ThemaTürkeiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Syrien: IS erobert wichtige Grenzstadt zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Der "Islamische Staat" drängt kurdische Kämpfer zurück und marschiert erneut in die Stadt Tall Abjad ein. Sie ist für den Nachschub der Miliz wichtig. Gerüchten zufolge könnte die Türkei militärisch eingreifen - Präsident Erdogan dementiert. mehr... Video | Forum ]

Krieg in Syrien: Deutsche Marxisten helfen beim Wiederaufbau von Kobane

Krieg in Syrien: Deutsche Marxisten helfen beim Wiederaufbau von Kobane

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Kobane liegt in Trümmern - schwerste Gefechte haben die syrische Stadt verwüstet. Die Menschen sind auf Hilfe angewiesen. Nun hat ein linkes Bündnis aus Deutschland ein ehrgeiziges Projekt gestartet. mehr...

"Gay Pride" in Istanbul: Behörden rechtfertigen Polizeieinsatz gegen Schwulenparade

"Gay Pride" in Istanbul: Behörden rechtfertigen Polizeieinsatz gegen Schwulenparade

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Polizeigewalt gegen friedlich Feiernde: In Istanbul haben Sicherheitskräfte die "Gay Pride"-Demonstration mit Wasserwerfern und Tränengas aufgelöst - angeblich, weil der Marsch in den Ramadan fällt. mehr...

Gay Pride in Istanbul: Behörden rechtfertigen Polizeieinsatz gegen Schwulenparade

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Polizeigewalt gegen friedlich Feiernde: In Istanbul haben Sicherheitskräfte die "Gay Pride"-Demonstration mit Wasserwerfern und Tränengas aufgelöst - angeblich, weil der Marsch in den Ramadan fällt. mehr...

Bundesregierung zur Griechenlandkrise: Merkel schiebt die Schuld auf Tsipras

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Angela Merkel wirft der griechischen Regierung mangelnden Willen zum Kompromiss vor. Tsipras' Leute haben der Kanzlerin zufolge die Verhandlungen mit den Partnern der Eurozone einseitig beendet. mehr...

Gay Pride in Istanbul: Polizei geht mit Wasserwerfern gegen Schwulenparade vor

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2015

Polizeigewalt gegen friedlich Feiernde: In Istanbul haben Sicherheitskräfte die "Gay Pride"-Demonstration mit Wasserwerfern und Tränengas aufgelöst - angeblich, weil der Marsch in den Ramadan fällt. mehr...

Türkei: Erdogan warnt vor Neuwahlen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Die türkische AKP braucht einen Koalitionspartner, um an der Macht zu bleiben, doch die anderen Parteien zieren sich. Staatschef Erdogan warnte vor Zeit raubenden Neuwahlen. mehr...

Grenzstadt Tall Abjad: Schon 23.000 Menschen in die Türkei geflüchtet 

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Der Strom der Flüchtlinge aus dem Norden Syriens wird immer größer - die meisten fliehen vor den Kämpfen um Tall Abjad. Laut Uno haben sich bereits mehr als 23.000 Menschen über die Grenze in die Türkei in Sicherheit gebracht. mehr...

Türkei: Erdogan macht Druck bei Regierungsbildung

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Die islamisch-konservative AKP hat keine Regierungsmehrheit in der Türkei. Doch keine Partei will mit ihr koalieren. Jetzt macht Präsident Erdogan Stimmung: Nur noch wenige Tage bleiben, mahnt der Staatschef. mehr...

Grenzstadt Tall Abjad: Türkei drängt syrische Flüchtlinge mit Wasserwerfern zurück

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Syrische Kurden und der IS kämpfen um Tall Abjad - die Bewohner der Grenzstadt stecken mittendrin. Die sichere Türkei ist zwar in Sichtweite, doch IS-Kämpfer und türkisches Militär halten die Flüchtlinge mit Wasserwerfern und Warnschüssen auf Distanz. mehr...

