Thema TNK-BP

Alle Artikel und Hintergründe

Ölgigant Rosneft: Putin spricht von „gemischten Gefühlen“ bei Deal mit BP

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2012

Rosneft steigt mit der Übernahme von TNK-BP zum weltgrößten Ölkonzern auf. Doch der russische Präsident Wladimir Putin ist von dem Deal seines Staatsbetriebs angeblich nicht völlig überzeugt. Das Geschäft sei aber nötig geworden wegen handfester Auseinandersetzungen der Anteilseigner. mehr...

Ölgigant Rosneft: BP macht Weg für russischen Megakonzern frei

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2012

In Russland entsteht der weltgrößte Ölkonzern: BP verkauft seinen 50-Prozent-Anteil am Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP an den Kreml-nahen Konkurrenten Rosneft. Die Briten bekommen dafür mehr als 17 Milliarden Dollar. mehr...

Rosneft-Deal mit BP: Putins Petroleum-Coup

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2012

Russland baut seine Rohstoffmacht massiv aus. Mit der bevorstehenden Übernahme von TNK-BP steigt das Staatsunternehmen Rosneft zum größten börsennotierten Ölkonzern der Welt auf. Das Sagen hat dort ein geheimnisvoller Ex-KGB-Agent, Spitzname: „Darth Vader“. mehr...

Russischer Konzern: Rosneft will weltgrößter Öl-Förderer werden

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2012

Spektakulärer Milliarden-Deal auf dem Ölmarkt: Für 56 Milliarden Dollar will der russische Staatskonzern Rosneft das russisch-britische Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP komplett übernehmen. Damit würde Rosneft zum größten Ölkonzern der Welt aufsteigen. mehr...

Joint Venture mit BP: Rosneft zahlt 28 Milliarden Dollar für TNK-BP-Anteil

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2012

Das russische Staatsunternehmen Rosneft übernimmt offenbar die Kontrolle über den lukrativen Ölkonzern TNK-BP. Laut einem Regierungsvertreter zahlt Rosneft einem Konsortium von vier Oligarchen rund 28 Milliarden Dollar für einen 50-Prozent-Anteil an dem Gemeinschaftsunternehmen mit BP. mehr...

Joint Venture mit BP: Russische Oligarchen wollen Anteil an TNK-BP verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2012

Neue Bewegung im Streit um TNK-BP: Das russische Konsortium AAR will seinen Anteil an dem Joint Venture mit BP verkaufen. Der britische Konzern sucht derzeit allerdings ebenfalls nach einem Käufer seines Anteils. mehr...

Übernahme: Russland steht vor milliardenschwerem Öl-Deal

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2012

In Russland zeichnet sich laut Zeitungsberichten ein milliardenschweres Ölgeschäft ab. Der Staatskonzern Rosneft bietet dem britischen Konkurrent BP angeblich bis zu 15 Milliarden Dollar für dessen 50-Prozent-Anteil am Ölförderer TNK-BP. mehr...

Streit um russische TNK-BP: BP muss Aktionär 2,5 Milliarden Euro zahlen

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2012

BP hat wieder Ärger wegen seiner Beteiligung an der russischen TNK-BP: Der Ölkonzern soll einem Aktionär 2,5 Milliarden Euro zahlen. Grund ist eine Vertragsverletzung. mehr...

Geschäfte in Russland: Schröder verlässt Aufsichtsrat von Ölkonzern

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2011

Nach drei Jahren hängt Gerhard Schröder seinen Job beim Ölkonzern TNK-BP an den Nagel. Russischen Medien zufolge will er aus dem Aufsichtsrat des Unternehmens austreten. Als mögliche Ursache für Schröders Entscheidung gilt ein Aktionärskonflikt. mehr...

Streit mit Aktionär: Ermittler durchsuchen BP-Büro in Moskau

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2011

Razzia bei BP: Ermittler haben ein Büro des Ölkonzerns in Moskau durchsucht. Hintergrund ist ein juristischer Streit mit Aktionären des Joint-Ventures TNK-NP. Die Anteilseigener klagen auf Schadensersatz - wegen des gescheiterten Mega-Geschäftes in der Arktis. mehr...