ThemaTony MartinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Radsport: Tony Martin Weltmeister im Einzel-Zeitfahren

Radsport: Tony Martin Weltmeister im Einzel-Zeitfahren

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Auf Gold folgt Gold: Nach dem WM-Sieg im Teamzeitfahren hat Tony Martin auch in der Einzelwertung triumphiert. Er verwies Bradley Wiggins und Fabian Cancellara auf die weiteren Plätze. mehr... Forum ]

Rad-WM in Florenz: Martin holt Gold im Teamzeitfahren

Rad-WM in Florenz: Martin holt Gold im Teamzeitfahren

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2013

Perfekter WM-Start für Zeitfahr-Champion Tony Martin: Der Deutsche gewann beim Mannschaftszeitfahren mit seinem Team Omega Pharma-Quick Step die Goldmedaille. Am Mittwoch will er im Einzel nachlegen. mehr... Forum ]

Radsport: Top-Sprinter Kittel sagt WM-Start ab

Radsport: Top-Sprinter Kittel sagt WM-Start ab

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2013

Weil die Streckenführung zu viele Steigungen aufweist, wird der deutsche Sprintstar Marcel Kittel nicht an der Straßenrad-WM in Italien teilnehmen. Bei der 100. Tour de France hatte der 25-Jährige vier Etappensiege eingefahren. mehr... Forum ]

Sieg in Paris: Kittel macht die "Tour d'Allemagne" perfekt

Sieg in Paris: Kittel macht die "Tour d'Allemagne" perfekt

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2013

Die Radprofis aus der Bundesrepublik haben bei der Tour de France einen 36 Jahre alten Rekord eingestellt: Mit seinem Abschluss-Triumph holte Sprinter Marcel Kittel den sechsten deutschen Etappensieg. Für einen heimischen Rennstall gibt es nach den Dopingskandalen aber keinen Sponsor. Aus Paris berichtet Sara Peschke mehr... Forum ]

Tour-Mythos Alpe d'Huez: Das Rad in der Menge

Tour-Mythos Alpe d'Huez: Das Rad in der Menge

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2013

Der Anstieg nach Alpe d'Huez gehört zu den berühmtesten des Radsports. Knapp eine Million Zuschauer verfolgten den Heimsieg des Franzosen Christophe Riblon auf der diesjährigen Königsetappe der Tour de France. Für viele begann das Fest schon Tage vorher - und nicht jeder bekam von dem Radrennen etwas mit. Aus Alpe d'Huez berichten Philipp Katzer und Jonathan Sachse mehr... Forum ]

18. Tour-Etappe: Riblon kürt sich zum König von Alpe d'Huez

18. Tour-Etappe: Riblon kürt sich zum König von Alpe d'Huez

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2013

Christophe Riblon hat die Königsetappe gewonnen - und zugleich für den ersten französischen Tagessieg bei der 100. Tour de France gesorgt. Im Gesamtklassement behauptete Christopher Froome sein Gelbes Trikot, obwohl der Brite kurz vor dem Ziel einen Hungerast erlitt. mehr... Forum ]

18. Etappe der Tour de France: Sie spielen mit unserem Leben

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2013

Gleich zweimal müssen die Radfahrer bei der Königsetappe der Tour de France nach Alpe d'Huez hinaufstrampeln, dazwischen eine waghalsige Abfahrt überstehen. Tony Martin und Andy Schleck sehen ihr Leben in Gefahr - doch Streckenchef Jean-François Pescheux lässt die Kritik nicht gelten. mehr...

Tour de France: Tony Martin gewinnt Einzelzeitfahren

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2013

Für die deutschen Radprofis läuft es bei der 100. Tour de France. Einen Tag nach dem Doppelsieg von Marcel Kittel und André Greipel hat Tony Martin das Einzelzeitfahren gewonnen. Der Brite Christopher Froome baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung aus. mehr...

Zeitfahr-Spezialist Martin: Der Herr der Schmerzen

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2013

Tony Martin denkt trotz Fleischwunde und Lungenquetschung bei der Tour de France nicht ans Aufgeben. Im Gegenteil: Für das erste Einzel-Zeitfahren rechnet der Schmerzerprobte fest mit dem Sieg - und hat für die Zeit nach der Tour schon neue Ziele. mehr...

Tour de France: Team Orica gewinnt Mannschaftszeitfahren

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2013

Lange lag Tony Martin mit seinem Team Omega Pharma-Quick Step beim Mannschaftszeitfahren der Tour de France in Führung. Doch am Ende war Team Orica-GreenEdge schneller. Die Mannschaft stellt auch den neuen Träger des Gelben Trikots. mehr...

Massensturz bei Tour de France: Tony Martin fährt mit Lungenprellung weiter

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2013

Die verflixte erste Etappe: Wie schon zum Auftakt der vergangenen Tour de France stürzte Tony Martin auch dieses Jahr. Doch der Zeitfahr-Weltmeister gibt nicht auf. Mit Verletzungen geht er schon am Sonntag wieder an den Start. mehr...

Tour de France: Tony Martin droht nach Sturz das Aus

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2013

Tony Martin und die Tour de France - das soll wohl nicht sein. Wie im vergangenen Jahr stürzte der Deutsche auf der ersten Etappe und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Diagnose: Gehirnerschütterung und diverse Prellungen. Damit dürfte die Rundfahrt für ihn beendet sein. mehr...

Tour-Teilnehmer Martin: Man muss die Gefahr ausblenden

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2013

Zum fünften Mal ist Tony Martin bei der Tour de France dabei, für ihn und alle anderen Radsportler ist es die erste Frankreichrundfahrt nach der Dopingbeichte von Lance Armstrong. Im Interview spricht Martin über Stürze, fiese Etappenverläufe und den Generalverdacht. mehr...

Radrennen Tirreno-Adriatico: Martin gewinnt abschließendes Zeitfahren

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2013

In den Bergen hatte Tony Martin keine Chance, im Zeitfahren demonstrierte er dagegen seine Stärke. Der Deutsche gewann das letzte Teilstück der Fernfahrt Tirreno-Adriatico im Kampf gegen die Uhr. Den Gesamtsieg sicherte sich wie im Vorjahr ein Italiener. mehr...

Radsport: Martin gewinnt WM-Gold im Einzelzeitfahren

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2012

Tony Martin hat seinen Weltmeister-Titel im Einzelzeitfahren verteidigt. Damit darf Martin kommende Saison im prestigereichen Regenbogentrikot antreten. Allerdings fehlten beim Rennen in den Niederlanden die ärgsten Konkurrenten. mehr...

Zeitfahr-Hoffnung Tony Martin: Weltmeister der Schmerzen

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2012

Bei der Tour de France musste er wegen einer gebrochenen Hand aufgeben. Trotz des Handicaps will Tony Martin Olympiasieger werden. Doch die Aussichten sind mäßig für den 27-jährigen Radler, der vor seinem Sturz der ganz große Favorit für das Zeitfahren war. mehr...

Themen von A-Z