ThemaTunesienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rückführung von Flüchtlingen: Berlin will an Maghreb-Staaten Millionen zahlen

Rückführung von Flüchtlingen: Berlin will an Maghreb-Staaten Millionen zahlen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Die Bundesregierung verhandelt laut einem Zeitungsbericht mit Marokko, Algerien und Tunesien über Millionensummen. "Es ist günstiger, die Länder vor Ort zu unterstützen, als Asylbewerber hier zu alimentieren", heißt es in der Union. mehr...

Asylpolitik: Warum die Maghreb-Länder jetzt als sicher gelten

Asylpolitik: Warum die Maghreb-Länder jetzt als sicher gelten

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Die Bundesregierung setzt weitere Länder auf die Liste der sicheren Herkunftsstaaten: Flüchtlinge aus Algerien, Marokko und Tunesien will die Große Koalition schneller abschieben. Kann das funktionieren? Von Christoph Sydow und Philipp Wittrock mehr... Video | Forum ]

Tunesiens Ex-Diktator Ben Ali: Lebensabend mit 1,5 Tonnen Gold

Tunesiens Ex-Diktator Ben Ali: Lebensabend mit 1,5 Tonnen Gold

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Ben Ali war vor fünf Jahren der erste Autokrat, den das Volk aus dem Amt jagte - es war der Beginn des Arabischen Frühlings. Mit angeblich 1,5 Tonnen Gold floh der Diktator aus Tunesien nach Saudi-Arabien. Was macht er dort eigentlich? Von Christoph Sydow mehr... Forum ]

Unruhen und Proteste: Tunesien verhängt landesweite Ausgangssperre

Unruhen und Proteste: Tunesien verhängt landesweite Ausgangssperre

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Das tunesische Innenministerium reagiert mit einer drastischen Maßnahme auf die Unruhen im Land. Bis auf Weiteres gilt in allen Regionen ein nächtliches Ausgehverbot. Das Auswärtige Amt äußert sich besorgt. mehr...

Toter bei Zusammenstößen: Tausende Tunesier protestieren gegen Massenarbeitslosigkeit

Toter bei Zusammenstößen: Tausende Tunesier protestieren gegen Massenarbeitslosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

In Tunesien wächst die Wut: Tausende Demonstranten werfen der Regierung Versagen im Kampf gegen die Massenarbeitslosigkeit vor. Am Rande der Proteste wurde ein Polizist getötet. mehr...

Toter bei Zusammenstößen: Tausende Tunesier protestieren gegen Massenarbeitslosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

In Tunesien wächst die Wut: Tausende Demonstranten werfen der Regierung Versagen im Kampf gegen die Massenarbeitslosigkeit vor. Am Rande der Proteste wurde ein Polizist getötet. mehr...

Terrorermittlungen: Pariser Angreifer nutzte 20 Identitäten in sieben Ländern

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Mit einem Beil bewaffnet ging ein Mann Anfang Januar auf Polizisten in Paris los. Nun wurden mehr Details über den Angreifer bekannt: Vor der Tat reiste der 24-Jährige unbemerkt unter falschen Namen durch die EU. mehr...

Unruhen und Proteste: Tunesien verhängt landesweite Ausgangssperre

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Das tunesische Innenministerium reagiert mit einer drastischen Maßnahme auf die Unruhen im Land. Bis auf Weiteres gilt in allen Regionen ein nächtliches Ausgehverbot. Das Auswärtige Amt äußert sich besorgt. mehr...

Tunesien: Das Phantom der Revolution

DER SPIEGEL - 16.01.2016

Der Arabische Frühling begann vor fünf Jahren damit, dass sich zwei Männer in Brand steckten. Einer der beiden hat überlebt. Und sagt, er wäre heute lieber tot. Von Clemens Höges. Hosni Kaliya zieht mit dem Mund eine Zigarette aus der Schachtel. Al... mehr...

Militär: Bundeswehr vor Libyen-Einsatz

DER SPIEGEL - 09.01.2016

Bis zu 200 Soldaten sollen einheimische Streitkräfte ausbilden. Die Bundeswehr steht nach den jüngst beschlossenen Missionen in Syrien und Mali vor einem weiteren Auslandseinsatz. Laut internen Plänen könnten deutsche Soldaten gemeinsam mit italien... mehr...

