ThemaTourismusbrancheRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Uneinheitliche Preise: EU-Kommission ermittelt gegen spanische Hotels

Uneinheitliche Preise: EU-Kommission ermittelt gegen spanische Hotels

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2015

Werden Urlauber aufgrund ihrer Herkunft abgezockt? Spanische Tourismus-Unternehmer stehen nach SPIEGEL-Informationen im Verdacht, je nach Nationalität der Gäste unterschiedliche Preise zu verlangen. mehr... Forum ]

Wegen Touristenflaute: Türkei verlängert Schulferien um zwei Wochen

Wegen Touristenflaute: Türkei verlängert Schulferien um zwei Wochen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2015

Strand statt Schule: Weil der Tourismus in der Türkei eingebrochen ist, hat die Regierung in Ankara kurzerhand die Sommerferien um zwei Wochen verlängert - damit Familien noch mehr verreisen können. mehr... Forum ]

Osterinsel: Mehr als die Moai

Osterinsel: Mehr als die Moai

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2015

Die riesigen Steinköpfe haben die Osterinsel im Pazifik weltbekannt gemacht. Vier Inselbewohner wollen den Touristen mehr bieten. Zum Beispiel eine traditionelle Hochzeit - oder einen eigenen Baum. Von Anne-Katrin Schade mehr... Forum ]

Wegen Touristenflaute: Türkei verlängert Schulferien um zwei Wochen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2015

Strand statt Schule: Weil der Tourismus in der Türkei eingebrochen ist, hat die Regierung in Ankara kurzerhand die Sommerferien um zwei Wochen verlängert - damit Familien noch mehr verreisen können. mehr...

Tourismus: Mulmiges Gefühl

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Der Reiseunternehmer Michael Karavás über das Fernbleiben deutscher Urlauber in Griechenland und die schwierige Situation der Branche. Im vergangenen Jahr erreichte die Zahl der Touristen in Griechenland einen historischen Höchststand. 2015 hingege... mehr...

Griechischer Tourismus in Krisenzeiten: Eine Rückkehr zur Drachme wäre verheerend

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Die Schuldenkrise verdirbt manchen griechischen Hoteliers das Geschäft. Wer kommt, hilft der Bevölkerung, sagt der Chef des Tourismusverbandes Sete, Andreas Andreadis. Die Last-Minute-Buchungen, warnt er, brechen jedoch massiv ein. mehr...

Anschlag bei Sousse: Ich würde in solchen Zeiten keinen Fuß nach Tunesien setzen

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Bei dem Anschlag von Sousse wurden zum zweiten Mal in diesem Jahr Touristen in Tunesien gezielt getötet. Viele Urlauber stornieren ihre Reisen - Tunesier zeigen Verständnis. mehr...

Anschlag in Sousse: Tunesiens Touristenhochburg

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Wer nach Sousse kommt, will weite Strände und das Meer Tunesiens genießen. Die Stadt gilt als wichtiger Tourismusstandort des Landes - und wurde jetzt zum Ziel eines Terrorangriffs. mehr...

Krise in Griechenland: Was ein Grexit für Urlauber bedeuten würde

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Hat es Folgen für Griechenland-Urlauber, wenn das Land den Euro abschafft? Die Reiseveranstalter geben sich gelassen und rechnen sogar mit günstigeren Preisen. Doch der Buchungsboom scheint schon wieder nachzulassen. mehr...

Trotz Nachbeben: Königsplätze in Nepal wieder für Touristen geöffnet

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2015

Wackelige Fassaden, ein Trampelpfad mit Warnhinweisen: Der Durbar-Platz in Kathmandu ist noch immer gezeichnet vom verheerenden Erdbeben vor sieben Wochen. Trotzdem ist er nun wieder für Touristen zugänglich. mehr...

Öffnung in Kuba: Touristen mit Torschlusspanik

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Schnell hin, bevor die Amis kommen: Manche Urlauber aus Europa haben es derzeit sehr eilig, nach Kuba zu reisen, weil sie baldige Veränderungen befürchten. Viele Kubaner dagegen fiebern dem Wandel entgegen. mehr...

Tourismus im Krisenland Sierra Leone: Die Strände sollen's richten

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Spitzenmäßige Strände, einzigartige Natur, näher an Europa als die Karibik: Sierra Leone war gerade dabei, sich zum Touristen-Geheimtipp zu entwickeln - dann kam Ebola. Nun fängt das Land bei Null an. Das Potenzial ist riesig. mehr...

Reiseveranstalter in Nepal: Der Wiederaufbau wird Jahre dauern

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Tausende Tote, die Touristen reisen in Scharen aus: Nepal steht vor den Trümmern, die das Erdbeben hinterließ. Was bedeutet das für den Tourismus im Land? Reiseveranstalter wagen kaum Prognosen - und überbrücken das Warten mit Helfen. mehr...

Themen von A-Z