ThemaTom FordRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Auszeichnung für Rihanna: Ikone in Luftpolsterfolie

Auszeichnung für Rihanna: Ikone in Luftpolsterfolie

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2014

Rihanna darf sich jetzt offiziell als Mode-Ikone bezeichnen. Zur Verleihung der CFDA Fashion Awards in New York erschien die Sängerin mit einem transparenten Glitzerdress - und ließ sich von Anna Wintour für ihren Wagemut loben. mehr...

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Schauspielerin Hayden Panettiere leistet sich Verleihung der Golden Globes einen Regelverstoß. Regel für die RobeEin Kleid kann eine Frau berühmt machen. Und die junge Schauspielerin Hayden Panettiere, 24, sah bei der Verleihung der Golden Globes... mehr...

Mode von Tom Ford: Dunkle Eleganz im Diplomatenviertel

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2013

Edle Roben, Kronleuchter und mit Gold verzierte Decken: Elegant ging's zu bei Tom Fords erster Modenschau in London seit Jahren. Justin Timberlake und Gattin Jessica Biel kleideten sich entsprechend. Aber muss es immer Partnerlook sein? mehr...

Personalien: Tom Ford

DER SPIEGEL - 27.12.2010

Modedesigner Tom Ford läuft am liebsten hüllenlos herum. Tom Ford, 49, amerikanischer Modedesigner, läuft am liebsten hüllenlos herum. Der Mann, der das Luxuslabel Gucci saniert und mit seinen Kreationen schon James Bond eingekleidet hat, entblätte... mehr...

KINO: Zwischen zwei Küssen

DER SPIEGEL - 03.04.2010

Tom Ford hat einst Gucci glamourös wiederauferstehen lassen. Nun präsentiert sich der Showman der Mode als nachdenklicher Filmregisseur mit seinem Erstlingswerk "A Single Man". Klingt der Begriff "Midlife-Crisis" nicht ein bisschen altmodisch? Nenn... mehr...

MODE: Glanz ohne Gesichter

DER SPIEGEL - 31.01.2005

Joop, Jil Sander, nun Helmut Lang - erst verkauften viele Designer ihre Namen und Firmen. Am Ende verlieren sie auch noch die kreative Regie. Das Ende einer Ära? Zwei Elefantendamen haben Helmut Langs vorläufiges Karriereende begleitet. In gewaltig... mehr...

MODE: Reich und sexy

DER SPIEGEL - 10.11.2003

Der Luxuskonzern Gucci wird kopflos: Der Topmanager und der Chefdesigner, verantwortlich für den beispiellosen Aufstieg des Modehauses, verabschieden sich. Aber wohin? Die großen Gefühle durften nicht fehlen, immerhin ging es um einen Abschied, ... mehr...

Tom Fords Abgang: Gucci verliert seine Seele

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2003

Das italienische Modehaus Gucci verliert seinen Chefdesigner Tom Ford. Der Amerikaner gilt als einer der kreativsten Köpfe der Luxus-Branche. Auch Vorstandschef Domenico De Sole, der Gucci gemeinsam mit Ford zu neuem Glanz verholfen hatte, nimmt seinen Hut. mehr...

MÄNNER: Rückkehr der Pelze

DER SPIEGEL - 14.10.2002

Männer mit behaarter Brust sind wieder in. Burt Reynolds, Robert Redford, Sean Connery - in den siebziger Jahren durften männliche Helden noch haarig sein, im Fall Connery sogar so haarig, dass er eine Friseurin brauchte, die ihm das Brusthaar... mehr...

Sechs Richtige mit Zusatzzahl

KulturSPIEGEL - 26.11.2001

SOZIALDIENST Wie können superstarke Typen in langen Unterhosen den Armen und Geplagten auch in der realen Welt helfen? Ganz einfach, haben der Autor Paul Dini und der Comic-Maler Alex Ross, berühmt für seine fotorealistischen Helden-Bilder, ents... mehr...

Nackt ist der Mensch am schönsten

DER SPIEGEL - 05.05.1997

Modeschöpfer Tom Ford über Mode. Der Amerikaner Tom Ford, Chefdesigner von Gucci, über das Comeback der italienischen Luxusmarke, dicke Männer und die Globalisierung der Mode SPIEGEL: Herr Ford, als junger Mann sollen Sie Ihr ganzes Taschen... mehr...

Themen von A-Z