Strafe für Homosexualität: Gericht in Tunesien verurteilt Schwule zu drei Jahren Haft

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

Tunesien gilt als demokratisches Musterland der arabischen Welt. Doch das Bild bekommt Risse: Sechs Männer müssen dort nun wegen ihrer sexuellen Orientierung für drei Jahre ins Gefängnis. mehr...

Verleihung in Oslo: Tunesisches Quartett mit Friedensnobelpreis ausgezeichnet

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Tunesische Vermittler hatten einen schwierigen "nationalen Dialog" zwischen Islamisten und ihren Gegnern organisiert - nun wurde ihnen der Friedensnobelpreis auch offiziell verliehen. mehr...

Tunesien: Islamischer Staat bekennt sich zu Anschlag auf Präsidialgarde

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2015

Der IS hat sich zu dem Bombenanschlag auf Tunesiens Präsidialgarde bekannt. Die tunesische Regierung rekrutiert zusätzliche Sicherheitskräfte und schließt die Grenze zu Libyen. mehr...

Tunesien: Zwölf Tote bei Anschlag auf Präsidentengarde

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2015

Die Bombe explodierte in einer der belebtesten Straßen der tunesischen Hauptstadt: Bei einem Anschlag auf einen Bus der Präsidentengarde sind zwölf Menschen getötet worden. mehr...

Norwegen: Friedensnobelpreis geht an Dialoggruppe in Tunesien

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2015

Überraschung in Oslo: Der Friedensnobelpreis 2015 geht nicht an Angela Merkel - sondern an eine Dialoggruppe für ihren Beitrag zum Aufbau einer pluralistischen Gesellschaft in Tunesien. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Tunesische Republik

Offizieller Eigenname: Al-Jumhuriya at-Tunisiya

Staatsoberhaupt:
Beji Caid Essebsi (seit Dezember 2014)

Regierungschef: Habib Essid (seit Februar 2015)

Außenminister: Khemaies Jhinaoui (seit Januar 2016)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Tunis

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 163.610 km²

Bevölkerung: 10,983 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 71,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,3 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 20. März

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: TN

Telefonvorwahl: +216

Internet-TLD: .tn

Mehr Informationen bei Wikipedia | Tunesien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Tunesischer Dinar (tD) = 1000 Millimes

Bruttosozialprodukt: 45,778 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 2,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 9%, Industrie 30%, Dienstleistungen 61%

Inflationsrate: 2,9% (2015, geschätzt)

Arbeitslosenquote: 17,6% (2012)

Steueraufkommen (am BIP): 21,0%

Handelsbilanzsaldo: -4,309 Mrd. US$

Export: 21,976 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (37,4%), Textilien (22,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (15,2%), landwirtschaftliche Produkte (9,9%), Fertigwaren (9,0%) (2013)

Hauptausfuhrländer: Frankreich inklusive Monaco (26,4%), Italien (18,5%), Deutschland (9,0%) (2013)

Import: 26,285 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (40,6%), Fertigwaren (17,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (17,2%), Textilien (11,3%), landwirtschaftliche Produkte (11,1%) (2013)

Hauptlieferländer: Frankreich inklusive Monaco (18,3%), Italien (14,5%), Deutschland (7,2%), Volksrepublik China (6,3%) (2013)

Landwirtschaftliche Produkte: Tomaten, Oliven, Weizen, Wassermelonen, Gerste, Kartoffeln, Zitrusfrüchte, Datteln

Rohstoffe: Erdöl, Eisen, Zink, Blei, Baryt, Gips, Phosphat, Flussspat, Meersalz, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,2%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 13/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 46/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 7,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 9,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 5,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 26,743Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 889 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 82%, Industrie 4%, Haushalte 14%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 91% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 6,269 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,863 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate (selektiv)

Streitkräfte: 35.800 Mann (Heer 27.000, Marine 4800, Luftwaffe 4000)

Militärausgaben (am BIP): 1,6%

Nützliche Adressen und Links

Tunesische Botschaft in Deutschland
Lindenallee 16, D-14050 Berlin
Telefon: +49-30-3641070
Fax:
+49-30-30820683
E-Mail: at.berlin@tunesien.tn

Deutsche Botschaft in Tunesien
Impasse du Lac Windermere 1,
Les Berges du Lac, 1053 Tunis
Telefon: +216-71-143200
Fax:
+216-71-788242

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Tunesien-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z