AP

Nato-Mitglied und EU-Beitrittskandidat

Die Türkei gilt als geopolitische Schnittstelle zwischen den sensiblen Regionen Eurasien, des Balkans sowie des arabischen Raums. Durch seine strategische Lage kommt dem Land hinsichtlich vieler globaler Herausforderungen wie der Flüchtlingskrise oder der Terror-Bekämpfung eine wachsende Bedeutung zu.

Vertuschter Genickschuss: Autounfall in Hessen erweist sich als Mord - nach 21 Jahren

Vertuschter Genickschuss: Autounfall in Hessen erweist sich als Mord - nach 21 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

1997 fand die hessische Polizei einen Mann tot am Steuer seines BMW. Zwei Jahrzehnte lang gingen die Ermittler von einem Unfall aus. Jetzt stellt sich heraus: Alles war ganz anders. mehr...

„Cumhuriyet“-Redakteurin: Journalistin in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Zwei Jahre und drei Monate für einen Zeitungsartikel: Ein Gericht in Istanbul hat eine Journalistin zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig. mehr...

Seit Monaten in türkischer Haft: USA fordern Freilassung von Pastor Brunson

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Weil er Verbindungen zur PKK und zu Fethullah Gülen haben soll, sitzt US-Pastor Andrew Brunson in türkischer Haft. Donald Trump spricht von Geiselhaft - und verlangt von seinem türkischen Amtskollegen zu handeln. mehr...

Syrien: Von Rebellen belagerte Dörfer werden evakuiert

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Knapp 7000 Menschen sollen aus Fua und Kafraja gebracht werden, die beiden syrischen Orte wurden seit Jahren von Rebellen belagert. Die Evakuierung wurde offenbar von Russland und der Türkei vereinbart. mehr...

Nach zwei Jahren: Ausnahmezustand in der Türkei beendet

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Nach dem Putschversuch im Juli 2016 hatte der türkische Präsident Erdogan den Ausnahmezustand verhängt. Erst jetzt ist er beendet - doch ob dadurch mehr Rechtsstaatlichkeit einkehrt, darf bezweifelt werden. mehr...

Angebliche Gülen-Verbindung: US-Pastor muss in türkischer Haft bleiben

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Er soll Verbindungen zur PKK und zu Fethullah Gülen haben: Der Antrag des US-Pastors Andrew Brunson auf eine Entlassung aus der Untersuchungshaft ist abgelehnt worden. Ihm drohen 35 Jahre Gefängnis. mehr...

Türkei unter Erdogan: Der ganz normale Ausnahmezustand

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Nach zwei Jahren endet der Ausnahmezustand in der Türkei. Oppositionelle hoffen nun auf mehr Rechtsstaatlichkeit. Doch Präsident Erdogan hat seine absolute Herrschaft längst zementiert. mehr...

Anti-Terror-Gesetz in Türkei: Opposition befürchtet neue Einschnitte in Grundrechte

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Der Ausnahmezustand hat die Türkei in den vergangenen zwei Jahren geprägt. Die Opposition ist in Sorge: Auch nach Ende dieser Phase werde sich nicht viel verbessern - wegen eines neuen Gesetzes. mehr...

Afrin unter türkischer Herrschaft: „Die Kämpfer machen, was sie wollen“

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Die Türkei inszeniert sich in Afrin als Schutzmacht. Zivilisten jedoch klagen über Vertreibungen und Enteignungen. Viele fürchten, die Regierung in Ankara betreibe einen Bevölkerungsaustausch. mehr...

Erdem Gül: Türkische Justiz spricht „Cumhuriyet“-Journalisten frei

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

2016 wurde Erdem Gül zu fünf Jahren Haft verurteilt. Ein türkisches Gericht hat den prominenten und regierungskritischen Journalisten nun vom Vorwurf des Geheimnisverrats freigesprochen. mehr...

Zweiter Jahrestag des Putschversuchs in der Türkei: Am Abgrund

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2018

Präsident Erdogan verklärt den Putschversuch 2016 zu einem zweiten Gründungsmythos der Türkei. Er verschweigt, wie eng seine Regierung mit der Gülen-Gemeinde verbunden war. Chronik eines Zerwürfnisses. mehr...