Kämpfe in Syrien: Flüchtlinge aus Tall Abjad überqueren Grenze in die Türkei

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Stundenlang hatten türkische Sicherheitskräfte Tausende Syrer aus Tall Abjad daran gehindert, die Grenze zu passieren - jetzt dürfen die ersten rüber. Dschihadisten des IS und kurdische Kämpfer liefern sich erbitterte Kämpfe um die Stadt. mehr...

Regierungsbildung in der Türkei: Kurdenpartei wirbt für Anti-Erdogan-Pakt

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2015

In der Türkei braucht die AKP von Staatschef Erdogan einen Bündnispartner. Doch jetzt formieren sich die Gegner der Regierungspartei: Die prokurdische HDP gibt sich offen für Koalitionen - ohne die Islamisch-Konservativen. mehr...

Türkei: Verdächtiger nach Bombenanschlag verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Mindestens drei Menschen sind tot, mehr als 200 verletzt: Die Polizei hat nach zwei Sprengstoffanschlägen auf eine Kundgebung der prokurdischen Partei HDP in der Türkei einen Mann festgenommen. Nun wurde Haftbefehl erlassen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Türkei

Offizieller Eigenname: Türkiye Cumhuriyeti

Staatsoberhaupt:
Recep Tayyip Erdogan (seit August 2014)

Regierungschef: Ahmet Davutoglu (seit August 2014)

Außenminister: Mevlüt Çavusoglu (seit August 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Ankara

Amtssprache: Türkisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (etwa 99%)

Fläche: 783.562 km²

Bevölkerung: 74,724 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 97,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 29. Oktober

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: TR

Telefonvorwahl: +90

Internet-TLD: .tr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Türkei-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Türkische Lira (TL) = 100 Kurus zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 820,622 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 27%, Dienstleistungen 64%

Inflationsrate: 4,0%

Arbeitslosenquote: 8,8%

Staatseinnahmen: 269,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 20,5%

Staatsausgaben: 278,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,4%

Staatsverschuldung (am BIP): 31,8%

Handelsbilanzsaldo: -41,410 Mrd. US$

Export: 155,632 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Industrielle Vorprodukte (29,9%), Maschinen- und Transportmittel (27,8%), Fertigwaren (16,7%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (10,3%), Irak (6,2%), Großbritannien (6,0%), Italien (5,8%), Frankreich (5,0%) (2011)

Import: 197,042 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen- und Transportmittel (27,9%), Brennstoffe und Schmiermittel (22,5%), industrielle Vorprodukte (16,0), chemische Erzeugnisse (13,0%) (2011)

Hauptlieferländer: Russland (10,0%), Deutschland (9,5%), Volksrepublik China (9,0%), USA (6,7%), Italien (5,6%), Iran (5,2%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Tabak, Weizen, Früchte und Nüsse, Gerste, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Zwiebeln, Schaf-, Ziegen-, Rinder- und Geflügelzucht

Rohstoffe: Chrom, Kupfer, Borax, Kohle, Erdöl, Erdgas, Bauxit, Eisenerz, Mangan, Schwefel

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6,7%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 6,2%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 14/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 23/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 71 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 30,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 97,7 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 1,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 284,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1359 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 11%, Haushalte 15%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 99% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 27,0 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 24,784 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 15 Monate

Streitkräfte: 510.600 Mann (Heer 402.000, Marine 48.600, Luftwaffe 60.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Türkische Botschaft in Deutschland
Tiergartenstr. 19-21, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-275850 Fax: -27590915
E-Mail: botschaft.berlin@mfa.gov.tr

Deutsche Botschaft in der Türkei
114 Atatürk Bulvari, Kavaklidere, 06690 Ankara
Telefon: +90-312-4555-100 Fax: +90-312-4555-337
E-Mail: info@ankara.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Türkei-Reiseseite







Themen von A-Z