ThemaThyssenKruppRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Dax-Kontrolleure: Aufsichtsrat Ulrich Lehner verdient am meisten

Dax-Kontrolleure: Aufsichtsrat Ulrich Lehner verdient am meisten

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Knapp 2,2 Millionen Euro Honorar streicht Multi-Aufsichtsrat Ulrich Lehner ein - und damit so viel wie kein anderer Unternehmenskontrolleur in Deutschland. Wegen der Vielzahl seiner Mandate hängt er sogar VW-Chefkontrolleur Piëch ab. Von manager-magazin-Redakteur Dietmar Palan mehr... Forum ]

Schiffbau: ThyssenKrupp will schwedische Werft an Saab verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Die Regierung in Stockholm setzt auf heimische U-Boote. Der deutsche Mischkonzern ThyssenKrupp will seine Schiffbau-Sparte in Schweden nun abstoßen - und an den Rüstungskonzern Saab verkaufen. mehr...

KOMMUNEN: Der Tausendfüßler

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Die Ruhrgebietsmetropole Essen ist die heimliche Konzernhauptstadt der Republik. Obwohl gleich drei ihrer Vorzeigeunternehmen in die Krise geraten sind, zeigt die Stadt einen erstaunlichen Überlebenswillen - und überraschende Erfolge. Einen Beleg f... mehr...

Ex-Justiziar von ThyssenKrupp: Telekom-Vorstand soll von Schienenkartell gewusst haben

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Die Affäre um das "Schienenfreunde"-Kartell hat offenbar ein Nachspiel für den Ex-Justiziar von ThyssenKrupp: Thomas Kremer soll laut "Handelsblatt" von illegalen Stahlpreis-Absprachen gewusst haben. Er wird damit zum Problem für seinen jetzigen Arbeitgeber, die Telekom. Die nennt die Vorwürfe Unsinn. mehr...

Quartalszahlen: ThyssenKrupp baut auf sein Kerngeschäft

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Der angeschlagene Industriekonzern ThyssenKrupp ist nach Analysteneinschätzung auch im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres nicht aus den roten Zahlen gekommen. Immerhin aber mehren sich die Anzeichen, dass es langsam vorwärts geht. mehr...

ThyssenKrupp-Chef Hiesinger: Retter mangels Alternative

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

ThyssenKrupp-Aktionäre haben nach dem dritten Milliardenverlust in Folge allen Grund, wütend zu sein. Dennoch klammern sie sich auf der Bochumer Hauptversammlung an Konzernchef Heinrich Hiesinger - weil ihnen nichts anderes übrigbleibt. Selbst der neue Großaktionär hält sich zurück. Noch. mehr...

Stahlkonzern in der Krise: ThyssenKrupp-Chef Hiesinger gesteht eigene Fehler ein

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Auf der Hauptversammlung von ThyssenKrupp muss sich der Vorstandsvorsitzende der Kritik der Aktionäre stellen. Bei der Neuausrichtung des Dax-Konzerns kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Rückschlägen. Die nimmt Hiesinger nun auch auf seine Kappe. mehr...

UNTERNEHMEN: Ein Konzern erfindet sich neu

DER SPIEGEL - 13.01.2014

Die Sanierung von ThyssenKrupp macht Fortschritte. Doch in der Substanz der Stahlfirma stecken eine Menge Risiken. Die Zukunft der deutschen Industrielegende ist ungewiss. Einblicke in einen Überlebenskampf. Dum, dum, ba, dum, dum, ba." Der Rhythmu... mehr...

Kapitalerhöhung: Krupp-Stiftung verliert Sperrminorität bei ThyssenKrupp

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2013

ThyssenKrupp hat sich durch die Ausgabe von mehr als 50 Millionen neuen Aktien dringend benötigtes frisches Geld beschafft - und sein Bollwerk gegen eine Zerschlagung verloren: Die Krupp-Stiftung beteiligte sich nicht an der Kapitalerhöhung und verliert ihre Sperrminorität. mehr...

Angeschlagener Konzern: ThyssenKrupp-Aktie bricht ein

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2013

Viele Anleger reagieren auf die schlechten Nachrichten bei ThyssenKrupp: Die Aktie von Deutschlands größtem Stahlkonzern rutschte zeitweise mehr als acht Prozent ins Minus. Auch der Verkauf eines Problem-Werks in den USA konnte Analysten nicht überzeugen. mehr...

Angeschlagener Konzern: ThyssenKrupp plant Kapitalerhöhung

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2013

Deutschlands größter Stahlkonzern braucht frisches Geld: ThyssenKrupp bereitet eine Kapitalerhöhung vor. Das Unternehmen hat zwar endlich eines seiner defizitären Stahlwerke in Übersee verkaufen können. Doch große Teile des Eigenkapitals sind aufgezehrt. mehr...

Themen von A-Z