ThemaTunesien-ReisenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Anschlag bei Sousse: "Ich würde in solchen Zeiten keinen Fuß nach Tunesien setzen"

Anschlag bei Sousse: "Ich würde in solchen Zeiten keinen Fuß nach Tunesien setzen"

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Bei dem Anschlag von Sousse wurden zum zweiten Mal in diesem Jahr Touristen in Tunesien gezielt getötet. Viele Urlauber stornieren ihre Reisen - Tunesier zeigen Verständnis. mehr...

Anschlag in Sousse: Tunesiens Touristenhochburg

Anschlag in Sousse: Tunesiens Touristenhochburg

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Wer nach Sousse kommt, will weite Strände und das Meer Tunesiens genießen. Die Stadt gilt als wichtiger Tourismusstandort des Landes - und wurde jetzt zum Ziel eines Terrorangriffs. mehr... Video ]

Street Art auf Djerba: Mit Spraydose, Charme und Schablone

Street Art auf Djerba: Mit Spraydose, Charme und Schablone

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Ein ganzes Dorf sieht bunt: 150 Street-Art-Künstler aus aller Welt haben Erriadh auf Djerba in eine spektakuläre Open-Air-Galerie verwandelt. Entstanden ist eine sich ständig verändernde Ausstellung und ein Zeichen für die junge tunesische Demokratie. mehr... Forum ]

Solidaritätsaktion auf Instagram und Twitter: Auf nach Tunesien!

Solidaritätsaktion auf Instagram und Twitter: Auf nach Tunesien!

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Jetzt erst recht. Nach dem Terroranschlag in Tunesien mit mindestens 21 Toten zeigen Tausende Menschen rund um den Globus ihre Solidarität. Auf Twitter und Instagram versprechen sie, bald in dem Land Urlaub zu machen. mehr... Forum ]

Tourismus in Tunesien: Die Angst vor dem Leerstand

Tourismus in Tunesien: Die Angst vor dem Leerstand

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2015

Mindestens 20 Touristen sind bei dem Anschlag von Tunis ums Leben gekommen. Die Reisebranche des Landes bangt um ihren Aufschwung, erste Veranstalter sagen Ausflüge in die Hauptstadt ab. Von Antje Blinda mehr... Forum ]

Tourismusstrategie nach der Revolution: "Urlauber wissen nicht, was Tunesien zu bieten hat" 

Tourismusstrategie nach der Revolution: "Urlauber wissen nicht, was Tunesien zu bieten hat" 

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

E-Musik- und Street-Art-Festivals, Wüstenyoga und Golfplätze: Die Tourismusministerin von Tunesien will zeigen, dass ihr Land modern und offen ist. Doch die arabische Rebellion macht dem Land noch immer zu schaffen. Von Paul Middelhoff mehr... Forum ]

"Star Wars"-Filmset in Tunesien: Sand unter

"Star Wars"-Filmset in Tunesien: Sand unter

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Ein wichtiger Drehort der "Star Wars"-Saga in Tunesien droht von der Sahara verweht zu werden. Um die Heimat von Darth Vader vor wandernden Dünen zu bewahren, hat das Land nun eine internationale Spendenkampagne gestartet. mehr... Forum ]

Diskriminierung von Israelis: US-Reederei will nie wieder Tunesien anlaufen

Diskriminierung von Israelis: US-Reederei will nie wieder Tunesien anlaufen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Tunesien hat israelischen Kreuzfahrt-Touristen den Landgang verweigert - angeblich wegen fehlender Visa. Die US-Reederei Norwegian Cruise Line sieht darin einen klaren Fall von Diskriminierung und sagt alle geplanten Reisen in das Land ab. mehr...

Krise in Tunesien: Luxus-Tourismus gegen Terrorismus

Krise in Tunesien: Luxus-Tourismus gegen Terrorismus

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2013

Fünf-Sterne-Luxus für 75 Euro: Tunesiens Tourismusbranche wirbt mit Traumurlaub zu Dumpingpreisen, trotzdem sind die Hotels leer. Wie schon die Revolution von 2011 ist auch die aktuelle Krise schlecht fürs Geschäft. Das Ausbleiben der Fremden treibt das Land in einen Teufelskreis. Aus Hammamet berichtet Ulrike Putz mehr... Forum ]

Tunesien: Feuer verwüstet berühmtes Mausoleum

Tunesien: Feuer verwüstet berühmtes Mausoleum

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2013

Flammen haben ein bekanntes Touristenziel in Tunesien schwer beschädigt: das Mausoleum im Küstenort Sidi Bou Said. Die Regierung geht von Brandstiftung aus - und verurteilt den Vorfall als "Verbrechen an unserer Kultur und Geschichte". mehr...

Themen von A-Z