ThemaTim CookRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Manager: Quietschbunte Socken weglassen

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Personalberater Dieter Rickert zum Outing von Apple-Chef Cook. Dieter Rickert, 74, Doyen der deutschen Personalberater, zum überraschenden Outing des Apple-ChefsSPIEGEL: Herr Rickert, Apple-Chef Tim Cook hat sich vergangene Woche zu seiner Homos... mehr...

Coming-out des Apple-Chefs: Tim Cook bricht das letzte Tabu

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Der Apple-CEO hat öffentlich über seine Homosexualität gesprochen. Auch wenn seine Orientierung kein Geheimnis war, geht Tim Cook damit einen Schritt, den noch kein Top-Manager gewagt hat. Schwule werden in der US-Wirtschaft toleriert - aber nicht akzeptiert. mehr...

Apple-CEO Tim Cook: Ich bin stolz darauf, schwul zu sein

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Mit viel Pathos und Lob für seinen Arbeitgeber hat sich Apple-Chef Tim Cook in einem US-Wirtschaftsmagazin zu seiner Homosexualität bekannt. Mit diesem Schritt hoffe er, andere zu inspirieren. mehr...

Offener Brief: Apple-Chef verspricht den Schutz von Nutzerdaten

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Die Aufregung um Prominenten-Nacktbilder im Netz hat Apples Ruf geschadet. Nun will Konzernchef Tim Cook Datenschutzbedenken ausräumen: Cook beteuert, der Handel mit Daten sei nicht Apples Geschäft. iOS 8 soll sogar die Polizei aussperren. mehr...

Tim Cook im TV-Interview: Apple-Chef distanziert sich von Datensammlern

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

In einem Interview hat Apple-Chef Tim Cook erklärt, seine Firma habe kein Interesse an den Daten ihrer Kunden. Der Konzern verdiene sein Geld mit Produkten und nicht mit Informationen. mehr...

Schwache Apple-Aktie: Großinvestor fordert 150-Milliarden-Dollar-Rückkauf

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2013

Dieses Abendessen dürfte Tim Cook kaum geschmeckt haben: Der Großaktionär Carl Icahn hatte den Apple-Chef zu sich eingeladen. Sein Anliegen: Um den Aktienkurs zu stabilisieren, soll der Konzern weit mehr Anteile zurückkaufen, als er bislang versprochen hat. mehr...

Steuervorwürfe: Apple-Chef Cook lullt US-Senatoren ein

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2013

Der Tech-Konzern Apple hat mit cleverer Buchhaltung Steuern in Milliardenhöhe gespart, nun musste sich Vorstandschef Cook vor dem US-Senat verantworten. Doch mit seiner Mission Süßholz gelang es ihm, selbst kritische Senatoren um den Finger zu wickeln. Widerspruch? Zwecklos. mehr...

Anhörung wegen Steuertricks: Apple-Chef sieht sein Unternehmen benachteiligt

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2013

Tim Cook wird vor den US-Senat zitiert - und verteidigt dort sein Unternehmen Apple gegen den Vorwurf der Steuertrickserei: Der Konzern sei der größte Steuerzahler unter den amerikanischen Unternehmen. Gegenüber der ausländischen Konkurrenz sei man sogar benachteiligt. mehr...

iPhone-Konzern: US-Senat kritisiert Apples Steuertricks

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2013

Amerikas Politiker knöpfen sich Apple vor. Der US-Senat wirft dem iPhone-Hersteller vor, mit Steuertricks im Ausland Milliarden vor dem Fiskus versteckt zu haben. Apple habe "den Heiligen Gral der Steuervermeidung" gesucht. Nun muss Konzernchef Cook vor einem Ausschuss Rede und Antwort stehen. mehr...

Steuermoral von Großkonzernen: Apple-Chef klagt über zu hohe Steuern

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2013

Apple-Chef Tim Cook hat sich in die heftige Debatte über die Steuermoral von großen Konzernen eingemischt. Er weist die Kritik an seinem Unternehmen zurück und verlangt einfachere Steuergesetze. Was er damit vor allem meint: Die Abgaben müssen sinken. mehr...

Themen von A-Z