ThemaTransplantationenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Organspende-Debatte: Ethikrat streitet über Definition des Todes

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Ist ein Mensch erst tot, wenn sowohl Hirn als auch Herz versagen? Oder genügt der Hirntod als Kriterium? Die Frage entzweit den Deutschen Ethikrat. In einem Punkt sind sich aber beide Gruppen einig: Hirntoten dürfen Organe entnommen werden. mehr...

Terror in Irak und Syrien: Islamischer Staat soll mit Leichen handeln

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2015

Der "Islamische Staat" hat offenbar Geldsorgen: Die Einnahmen aus dem Ölgeschäft gehen zurück, das Gehalt der Kämpfer soll radikal gekürzt werden. Laut einem Zeitungsbericht erschließen sich die Terroristen nun neue Finanzquellen. mehr...

Schwerkranke Zwillinge: Vater muss entscheiden, welche Tochter lebt

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Michael Wagner hat zwei dreijährige Töchter, die beide eine neue Leber brauchen. Der Vater kann nur einem Mädchen helfen. Trotzdem gibt es jetzt wohl ein Happy End. mehr...

Knochenmark: Schwule, Prostituierte und Häftlinge dürfen nun spenden

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Knochenmarkspender werden dringend gesucht - nur schwul durften sie bisher auf keinen Fall sein. Die Regelung wurde in aller Stille geändert. Doch das Blut von Homosexuellen ist weiterhin nicht erwünscht. mehr...

Hirntod-Diagnose: Organentnahme wegen formalen Fehlers abgebrochen

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2015

Erst kurz vor der Organentnahme fiel der Fehler auf - die Hirntod-Diagnose der Patientin war nicht ordnungsgemäß erfolgt. Die Ärzte brachen den Eingriff ab. Jetzt bestätigt die zuständige Überwachungskommission: Die Frau war tatsächlich tot. mehr...

Reaktion auf Proteste: China beendet Organentnahme bei Hingerichteten

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Ab 2015 will China Hingerichteten keine Organe mehr entnehmen. Das kündigte der Chef des staatlichen Transplantationskomitees an. Die Volksrepublik reagiert damit auf internationale Proteste. mehr...

Verweigertes Spenderherz: Der tragische Tod des kleinen Muhammet

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Das Ehepaar Dönmez bekam für seinen Sohn in Deutschland kein Spenderherz. Jetzt ist der Junge in der Türkei gestorben. Laut Uni-Klinik Gießen ist alles korrekt gelaufen, doch die Eltern wollen klagen. mehr...

Abgelehnte Transplantation: Herzkranker Zweijähriger in der Türkei gestorben

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Muhammet ist tot. Die Familie hatte den zweijährigen Jungen in die Türkei gebracht, weil sie in Deutschland keine Herztransplantation für ihn bekam. mehr...

Schwerkranker Junge in Gießen: Eltern wollen Muhammet zum Sterben in die Türkei bringen

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Muhammets Eltern kämpften vor Gericht vergeblich um ein Spenderherz für ihren Sohn. Nun hat sich der Zustand des Zweijährigen in der Gießener Uniklinik drastisch verschlechtert: Er liegt laut der Familie im Sterben. mehr...

Urteil in Gießen zu Organtransplantation: Kein Herz für Muhammet

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

Seit Monaten hoffen die Eltern Dönmez auf ein gesundes Herz für ihren Sohn Muhammet. Vor Gericht wollten sie einen Platz auf einer Warteliste für eine Transplantion erzwingen. Doch das Landgericht Gießen lehnte nun ab. mehr...

Themen von A-Z