.1996

Freischütz-Aufführung an der Oper in Tel Aviv. Gedämpfte Spannung lag über der Generalprobe, und mit einigem Bammel zitterten die Verantwortlichen der Premiere Anfang dieser Woche entgegen: Ausgerechnet mit Carl Maria von Webers treudeutschem ... mehr...

Mein Freund, der Verräter

DER SPIEGEL - 23.09.1991

SPIEGEL-Interview mit dem neuen Intendanten des Deutschen Theaters, Thomas Langhoff. Theater-Intendant Thomas Langhoff. Langhoff, 53, Schauspieler und Regisseur poetisch-leiser Aufführungen, hatte sich schon vor der Wende auch auf Westbühnen ... mehr...

Regisseure: Geht zur Lulu

DER SPIEGEL - 06.08.1990

Österreichs Nationaldichter Grillparzer als Verklemmungs-Virtuose: Mit einem Star-Aufgebot inszeniert Thomas Langhoff in Salzburg "Die Jüdin von Toledo". Eine Frau geht durch die Wand. Nicht angstgepeinigt oder gar aus Freiheitsdurst überwindet ... mehr...

Der Pleitegeier über dem Haus

DER SPIEGEL - 06.07.1981

SPIEGEL-Redakteur Urs Jenny über neue Tschechow-Aufführungen auf deutschen Bühnen. Wenn der Vorhang sich öffnet und den Blick frei gibt auf Menschen in den hellen Sommerkleidern der Jahrhundertwende, die da müßig-lässig, etwa in Korbstühlen auf... mehr...

Themen von A-Z