Neue Vorwürfe: Oxfam-Mitarbeiter sollen Sex als Gegenleistung für Hilfe gefordert haben

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2018

Die Kritik an Oxfam nimmt zu, immer mehr Vorwürfe werden gegen Mitarbeiter laut. Die Hilfsorganisation räumt ein, nicht immer angemessen reagiert zu haben. mehr...

Hilfsorganisation: Oxfam-Vizechefin tritt nach Sexskandal zurück

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2018

Berichte über Sexpartys bringen Oxfam zunehmend in Erklärungsnot. Die britische Vizechefin der Hilfsorganisation hat ihren Posten geräumt - und nach Großbritannien droht auch die EU, Finanzhilfen zu streichen. mehr...

Neue Vorwürfe im Sexskandal: Britische Regierung droht Oxfam mit Geldentzug

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2018

Oxfam-Mitarbeiter sollen nicht nur in Haiti, sondern auch im Tschad Frauen sexuell ausgebeutet haben. Die „moralische Führung“ der Organisation habe versagt, kritisiert die britische Entwicklungsministerin. mehr...

EU-Flüchtlingspolitik in Afrika: Die Vorfeldkontrolle

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2017

Über Asylanträge soll künftig schon in Afrika entschieden werden. Das beschlossen die vier größten EU-Länder am Montagabend in Paris - unter großzügiger Einbeziehung Libyens und der Sahel-Staaten. mehr...

Flüchtlingsgipfel: Asylanträge sollen schon in Afrika geprüft werden

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2017

Frankreichs Präsident Macron hat ein neues Verfahren für Flüchtlinge und Migranten aus Afrika angekündigt: Ob ein Asylanspruch in Europa besteht, soll künftig schon auf deren Kontinent entschieden werden. mehr...

Kampf gegen Migration: Berlin und Paris wollen Militär in Sahelzone aufrüsten

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2017

Die EU will Migranten aus Afrika am besten noch auf dem Kontinent stoppen. Deutschland und Frankreich wollen dafür das Militär vor Ort unterstützen - mit Waffen, Munition und Fahrzeugen. mehr...

Tschad: Lebenslange Haft für Ex-Diktator Habré bestätigt

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2017

Das Verfahren gilt als Meilenstein: 2016 verurteilte ein rein afrikanischer Gerichtshof Hissène Habré zu lebenslanger Haft. Dabei bleibt es. Der ehemalige Diktator scheiterte in einem Berufungsverfahren. mehr...

Seltene Wüstenbewohner: 23 Säbelantilopen im Tschad ausgewildert

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2017

Sie gelten als in freier Wildbahn ausgestorben, nun sollen im Tschad wieder Säbelantilopen angesiedelt werden. Das erste in freier Wildbahn geborene Jungtier ist wohlauf. mehr...

Tschad: „Wir haben euch gewarnt“

DER SPIEGEL - 15.10.2016

Präsident Idriss Déby Itno macht Europa für das Erstarken der Terrororganisation Boko Haram verantwortlich und fordert eine neue Strategie zur Befriedung Libyens. mehr...

Fragwürdiges Tschad-Sponsoring: Viertärmstes Land unterstützt Frankreichs Fußballprofis

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2016

„Tschad, die Oase der Sahel-Zone“ steht auf den Trikots des Erstligisten FC Metz. Dabei ist der afrikanische Staat vor allem eins: bitterarm. Der millionenschwere Werbevertrag wirft Fragen auf. mehr...