ThemaTizianRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Poesie der Farbe

SPIEGEL GESCHICHTE - 30.05.2012

Giorgione, Tintoretto und Veronese machten die Malerei der Renaissance zur goldenen Ära Venedigs. Aber Tizian überstrahlte alle. Seine Auftraggeber waren Dogen und Fürsten, Kardinäle und Könige. Der Papst ließ sich mehrmals von ihm porträtieren; Ka... mehr...

Superteures Gemälde: Museen betteln um Geld für Tizian-Kauf

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2008

Eigentlich ist er großzügig: Nur ein Drittel des Marktwerts will ein britischer Aristokrat für zwei Bilder des Renaissance-Malers Tizian. Das heißt konkret: 100 Millionen Pfund. Jetzt suchen Museen nach potenten Spendern. mehr...

KUNSTMARKT: Verwirrende Venus

DER SPIEGEL - 06.07.1998

Tizian-Gemälde 'Venus und Adonis' - Auktion. Adonis, der Schöne, will zur Jagd, da kann ihn nicht einmal die Liebesgöttin bremsen. In aller Farbenpracht hat Tizian die Szene für den späteren spanischen König Philipp II. ausgemalt - und sie dan... mehr...

Ausstellungen: Segen der Konkubine

DER SPIEGEL - 29.05.1995

Kunstschätze einer italienischen Sammler-Dynastie: "Der Glanz der Farnese" in München. Der Maler und sein Modell waren einander ebenbürtig - an Rang, an hartnäckigem Geschäftsgeist und auch an Familiensinn. Tizian, der Fürsten und sogar den K... mehr...

Kunstmarkt: Ewiges Gezänk

DER SPIEGEL - 09.11.1992

Deutsche Kunsthändler fürchten den EG-Binnenmarkt: Vorschriften, die nationales Kulturgut schützen sollen, bringen Rechtsunsicherheit und Papierkrieg. Die neue Ära kündigt sich mit Rascheln und Knistern an. "Papier weißer Farbe ohne Holzschliff,... mehr...

Danae empfängt unbefleckt

DER SPIEGEL - 11.06.1990

Große Tizian-Ausstellung in Venedig - 500 Jahre nach der Geburt des Malers? Tizian-Ausstellung in Venedig. Ein Mann in vorgerücktem Alter, doch sichtlich voller Energie. Er trägt lässiges, dabei vornehmes Habit, zur häuslichen Kappe einen schwe... mehr...

Kunstmarkt

DER SPIEGEL - 05.07.1971

Richtige Spekulation vereitelte einen neuen Kunst-Auktionsrekord: Bei einer Altmeister-Versteigerung, die unter anderen dem Frankfurter Städelschen Kunstinstitut zwei wichtige Eisheimer-Bilder eintrug, machte die Londoner Firma Christie"s zwar bislan... mehr...

KUNSTMARKT / ENGLAND: Aktäon geht

DER SPIEGEL - 01.03.1971

Neun Jahre lang hing Tizians berühmtes Gemälde "Der Tod des Aktäon" im Saal 7 der Londoner Nationalgalerie. Nun ist es weg: Sein Besitzer, der Earl of Harewood', ein Vetter der Königin Elizabeth II., der das Bild einst großzügig auslieh, hat es zurüc... mehr...

Themen von A-Z