Brustimplantate-Skandal: BGH weist Schmerzensgeld-Klage ab

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Opfer des Brustimplantate-Skandals haben in Deutschland kaum noch Chancen auf Schmerzensgeld. Der Bundesgerichtshof wies die Klage einer Betroffenen gegen den TÜV Rheinland in letzter Instanz ab. mehr...

EuGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld im Brustimplantate-Skandal

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2017

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs macht Frauen wenig Hoffnung auf Schmerzensgeld im Skandal um minderwertige Brustimplantate. Der TÜV ist demnach nicht grundsätzlich verpflichtet, Medizinprodukte selbst zu prüfen. mehr...

Schadhafte Brustimplantate: Gericht verurteilt TÜV zu 60 Millionen Euro Schadensersatz

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2017

Im Rechtsstreit um schadhafte Brustimplantate hat der TÜV Rheinland eine Niederlage kassiert: 20.000 Frauen sollen laut einem französischen Gericht Schadensersatz bekommen. Der Verein kündigt Berufung an. mehr...

Institutionen: Die Siegel-Verkäufer

DER SPIEGEL - 24.10.2015

Korrekt, unbestechlich, seriös – die Marke TÜV gilt als Inbegriff deutscher Zuverlässigkeit. Doch die Prüfkonzerne gefährden ihren Ruf mit fragwürdigen Zertifikaten, laxen Kontrollen und Geschäftemacherei. mehr...

Fehlerhafte Brustimplantate: Zehntausend Frauen fordern Schadensersatz vom TÜV

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2015

Der Skandal um minderwertige Brustimplantate geht in eine neue Runde: Zehntausend Betroffene haben in Frankreich den TÜV Rheinland auf Schadensersatz verklagt. Aus einem ähnlichen Verfahren war der TÜV vor wenigen Wochen als Sieger hervorgegangen. mehr...

Brustimplantate-Skandal: Französisches Gericht sieht keine Fehler beim TÜV

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Der TÜV Rheinland hat im Skandal um minderwertige Brustimplantate einen juristischen Erfolg errungen. Ein französisches Gericht entschied, die Prüfer hätten ihre Kontrollpflichten erfüllt. Das hatte eine Vorinstanz anders gesehen. mehr...

Schmerzensgeldklage: Europäischer Gerichtshof soll sich mit Brustimplantate-Skandal befassen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

Hat der TÜV Rheinland bei der Prüfung des Herstellers mangelhafter Brustimplantate seine Pflichten verletzt? Mit dem Fall soll sich der Europäische Gerichtshof beschäftigen, hat nun der BGH entschieden. mehr...

Lobbyismus: Spiel mit der Angst

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Viele Menschen fühlen sich in Fahrstühlen unsicher. Der TÜV weiß, wie man damit gute Geschäfte macht. mehr...

Fehlerhafte Brustimplantate: Gericht weist AOK-Klage gegen TÜV ab

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Im Fall der minderwertigen Brustimplantate ist die Klage der AOK Bayern vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth abgewiesen worden. Die Krankenkasse hatte die Entfernung der Silikonkissen bezahlen müssen, wollte sich das Geld aber vom TÜV Rheinland zurückholen. mehr...

Verantwortung des TÜV: Streit um minderwertige Brustimplantate kommt vor BGH

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

Hat der TÜV bei der Überprüfung von Brustimplantaten seine Kontrollpflicht verletzt? Im Skandal um fehlerhafte Implantate der Firma PIP ist laut „Handelsblatt“ vor dem BGH Revision eingelegt worden. Damit wird der Fall erstmals höchstrichterlich entschieden. mehr...