Tischtennis-Finale gegen Ovtcharov: Boll gewinnt mit Düsseldorf die Champions League

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

Timo Boll und Borussia Düsseldorf haben sich im Finale der Tischtennis-Champions-League gegen den Titelverteidiger aus Russland durchgesetzt. Damit stellte das Team einen Rekord im Wettbewerb ein. mehr...

Tischtennis: Boll wird älteste Nummer eins der Welt

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2018

21 Jahre alt war Timo Boll, als er sich erstmals an die Spitze der Tischtennis-Weltrangliste setzte. 15 Jahre später ist er erneut ganz oben - und kritisiert zugleich den neuen Modus. mehr...

World Tour Grand Finals: Ovtcharov im Endspiel, Boll scheitert

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2017

Finale, oho: Dimitrij Ovtcharov hat das Endspiel bei den World Tour Grand Finals in Kasachstan erreicht. Ein deutsches Finale ist aber nicht zustande gekommen. mehr...

Tischtennis: Timo Boll als erster Deutscher „Spieler des Jahres“

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2017

Seit 15 Jahren gehört Deutschlands Tischtennis-As zur Weltspitze. Jetzt wurde Timo Boll vom Weltverband als „Spieler des Jahres“ ausgezeichnet. Der 36-Jährige ließ dabei einen großen Namen hinter sich. mehr...

Tischtennis: Ovtcharov gewinnt German-Open-Finale gegen Boll

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2017

Drei Wochen nach dem deutschen Finale beim World Cup machten Dimitri Ovtcharov und Timo Boll auch die German Open untereinander aus. Erneut triumphierte der Jüngere - auch wenn Boll ihn im sechsten Satz überraschte. mehr...

Tischtennis: Boll verliert gegen japanisches Wunderkind

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2017

Es ist der größte Erfolg seiner noch jungen Karriere: Im Alter von 14 Jahren hat Tomokazu Harimoto den ehemaligen Weltranglistenersten Timo Boll besiegt. Dabei drehte der Japaner sogar einen Satz-Rückstand. mehr...

Tischtennis: Ovtcharov gewinnt deutsches Finale bei den China Open

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2017

Erstmals seit 2006 hat es bei den China Open keinen chinesischen Sieger gegeben: Dimitrij Ovtcharov besiegte Timo Boll knapp. Der Weltverband kündigte nach dem Boykott der chinesischen Stars Konsequenzen an. mehr...

Tischtennis-Boykott: Chinesen sorgen bei Heimturnier für Eklat

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2017

Bei den China Open stehen mit Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov zwei deutsche Spieler im Finale. Dabei profitierte das Duo auch von dem Rückzug der chinesischen Tischtennis-Elite. mehr...

Tischtennis-WM: Boll und Ovtcharov scheitern

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2017

Die Heim-WM geht ohne die deutschen Top-Spieler in die Endphase: Timo Boll musste sich im Viertelfinale Titelverteidiger Ma Long geschlagen geben. Dimitrij Ovtcharov hatte bereits zuvor die Runde der besten Acht verpasst. mehr...

Tischtennis-WM: Boll zieht ins Viertelfinale ein

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2017

Nach seinem Aus mit dem „Legendendoppel" hat Timo Boll bei der Heim-WM im Einzel Geschichte geschrieben: Als erster Deutscher steht er zum vierten Mal in Folge im Viertelfinale. Zudem gab es die erste Medaille für den DTTB. mehr...