ThemaTransplantationenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Transplantationen: Extreme Kühlung vervielfacht Haltbarkeit von Spenderlebern

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Spenderorgane sind weltweit knapp, Hundertausende Menschen warten auf eine rettende Transplantation. Ein großes Problem liegt in der kurzen Haltbarkeit der Körperspenden. US-Mediziner haben nun ein neues Verfahren entwickelt - es könnte die Lagerfähigkeit drastisch verlängern. mehr...

Prüfung der Organvergabe: Ungereimtheiten im Berliner Herzzentrum

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Die Prüfkommission der Bundesärztekammer hat in sechs deutschen Herzzentren die Organvergabe kontrolliert. In Berlin wurde womöglich versucht, Patienten kränker aussehen zu lassen, als sie waren. mehr...

Biotechnik: Der Menschen-Bausatz

DER SPIEGEL - 23.06.2014

US-Forscher züchten lebende Miniatur-Organe in Form radiergummigroßer Plastikbausteine. Mithilfe dieser winzigen Lebern, Herzen und Lungen lassen sich Medikamente testen und Krankheiten studieren - oft besser als im Tierversuch. In einem Labor ... mehr...

Nach Transplantationsskandalen: Ärzte verlieren Vertrauen in Organspende

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Die Transplantationsskandale haben auch die Meinung von Ärzten und Pflegepersonal negativ beeinflusst: Nach Informationen des SPIEGEL würden sich nicht mal zwei Drittel von ihnen im Notfall selbst eine Transplantation wünschen. mehr...

Organspenden: Verlorenes Vertrauen, wenig Wissen

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Studie: Manipulationen bei Organvergabe haben auch Vertrauen der Ärzte und Pflegenden beschädigt. Die Manipulationen bei der Organvergabe haben nicht nur das Vertrauen der Bürger, sondern auch das der Ärzte und Pflegenden in den Kliniken nachhaltig... mehr...

Organe aus dem Labor: Künstliche Vagina hilft erkrankten Frauen

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Es ist eine Entwicklung für Frauen mit schweren Erkrankungen: Forscher haben im Labor eine künstliche Vagina gezüchtet. Wie die Mediziner jetzt berichten, leben die Patientinnen schon seit Jahren damit - und könnten eventuell sogar Kinder gebären. mehr...

Organspende: In neun von zehn Fällen müssen die Angehörigen entscheiden

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Nicht einmal tausend Deutsche spendeten 2013 ihre Organe - auf der Warteliste für Niere, Lunge oder Herz stehen mehr als 10.000 Kranke. Der Jahresbericht der Deutschen Stiftung Organtransplantation zeigt, warum Angehörige oft eine Spende ablehnen. mehr...

Erfolg im Labor: Biologen züchten selbstheilenden Skelettmuskel

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Erstmals haben Forscher im Labor einen Skelettmuskel gezüchtet, der sich ähnlich wie natürliches Gewebe selbst reparieren kann. Die Technik soll helfen, Muskelschäden beim Menschen zu behandeln. mehr...

MEDIZIN: Ich bin desillusioniert

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Rainer Hess, scheidender Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation, über die Krise der Organspende und Auswege aus der Misere. Im Januar 2013 übernahm Hess, 73, das Vorstandsamt der krisengebeutelten Deutschen Stiftung Organtransplanta... mehr...

Tempelritter-Kartell: Drogengangster sollen mit Kinder-Organen gehandelt haben

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

In Mexiko entführen Mitglieder der Drogenkartelle offenbar Kinder, um ihnen Herz, Leber oder Nieren herauszuschneiden und damit Geld zu verdienen: Jetzt wurde ein Vertreter der berüchtigten "Tempelritter" wegen Organhandels verhaftet. mehr...

Themen von A-Z