Thema Tuberkulose

Alle Artikel und Hintergründe

Tuberkulose-Patienten in Georgien: "Beim ersten Mal wollte ich flüchten"

Tuberkulose-Patienten in Georgien: "Beim ersten Mal wollte ich flüchten"

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2016

Ein Drittel der Menschheit trägt Tuberkulose-Bakterien in sich, nur wenige reagieren auf Medikamente. Eine Fotoreportage aus Georgien zeigt den langen Kampf gegen die Krankheit - und lässt trotz allem hoffen. mehr...

WHO-Report: Tuberkulose plagt mehr als zehn Millionen

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2016

Die Zahl der Tuberkulose-Fälle geht zurück, aber noch immer zählt die Infektionskrankheit zu den zehn häufigsten Todesursachen auf der Welt. Ein aktueller Report zeigt, wen es besonders häufig trifft. mehr...

Trendumkehr: Zahl der Tuberkulose-Fälle in Deutschland steigt

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2016

Die Zahl der Tuberkulose-Fälle ist in Deutschland 2015 um 30 Prozent gestiegen. Ein Grund dafür sind gründliche Untersuchungen an Flüchtlingen. Eine Gefahr für die Bevölkerung sehen Experten nicht. mehr...

WHO-Bericht: Tuberkulose tötet fast so viele Menschen wie Aids

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2015

Jedes Jahr sterben weltweit 1,1 Millionen Menschen an Tuberkulose - fast so viele wie an Aids. Das sind zu viele, warnt die WHO. Denn mit der richtigen Therapie ist Tuberkulose oft heilbar. mehr...

Tuberkulose: Genetisches Lexikon entlarvt gefährliche Resistenzen

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2015

Fortschritt in der Therapie von Tuberkulose: Eine neue Genanalyse sagt voraus, welche Antibiotika den Erreger nicht mehr wirksam bekämpfen können - und welche Medikamente wirken. mehr...

Tödliche Erreger: Mumien enthüllen Ursprung der Tuberkulose

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Wie hat sich der Tuberkulose-Erreger entwickelt? Ein Mumienfund aus Ungarn zeigt, dass sich die Keime über Jahrtausende in Europa hielten. Infektionen aus dem 18. und 19. Jahrhundert gehen auf den gleichen Bakterienstamm zurück wie aktuelle Fälle. mehr...

Deutschland: Kampf gegen Tuberkulose stockt

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Kann es eine Welt ohne Tuberkulose geben? Deutschland ist beim Kampf gegen die gefährliche Infektionskrankheit in den vergangenen Jahren kaum vorangekommen. Dennoch verfolgt die WHO ein klares Ziel: Ausrottung bis 2050. mehr...

North Brother Island: Die Insel der Verdammten

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2015

Lepra, Typhus, Tuberkulose: Im 19. Jahrhundert verbannte New York Schwerkranke auf eine Insel im East River. Seit Jahrzehnten ist das Eiland nun verlassen, der Zutritt streng verboten - und doch kursieren beeindruckende Aufnahmen des verfallenden Quarantäne-Hospitals. mehr...

WHO-Bericht: Tuberkulose tötet weltweit 1,5 Millionen Menschen

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Tuberkulose ist oft heilbar. Dennoch starben 2013 etwa 1,5 Millionen Menschen daran. Ein aktueller Report der WHO zeigt: Die allermeisten Todesfälle könnten verhindert werden. mehr...

Tuberkulose: Meeressäuger brachten Erreger nach Amerika

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Die Tuberkulose erreichte nicht erst mit den Spaniern Amerika. Von der Küste Afrikas aus kam der Erreger schon Jahrtausende früher über den Ozean - mit Hilfe schwimmender Tiere. mehr...

Resistente Bakterien: Experten warnen vor Tuberkulose-Gefahr in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Sie galt in Deutschland als nahezu besiegt - doch Tuberkulose bleibt auch hierzulande eine ernste Bedrohung: Mehr als 4000 Menschen haben sich 2012 damit angesteckt. Das Robert Koch-Institut warnt vor der Ausbreitung multiresistenter Bakterien. mehr...