ThemaUdo VoigtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Außenpolitik: Das Ende der Wahrheit

DER SPIEGEL - 30.01.2016

Das zeitweise Verschwinden eines Mädchens wird zum internationalen Politikum. Russland schlachtet den Fall für seine Propaganda aus. Mit seiner Strategie will Moskau den Westen destabilisieren und Europa auseinandertreiben: der hybride Krieg. mehr...

Vorwurf der Holocaustleugnung: Ex-NPD-Chef Voigt soll Immunität verlieren

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Udo Voigt soll den Holocaust geleugnet haben. Deshalb will die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gegen den NPD-Europaabgeordneten ermitteln. Ihm droht nun der Verlust der parlamentarischen Immunität. mehr...

Neonazi-Treffen in Russland: Moskaus rechtsradikale Internationale

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

NPD-Mann Voigt ein „Antifaschist“? Auf die Idee muss man erst mal kommen. Beim „Russischen Konservativen Forum“ in Sankt Petersburg wurden Rechtsradikale aus ganz Europa gefeiert - als Teil einer perfiden Strategie. mehr...

Treffen europäischer Rechtsextremisten: NPD-Politiker Voigt wirbt für Putins Politik

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Beim „Russischen Konservativen Forum“ in Sankt Petersburg haben Rechtsextremisten aus mehreren europäischen Ländern Unterstützung für Präsident Putin demonstriert. Mit dabei: der frühere Vorsitzende der NPD, Udo Voigt. mehr...

NPD-Spitzenpersonal: Gestörte Kameradschaft

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2014

Noch vor zwei Jahren putschten die eigenen Leute Udo Voigt von der NPD-Spitze, jetzt gelingt ihm die Rückkehr, als Spitzenkandidat für die Europawahl. Für Parteichef Udo Pastörs ist die Abstimmung ein herber Rückschlag. mehr...

NPD-Parteitag in Thüringen: Voigt setzt sich als Europa-Spitzenkandidat durch

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2014

Udo Voigt ist zurück auf der politischen Bühne. Der Ex-Parteichef der rechtsextremen NPD ist auf dem Parteitag in Thüringen auf Platz eins der Europaliste gewählt worden. Er verdrängte damit den jetzigen Vorsitzenden Udo Pastörs. mehr...

Machtkampf um Vorsitz: NPD sucht neuen Rechtsaußen

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Der Schritt kam völlig unerwartet: Holger Apfel ist von seinem Amt als NPD-Parteichef zurückgetreten. Die wirklichen Gründe bleiben unklar. Er hinterlässt eine geschwächte Partei, die nun kurz vor wichtigen Wahlen und im Verbotsverfahren einen neuen Vorsitzenden braucht. mehr...

Comeback bei Europawahl: Ex-NPD-Chef Voigt meldet Kampfkandidatur an

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2013

Udo Voigt will zurück auf die politische Bühne. Der ehemalige Parteichef der rechtsextremen NPD verkündet seine Kandidatur für die Europawahl. Es ist eine Kampfansage an seinen Nachfolger. mehr...

Comeback-Gerüchte: Voigts Machtspiele erschüttern die NPD

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2013

Das drohende Parteiverbot, leere Kassen, fliehende Mitglieder - die NPD liegt am Boden. Die Wut auf den zaudernden Parteichef Holger Apfel wächst. Ganz am rechten Rand formieren sich „Freundeskreise“ für Ex-Chef Udo Voigt. Der Hardliner flirtet heftig mit einem Comeback. mehr...

Zehn Monate auf Bewährung: Ex-NPD-Chef Voigt wegen Volksverhetzung verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2012

Er hatte die Taten der Waffen-SS verherrlicht und einen ausländerfeindlichen Werbespot verbreitet: Der frühere NPD-Chef Udo Voigt ist von einem Berliner Gericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Richter sprach von einer „gezielten Provokation“. mehr...




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z