ThemaTürkeiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Grenze zu Syrien: Türkische Sicherheitskräfte feuern Tränengas auf Kurden

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2014

70.000 Flüchtlinge in 24 Stunden: Um der IS-Miliz zu entkommen, suchen Syriens Kurden Schutz in der Türkei. Die Lage an der Grenze ist angespannt, es kam zu Krawallen. mehr...

Türkische IS-Gefangene: Die mysteriöse Geiselbefreiung von Mossul

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

101 Tage waren 49 Menschen aus dem türkischen Generalkonsulat in Mossul Geiseln der Terrormiliz "Islamischer Staat". Jetzt kamen sie frei. Über die Hintergründe schweigen die Mächtigen in Ankara. mehr...

Offensive des Islamischen Staats: Türkei spricht von neuer Flüchtlingskatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Es kam zu Tumulten, schließlich wurde die Grenze an acht Stellen geöffnet: 45.000 syrische Kurden seien in die Türkei geflüchtet, sagte Vizepremier Kurtulmus. Die Menschen sind auf der Flucht vor dem "Islamischen Staat". mehr...

Terrormiliz Islamischer Staat: 49 Türken nach monatelanger IS-Geiselhaft wieder frei

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Mehr als drei Monate waren sie in der Gewalt der Terrormiliz "Islamischer Staat", nun sind 49 türkische Geiseln frei. Sie waren in Gefangenschaft geraten, als die Islamisten das Konsulat in der irakischen Stadt Mossul stürmten. mehr...

Syrien: Kurden fliehen vor IS-Extremisten in die Türkei

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2014

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" ist auf dem Vormarsch, die Kämpfer erobern zahlreiche Dörfer im Norden Syriens. Tausende Kurden sind auf der Flucht, die Türkei hat viele Menschen nun über die Grenze gelassen. mehr...

Islamisten in Syrien: IS-Terroristen erobern Dörfer an türkischer Grenze

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Augenzeugen sprechen von einem Blitzangriff: Kämpfer des "Islamischen Staats" haben mehrere Dörfer an der syrisch-türkischen Grenze eingenommen. Kurdische Milizionäre hoffen nun auf Unterstützung der PKK. mehr...

Türkei: Erdogan droht Rating-Agenturen mit Rauswurf

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Den Rating-Agenturen Moody's und Fitch droht der Rausschmiss aus der Türkei. Staatschef Erdogan hält deren Bewertung der politischen Lage für unfair. Die Firmen ignorierten, dass das Land seit den Präsidentenwahlen viel stabiler geworden sei. mehr...

Türkei: Erdogan unterzeichnet neues Internet-Kontrollgesetz

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Recep Tayyip Erdogan verschärft erneut die Kontrolle des Internets in der Türkei. Der Präsident hat ein Gesetz unterzeichnet, das auch die Sperrung von Webseiten erleichtert. Auch ohne Gerichtsbeschluss. mehr...

Flüchtlinge: Europas tödliche Grenzen

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2014

Spanien-Marokko, Griechenland-Türkei, Ungarn-Serbien: An diesen Grenzen wird deutlich, mit welch rabiaten Methoden sich Europa gegen Arme und Schutzsuchende abschottet. SPIEGEL-Reporter Maximilian Popp und Fotograf Carlos Spottorno trafen Flüchtlinge, die für eine Zukunft in Europa alles riskieren. mehr...

Koalition gegen Islamischer Staat: Das türkische Dilemma

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Die USA versuchen, eine Zehner-Koalition zu formen gegen die Terrormilizen des "Islamischen Staates". Einer der wichtigsten Partner soll die Türkei werden - doch der Nato-Staat zögert. Er steckt wegen seiner verfehlten Außenpolitik in der Klemme. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Türkei

Offizieller Eigenname: Türkiye Cumhuriyeti

Staatsoberhaupt:
Recep Tayyip Erdo¿an (seit August 2014)

Regierungschef: Ahmet Davuto¿lu (seit August 2014)

Außenminister: Mevlüt Çavusoglu (seit August 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Ankara

Amtssprache: Türkisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (etwa 99%)

Fläche: 783.562 km²

Bevölkerung: 74,724 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 97,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 29. Oktober

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: TR

Telefonvorwahl: +90

Internet-TLD: .tr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Türkei-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Türkische Lira (TL) = 100 Kurus zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 801,097 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 27%, Dienstleistungen 64%

Inflationsrate: 4,5% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 11,9% (2010)

Staatseinnahmen: 232,2 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 20,5%

Staatsausgaben: 242,7 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,7%

Staatsverschuldung (am BIP): 34,6%

Handelsbilanzsaldo: -41,410 Mrd. US$

Export: 155,632 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Industrielle Vorprodukte (29,9%), Maschinen- und Transportmittel (27,8%), Fertigwaren (16,7%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (10,3%), Irak (6,2%), Großbritannien (6,0%), Italien (5,8%), Frankreich (5,0%) (2011)

Import: 197,042 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen- und Transportmittel (27,9%), Brennstoffe und Schmiermittel (22,5%), industrielle Vorprodukte (16,0), chemische Erzeugnisse (13,0%) (2011)

Hauptlieferländer: Russland (10,0%), Deutschland (9,5%), Volksrepublik China (9,0%), USA (6,7%), Italien (5,6%), Iran (5,2%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Tabak, Weizen, Früchte und Nüsse, Gerste, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Zwiebeln, Schaf-, Ziegen-, Rinder- und Geflügelzucht

Rohstoffe: Chrom, Kupfer, Borax, Kohle, Erdöl, Erdgas, Bauxit, Eisenerz, Mangan, Schwefel

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6,7%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 6,2%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 14/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 23/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 71 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 30,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 97,7 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 1,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 284,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1359 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 11%, Haushalte 15%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen, 95% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 27,0 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 24,784 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 15 Monate

Streitkräfte: 510.600 Mann (Heer 402.000, Marine 48.600, Luftwaffe 60.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Türkische Botschaft in Deutschland
Tiergartenstr. 19-21, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-275850 Fax: -27590915
E-Mail: botschaft.berlin@mfa.gov.tr

Deutsche Botschaft in der Türkei
114 Atatürk Bulvari, Kavaklidere, 06690 Ankara
Telefon: +90-312-4555-100 Fax: +90-312-4555-337
E-Mail: info@ankara.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Türkei-Reiseseite







Themen von A-Z