ThemaTodesstrafeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Mit dem Leben bezahlen

Darf der Staat Menschen mit dem Tod bestrafen, um ein Verbrechen zu sühnen? In den USA, China und vielen arabischen Ländern ist die Todesstrafe noch immer erlaubt. Menschenrechtsorganisationen setzen sich seit Jahrzehnten für ihre weltweite Abschaffung ein.

Bevorstehende Hinrichtungen in Indonesien: Das letzte Bild

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Trotz aller internationalen Proteste: Indonesien will in den nächsten Tagen zehn verurteilte Drogenschmuggler hinrichten - unter ihnen zwei Australier. Dabei sind die Männer ein Musterbeispiel für gelungene Resozialisation. mehr...

Todesstrafe für Drogendealer: Indonesien bereitet Hinrichtung mehrerer Ausländer vor

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Indonesiens Justiz will in den kommenden Tagen zehn verurteilte Drogenhändler hinrichten - unter ihnen neun Ausländer. Jakarta hat deren Botschaften aufgefordert, Diplomaten in das Gefängnis zu schicken, wo die Erschießungen stattfinden sollen. mehr...

Todesstrafe in den USA: Oklahoma darf ab sofort mit Stickstoff töten

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Oklahoma erlaubt die Hinrichtung von Todeskandidaten mit Stickstoffgas, die Gouverneurin des Bundesstaats hat ein entsprechendes Gesetz unterschrieben. Human, schnell und einfach durchführbar soll die neue Tötungsart sein. mehr...

Medikamentenmangel: Abgeordnete in Nebraska stimmen für Abschaffung der Todesstrafe

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Dem US-Bundesstaat Nebraska fehlen schon seit 2013 die Medikamente, um Hinrichtungen zu vollstrecken. Mit großer Mehrheit haben Abgeordnete sich nun dafür ausgesprochen, die Todesstrafe abzuschaffen. Widerstand kommt vom Gouverneur. mehr...

Todesstrafe: Texas exekutiert Polizistenmörder

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Der US-Bundesstaat Texas hat den sechsten Häftling in diesem Jahr hingerichtet. Manuel Garza Jr. hatte vor 14 Jahren einen Polizisten ermordet. mehr...

Bangladesch: Islamistenführer hingerichtet

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2015

Ihm wurden Verbrechen aus dem Jahr 1971 zur Last gelegt: Einer der Anführer der Islamisten-Partei Jamaat-e-Islami ist gehenkt worden. Die UNO hatte die Regierung Bangladeschs vorher aufgefordert, die Todesstrafe nicht zu vollstrecken. mehr...

Todesstrafe: Texas richtet Polizistenmörder hin

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Der US-Bundesstaat Texas hat den fünften Häftling in diesem Jahr hingerichtet. Kent Sprouse hatte vor 13 Jahren einen Polizisten ermordet. mehr...

Konflikt im Donbass: Amnesty prangert illegale Hinrichtungen in der Ostukraine an

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

Die Vermutung gab es schon länger, nun präsentiert Amnesty International Beweise: Prorussische Aufständische haben demnach in der Ostukraine Gefangene exekutiert. mehr...

Australische Drogendealer: Indonesien lehnt Begnadigung von Todeskandidaten ab

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2015

Auch der zweite und letzte Versuch war erfolglos: Ein indonesisches Gericht hat ein Gnadengesuch von zwei zum Tode verurteilten australischen Drogenhändlern abgelehnt. mehr...

Unschuldig im US-Gefängnis: Freiheit nach 30 Jahren Todeszelle

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2015

Es gab weder Zeugen noch Fingerabdrücke: Trotz mangelnder Beweise verbrachte ein Amerikaner fast 30 Jahre in der Todeszelle. Nun wird er entlassen. mehr...

Themen von A-Z