ThemaTunesienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kaukasus-Reise: Steinmeier von Flugzeugpanne aufgehalten

Kaukasus-Reise: Steinmeier von Flugzeugpanne aufgehalten

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Pech für Steinmeier: Der Außenminister ist während seiner Kaukasus-Reise erneut wegen einer Flugzeugpanne aufgehalten worden - gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen Fabius. Der nutzte die Gelegenheit, um Einigkeit zu demonstrieren. mehr... Forum ]

Georgien, Moldau, Tunesien: Steinmeier und Fabius auf gemeinsamer Krisen-Mission

Georgien, Moldau, Tunesien: Steinmeier und Fabius auf gemeinsamer Krisen-Mission

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Deutschland und Frankreich machen gemeinsam Außenpolitik - die Minister Steinmeier und Fabius fliegen in die Krisenstaaten Georgien und Moldau sowie nach Tunesien. Ihre Mission: Signale der Entspannung setzen. Von Severin Weiland mehr... Forum ]

Star Wars-Filmset in Tunesien: Sand unter

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Ein wichtiger Drehort der "Star Wars"-Saga in Tunesien droht von der Sahara verweht zu werden. Um die Heimat von Darth Vader vor wandernden Dünen zu bewahren, hat das Land nun eine internationale Spendenkampagne gestartet. mehr...

Diskriminierung von Israelis: US-Reederei will nie wieder Tunesien anlaufen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Tunesien hat israelischen Kreuzfahrt-Touristen den Landgang verweigert - angeblich wegen fehlender Visa. Die US-Reederei Norwegian Cruise Line sieht darin einen klaren Fall von Diskriminierung und sagt alle geplanten Reisen in das Land ab. mehr...

Beats statt Dschihad

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Breakdance gegen den Einfluss von radikalen Islamisten. Der Kampf um die Köpfe wird mit Händen und Füßen geführt. In der Kleinstadt Sidi Ali Ben Aoun im armen Hinterland Tunesiens bringen die lokalen B-Boys den Jugendlichen Breakdance bei - damit s... mehr...

Neue Verfassungen: Tunesien enteilt Ägypten auf dem Weg zur Demokratie

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

Ägypten und Tunesien haben sich neue Verfassungen gegeben. Die Ergebnisse könnten kaum unterschiedlicher sein: Während die Parteien in Tunis im Konsens nach Demokratie streben, droht in Ägypten die nächste Militärdiktatur. mehr...

Politischer Wandel: Tunesier bejubeln neue Verfassung

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Sprechchöre im Parlament, Lob von der Uno: Die ersten Reaktionen auf die neue Verfassung in Tunesien sind positiv. Das Gesetzespaket tritt ab sofort in Kraft, die Übergangsregierung soll Wahlen für dieses Jahr vorbereiten. mehr...

Politischer Wandel: Tunesisches Parlament verabschiedet neue Verfassung

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Die Nationalversammlung in Tunis hat eine neue Verfassung angenommen. Sie gilt als entscheidendes Element, um die politische Übergangsphase abzuschließen. Zuvor hatte Ministerpräsident Jomaâ eine neue Regierung präsentiert. mehr...

Richtig gekleidet

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Universität Michigan hat in sieben muslimisch geprägten Ländern Umfrage zur Rolle der Frauen gemacht. Die Universität Michigan hat in sieben muslimisch geprägten Ländern je mehrere Tausend Bürger zur Rolle der Frauen befragt. Unter anderem gin... mehr...

Führungswechsel: Tunesiens Regierungschef Larayedh tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2014

Tunesien bekommt eine neue Regierung. Premierminister Ali Larayedh hat den Rücktritt seines gesamten Kabinetts erklärt. Bis zu den Neuwahlen Ende des Jahres soll ein unabhängiges Technokratenkabinett die Amtsgeschäfte in Tunis führen. mehr...

Lampedusa: Italiens Marine greift mehr als 1000 Flüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2014

Die Boote waren völlig überladen, kurz vor dem Kentern und hielten Kurs auf Lampedusa: Im Mittelmeer haben italienische Schiffe in nur 24 Stunden mehr als 1000 Flüchtlinge aus Afrika und Asien geborgen. Helikopter hatten sie zuvor aus der Luft gesichtet. mehr...

Tennis: Israel-Boykott - Tunesien für ein Jahr vom Davis Cup ausgeschlossen

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2013

Bei einem zweitklassigen ATP-Turnier war der tunesische Tennis-Profi Malek Jaziri nicht gegen seinen israelischen Konkurrenten angetreten - offenbar auf Anweisung seines Verbandes. Der wurde nun empfindlich bestraft. Ein Jahr lang darf Tunesien nicht im Davis Cup antreten. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Tunesische Republik

Offizieller Eigenname: Al-Jumhuriya at-Tunisiya

Staatsoberhaupt: Moncef Marzouki
(seit Dezember 2011)

Regierungschef: Mehdi Jomaa (seit Januar 2014)

Außenminister: Mongi Hamdi (seit Januar 2014)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Tunis

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 164.000 km²

Bevölkerung: 10,374 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 63 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,1%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 20. März

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: TN

Telefonvorwahl: +216

Internet-TLD: .tn

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Tunesien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Tunesischer Dinar (tD) = 1000 Millimes zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 44,765 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 33%, Dienstleistungen 58%

Inflationsrate: 4,2% (2010, geschätzt)

Arbeitslosenquote: 14,2% (2008)

Steueraufkommen (am BIP): 22,8%

Handelsbilanzsaldo: -1,367 Mrd. US$

Export: 25,197 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Fertigwaren (31,6%), Maschinen und Transportmittel (19,2%), Brennstoffe und Schmiermittel (16,2%) (2007)

Hauptausfuhrländer: Frankreich inklusive Monaco (32,2%), Italien (23,3%), Deutschland (8,2%) (2007)

Import: 26,564 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (29,4%), industrielle Vorprodukte (25,1%), Brennstoffe und Schmiermittel (12,8%) (2007)

Hauptlieferländer: Frankreich inklusive Monaco (21,4%), Italien (19,5%), Deutschland (7,9%) (2007)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Gerste, Kartoffeln, Oliven, Tomaten, Wassermelonen, Zitrusfrüchte, Datteln

Rohstoffe: Erdöl, Eisen, Zink, Blei, Baryt, Gips, Phosphat, Flussspat, Meersalz, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 7,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 18/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 100/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 7,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 8,8 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 1,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 23,1 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 864 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 82%, Industrie 4%, Haushalte 14%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 84% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 7,049 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 3,909 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 35.800 Mann (Heer 27.000, Marine 4800, Luftwaffe 4000)

Militärausgaben (am BIP): 1,3%

Nützliche Adressen und Links

Tunesische Botschaft in Deutschland
Lindenallee 16, D-14050 Berlin
Telefon: +49-30-3641070 Fax: +49-30-30820683

Deutsche Botschaft in Tunesien
1, Rue el Hamra, B.P. 35, 1002 Tunis - Mutuelleville
Telefon: +216-71-143200 Fax: +216-71-788242

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Tunesien-Reiseseite







Themen von A-Z