ThemaTürkeiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Überblick zur Syrien-Krise: Türkei gegen IS und PKK - wer will was?

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Die Kurden bekriegen den IS - und die Türkei bombardiert nun beide Parteien. Was passiert in der Grenzregion? Welche Ziele verfolgen die Akteure? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. mehr...

Kampf gegen PKK und IS: Der Türkei droht Terror an zwei Fronten

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Seit drei Tagen greift die Türkei den IS und die PKK an - Gegenschläge sind einkalkuliert. Attacken auf Polizisten und Soldaten, aber auch auf Einkaufszentren und U-Bahnen könnten die Folge sein. mehr...

Türkei: Regierungschef kündigt Fortsetzung der Offensive gegen PKK an

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Die Türkei will die Anhänger der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK bis zum Ende niederkämpfen, sollten diese nicht ihre Waffen niederlegen. Dies kündigte der türkische Regierungschef in einem Fernsehinterview an. mehr...

Türkischer Militärschlag gegen Kurden: Von der Leyen findet doch noch Worte

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Ursula von der Leyen stand massiv in der Kritik, weil sie die türkische Attacke gegen den IS gelobt hatte - ohne auf den Militärschlag gegen die Kurden einzugehen. Nun meldet sich die Ministerin noch einmal zu Wort. mehr...

Mutmaßlich kurdische Attacke: Sprengsatz tötet zwei türkische Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Ein neuer Anschlag erschüttert die Türkei: In der Stadt Diyarbakir hat eine Autobombe einen Transporter der Armee in die Luft gesprengt - zwei Soldaten kamen ums Leben. mehr...

Militärschläge gegen PKK und IS: Der türkische Weg

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Die Türkei bombardiert Stellungen des "Islamischen Staates" - und der PKK. Die USA unterstützen den Kurs, Europa hält sich zurück. Wie verändert das Vorgehen Ankaras den Syrien-Konflikt? Welches Ziel verfolgen Erdogans Leute? Der Überblick. mehr...

Militärschlag gegen Kurden: Merkel mahnt Türkei

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Nach dem türkischen Militärschlag gegen kurdische Stellungen mahnt Kanzlerin Merkel "Verhältnismäßigkeit" an. Im Kampf gegen Terroristen sichert sie der Türkei aber Unterstützung zu. mehr...

Militärschläge gegen IS und Kurden: Nato lädt zu Türkei-Sondertreffen

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Auf Wunsch der Türkei kommen die Nato-Mitglieder zu einem Sondertreffen zusammen. Es geht um die jüngsten Luftangriffe gegen den IS - aber auch gegen Kurden. Einige Bündnispartner dürften Kritik an Ankaras Doppelstrategie äußern. mehr...

Luftschläge: Türkei bombardiert IS-Stellungen - und Lager der PKK

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2015

Der türkische Militärschlag gegen den IS dauert an - doch nun geraten auch die Kurden im Nordirak ins Visier. In der Nacht beschossen F-16-Jets mehrere Stellungen der PKK im Grenzgebiet. mehr...

Reaktion auf Luftangriffe: PKK kündigt Waffenstillstand mit Türkei auf

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2015

Türkische Kampfjets feuern im Schutz der Dunkelheit auf Stellungen der PKK - und alle Friedensbemühungen scheinen über Nacht dahin. Die kurdische Seite erklärt den Waffenstillstand von 2013 für beendet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Türkei

Offizieller Eigenname: Türkiye Cumhuriyeti

Staatsoberhaupt:
Recep Tayyip Erdogan (seit August 2014)

Regierungschef: Ahmet Davutoglu (seit August 2014)

Außenminister: Mevlüt Çavusoglu (seit August 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Ankara

Amtssprache: Türkisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (etwa 99%)

Fläche: 783.562 km²

Bevölkerung: 74,724 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 97,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 29. Oktober

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: TR

Telefonvorwahl: +90

Internet-TLD: .tr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Türkei-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Türkische Lira (TL) = 100 Kurus zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 820,622 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 8,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 27%, Dienstleistungen 64%

Inflationsrate: 4,0%

Arbeitslosenquote: 8,8%

Staatseinnahmen: 269,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 20,5%

Staatsausgaben: 278,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,4%

Staatsverschuldung (am BIP): 31,8%

Handelsbilanzsaldo: -41,410 Mrd. US$

Export: 155,632 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Industrielle Vorprodukte (29,9%), Maschinen- und Transportmittel (27,8%), Fertigwaren (16,7%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (10,3%), Irak (6,2%), Großbritannien (6,0%), Italien (5,8%), Frankreich (5,0%) (2011)

Import: 197,042 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen- und Transportmittel (27,9%), Brennstoffe und Schmiermittel (22,5%), industrielle Vorprodukte (16,0), chemische Erzeugnisse (13,0%) (2011)

Hauptlieferländer: Russland (10,0%), Deutschland (9,5%), Volksrepublik China (9,0%), USA (6,7%), Italien (5,6%), Iran (5,2%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Tabak, Weizen, Früchte und Nüsse, Gerste, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Zwiebeln, Schaf-, Ziegen-, Rinder- und Geflügelzucht

Rohstoffe: Chrom, Kupfer, Borax, Kohle, Erdöl, Erdgas, Bauxit, Eisenerz, Mangan, Schwefel

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6,7%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 6,2%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 14/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 23/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 71 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 30,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 97,7 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 1,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 284,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1359 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 11%, Haushalte 15%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 99% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 27,0 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 24,784 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 15 Monate

Streitkräfte: 510.600 Mann (Heer 402.000, Marine 48.600, Luftwaffe 60.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Türkische Botschaft in Deutschland
Tiergartenstr. 19-21, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-275850 Fax: -27590915
E-Mail: botschaft.berlin@mfa.gov.tr

Deutsche Botschaft in der Türkei
114 Atatürk Bulvari, Kavaklidere, 06690 Ankara
Telefon: +90-312-4555-100 Fax: +90-312-4555-337
E-Mail: info@ankara.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Türkei-Reiseseite







Themen von A-Z