ThemaTschechienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bericht der Bundesregierung: Viele Atomkraftwerke in Nachbarländern sind nicht sicher

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Viele Kernkraftwerke in den Nachbarstaaten genügen nicht deutschen Sicherheitsstandards. Das geht aus einem Papier des Berliner Umweltministeriums hervor. Die Grünen fordern die sofortige Abschaltung der Problem-Meiler. mehr...

Staatsbesuch in Tschechien: Gauck erinnert an Verbrechen der Nazis

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2014

Joachim Gauck betreibt in Prag Vergangenheitsbewältigung: In Theresienstadt erinnert er an die Nazi-Verbrechen. In der Karls-Universität spricht er das Schicksal der Sudetendeutschen an - ohne dabei Position zu beziehen. mehr...

Roma in Tschechien: Der Kampf gegen den Hass

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

In Tschechien hetzen immer wieder Neonazis gegen Roma, Bürger stellen sich auf die Seite der Rechten, Politiker sehen tatenlos zu. Doch nun formiert sich eine Gegenbewegung: Die Ausgegrenzten wehren sich, unterstützt von einem neuen Bündnis. mehr...

Festgehaltene OSZE-Männer: Geiselnehmer in Ostukraine verspricht schnelle Freilassung

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2014

Eine Freilassung der OSZE-Geiseln ohne Austausch gegen andere Gefangene - das bietet überraschend Slowjansks selbsternannter Bürgermeister Ponomarjow an. Auch Wladimir Putin deutet an, die festgesetzten Männer könnten die Ukraine bald verlassen. mehr...

Gefangen in der Ukraine: Die gefährliche Mission der Inspekteure

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Noch immer sind Deutsche in der Gewalt von ostukrainischen Separatisten. Sie waren unter dem Schutz eines OSZE-Vertrags unterwegs. Die wichtigsten Fakten über den gefährlichen Einsatz der Militärinspekteure. mehr...

Ostukraine: OSZE fordert sofortige Freilassung ihrer Beobachter

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Sieben OSZE-Mitarbeiter sind in der Gewalt ostukrainischer Separatisten. Die Organisation hat jetzt ihre sofortige Freilassung gefordert, Deutschlands Außenminister Frank-Walter Steinmeier verurteilte die "Zurschaustellung" der Gefangenen vor der Presse. mehr...

Geiseln in Slowjansk: Inspektoren sollten Zustand der ukrainischen Armee klären

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2014

Welche Aufgaben hatten die Militärbeobachter, die von prorussischen Milizen festgehalten werden? Nur zwei Tage vor seiner Gefangennahme erklärte der deutsche Leiter die Mission seines Teams in einem Interview. mehr...

Festgesetzte OSZE-Inspekteure: Separatisten führen deutsche Militärbeobachter vor

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2014

Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben die festgenommenen Militärbeobachter der OSZE der Presse präsentiert. Gesundheitlich sind sie offenbar in gutem Zustand. Die Milizionäre wollen die Männer gegen Gefangene in Kiew austauschen. mehr...

Ukraine-Krise: Separatisten bezeichnen OSZE-Geiseln als Nato-Spione

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2014

Die prorussischen Milizen in der Ukraine verschärfen ihren Ton im Streit um das festgesetzte OSZE-Team: Die Beobachter, darunter fünf Deutsche, seien "Spione der Nato" und würden nur im Austausch gegen andere Gefangene freigelassen. mehr...

Gefangene OSZE-Beobachter: Steinmeier beklagt sich in Moskau

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2014

In der umkämpften Region Donezk halten prorussische Separatisten ein Team von OSZE-Militärbeobachtern fest, darunter auch vier Deutsche. Jetzt schaltet sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier in den Fall ein - und wendet sich direkt an Moskau. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Tschechische Republik

Offizieller Eigenname: Česká Republika

Staatsoberhaupt: Milos Zeman (seit März 2013)

Regierungschef: Bohuslav Sobotka (seit Januar 2014)

Außenminister: Lubomír Zaorálek (seit Januar 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Prag

Amtssprache: Tschechisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos,
etwa 30% Christen

Fläche: 79.000 km²

Bevölkerung: 10,411 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 132 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 28. Oktober

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: CZ

Telefonvorwahl: +420

Internet-TLD: .cz

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Tschechien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Tschechische Krone (Kc) = 100 Hellers zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 190,597 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,9%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 3%, Industrie 38%, Dienstleistungen 60%

Inflationsrate: 2,0% (2012; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,393%

Staatseinnahmen: 60,6 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 14,8%

Staatsausgaben: 64,9 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,9%

Staatsverschuldung (am BIP): 49,0%

Handelsbilanzsaldo: +11,219 Mrd. US$

Export: 167,927 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen, Transportausrüstung, industrielle Vorprodukte, Fertigprodukte, Chemikalien

Hauptausfuhrländer: Deutschland, Slowakei, Polen, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich

Import: 156,708 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen, Transportausrüstung, industrielle Vorprodukte, Chemikalien, Fertigprodukte, Brennstoffe

Hauptlieferländer: Deutschland, China, Polen, Slowakei, Italien, Russland, Frankreich

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Gerste, Raps, Kartoffeln, Mais, Hopfen

Rohstoffe: Kohle, Braunkohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6,8%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 4/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 74 Jahre, Frauen 81 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 33,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 45,8 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 15,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 114,8 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4428 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 2%, Industrie 57%, Haushalte 41%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 100% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 6,649 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 8,728 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 17.932 Mann (Heer 12.656, Luftwaffe 5276)

Militärausgaben (am BIP): 1,5%

Nützliche Adressen und Links

Tschechische Botschaft in Deutschland
Wilhelmstraße 44, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-226380 Fax: +49-30-2294033
E-Mail: berlin@embassy.mzv.cz

Deutsche Botschaft in Tschechien
Vlašská 19, Malá Strana, Prag 1
Telefon: +420-2-57113111 Fax: +420-2-57534056
E-Mail: info@prag.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Tschechien-Reiseseite







Themen von A-Z