Thema Tony Hayward

Alle Artikel und Hintergründe

„Deepwater Horizon“: Was wurde eigentlich aus dem Chef des Ölpest-Konzerns?

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Er war das Gesicht der schlimmsten Ölpest der Welt: Die Explosion der Bohrinsel „Deepwater Horizon“ im Golf von Mexiko kostete BP-Chef Tony Hayward den Job. Heute verdient er wieder Millionen - als gefragter Ölexperte. mehr...

Geplante Übernahme: Ex-BP-Chef Hayward steigt wieder ins Ölgeschäft ein

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2011

Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko bedeutete das Ende für Tony Hawards Karriere beim britischen Öl-Multi: Jetzt plant der Ex-BP-Chef die Übernahme des türkischen Ölförderers Genel Energy. Rund vier Milliarden Dollar will er dafür an der Börse einsammeln. mehr...

Tony Hayward: Ex-BP-Chef kehrt ins Ölgeschäft zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2011

Mit ihm an der Spitze schlitterte BP in die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko - nun kehrt Manager Tony Hayward ins Geschäftsleben zurück. Er bringt zusammen mit reichen Partnern eine Investmentfirma an die Börse - mit dem Geld sollen Unternehmen aus der Ölbranche gekauft werden. mehr...

Comeback nach Öl-Desaster: Ex-BP-Boss plant eigenen Energiefonds

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2011

Die Ölpest im Golf von Mexiko hatte ihn den Job gekostet, nun plant Tony Hayward seine Rückkehr. Der Ex-BP-Chef erwägt, einen Investmentfonds für den Energiesektor zu gründen. mehr...

Angebot aus Abu Dhabi: Ex-BP-Boss Hayward soll neues Ölimperium gründen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2011

Während der Ölpest im Golf von Mexiko wurde Tony Hayward vom Supermanager zur Hassperson. Jetzt hat der Ex-BP-Chef offenbar etliche neue Jobangebote: Die jüngste Offerte kommt laut „Sunday Times“ aus Abu Dhabi. mehr...

Narben in der Volksseele

SPIEGEL Chronik - 08.12.2010

Schlamperei, Missmanagement und Fahrlässigkeit führen zur Ölpest im Golf von Mexiko. Die langfristigen Folgen der Katastrophe sind nicht absehbar. Von Philip Bethge mehr...

Mauschel-Vorwurf gegen BP: Hayward lehnt Senatsbefragung zu Libyen-Deal ab

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2010

Neuer Affront gegen den US-Senat: Tony Hayward lehnt eine Befragung darüber ab, ob BP die Freilassung eines Lockerbie-Attentäters vorangetrieben hat, um einen milliardenschweren Fördervertrag mit Libyen abzuschließen. Er habe „zu viel zu tun“, ließ der scheidende Konzernchef mitteilen. mehr...

BP-Boss Tony Hayward: Abgang des Katastrophenchefs

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2010

Von der Lichtgestalt zum Gesicht der schwarzen Pest: Tony Haywards Karriere, über drei Jahrzehnte musterhaft, wurde in nur drei Monaten zerstört - weil sein Krisenmanagement im Golf von Mexiko komplett versagte. SPIEGEL ONLINE dokumentiert Aufstieg und Absturz des BP-Bosses. mehr...

Krisenkonzern: BP-Chef Hayward erklärt Rücktritt

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2010

Jetzt ist es offiziell: BP-Chef Tony Hayward gibt seinen Posten auf. Zum ersten Oktober wird Krisenmanager Robert Dudley die Führung des angeschlagenen Ölgiganten übernehmen, der erstmals seit 1992 einen Quartalsverlust in Milliardenhöhe verbuchte. mehr...

Neuer Konzernchef Dudley: BP-Weichspüler mit Südstaaten-Slang

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2010

BP macht den Schnitt und ersetzt den umstrittenen britischen Konzernboss Tony Hayward durch Bob Dudley, einen netten Amerikaner aus Mississippi. Der Neue hat Erfahrung mit diplomatischen Krisen: Er wurde einst von Putin aus Russland verjagt. mehr...