ThemaUkraineRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Drohende Staatspleite: Ukraine-Gläubiger müssen um Milliarden fürchten

Drohende Staatspleite: Ukraine-Gläubiger müssen um Milliarden fürchten

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Die Ukraine steht kurz vor dem Bankrott - jetzt hat Präsident Poroschenko ein Gesetz unterzeichnet, mit dem das Land die Rückzahlung der Auslandsschulden per Moratorium verhindern kann. Den Gläubigern drohen Milliardenverluste. mehr... Forum ]

Auch in Friedenszeiten: Putin erklärt Verluste in der Armee zum Staatsgeheimnis

Auch in Friedenszeiten: Putin erklärt Verluste in der Armee zum Staatsgeheimnis

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Immer wieder gibt es Berichte über tote russische Soldaten in der Ost-Ukraine - dabei bestreitet Moskau, dass eigene Streitkräfte dort kämpfen. Jetzt hat Kreml-Chef Putin Verluste in der Armee zum Staatsgeheimnis erklärt - auch in Friedenszeiten. mehr...

Panzer und Artillerie: Bericht über russisches Kriegsgerät an der Grenze zur Ukraine

Panzer und Artillerie: Bericht über russisches Kriegsgerät an der Grenze zur Ukraine

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Russische Panzer, Haubitzen und weiteres Kriegsgerät werden nahe der russisch-ukrainischen Grenze zusammengezogen. Das berichtet eine Reuters-Reporterin. Das Verteidigungsministerium kommentiert das Geschehen bisher nicht. mehr...

Panzer und Artillerie: Bericht über russisches Kriegsgerät an der Grenze zur Ukraine

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Russische Panzer, Haubitzen und weiteres Kriegsgerät werden nahe der russisch-ukrainischen Grenze zusammengezogen. Das berichtet eine Reuters-Reporterin. Das Verteidigungsministerium kommentiert das Geschehen bisher nicht. mehr...

Dnipro-Star Konopljanka: Abschied auf die Insel

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Jewgen Konopljanka ist der Star von Europa-League-Finalist Dnipro Dnipropetrowsk. Das Endspiel gegen Sevilla ist der größte Erfolg der Ukrainer - und wohl der Abschied des 25-Jährigen. Er fühlt sich zu Höherem berufen. mehr...

Krisenland Ukraine: Aus dem Nichts ins Nichts

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2015

Die Ukraine steht vor dem wirtschaftlichen Kollaps. Der Milliardär und Präsident Poroschenko hat den Absturz nicht stoppen können. Er muss drei Krisen auf einmal bekämpfen - und Fehler seiner Vorgänger ausbügeln. mehr...

Separatisten-Kommandeur Motorola: Der Henker vom Donezk Airport

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2015

Russlands Medien feiern ihn, Menschenrechtler werfen Arsenij Pawlow Kriegsverbrechen vor. Laut Amnesty International hat der Separatisten-Kommandeur eigenhändig Gefangene erschossen. Pawlow gilt als Symbol für die Verrohung des Konfliktes. mehr...

Aufruf ehemaliger NVA-Generäle: Antifaschistischer Wortschwall

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Unterzeichnet haben DDR-Generäle, ein Ex-Minister und der Kosmonaut Sigmund Jähn: Im Bundestag kursiert ein wortgewaltiges Pamphlet betagter NVA-Veteranen. Denen geht es um die Ukraine - und eine Abrechnung mit dem Westen. mehr...

Ukraine: Amnesty wirft Konfliktparteien Folter vor

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Schläge, Elektroschocks, Schlafentzug und Scheinhinrichtungen: Im Ukraine-Konflikt sollen beide Seiten Gefangene gefoltert haben, berichtet Amnesty International. In der Ostukraine werden zwei mutmaßliche russische Soldaten festgehalten. mehr...

Regierungserklärung: Merkel schließt EU-Beitritt der Ukraine aus

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Bundeskanzlerin Merkel hat klargemacht, dass es beim EU-Ostpartnerschaftsgipfel keine Gespräche zu einem möglichen EU-Beitritt der Ukraine geben wird. Das Land müsse sich zuerst den europäischen Werten annähern. mehr...

Osteuropa-Strategie: Merkel frustriert Ukrainer und Georgier

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Bei ihrem Gipfel in Riga sucht die EU nach einem Konzept für Osteuropa: Kanzlerin Merkel will Moskau nicht provozieren und schließt eine EU-Erweiterung aus. Kiews Führung steht unter Druck, Georgien fühlt sich alleingelassen. mehr...

OSZE bestätigt: Gefangene Soldaten in Ukraine sind Russen

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Die Männer, die vor Tagen in der Ostukraine gefangen genommen wurden, sind tatsächlich russische Soldaten. Das bestätigte die OSZE. Russland dementiert vehement, die Ukraine verspricht den Männern die Freiheit - wenn sie auspacken. mehr...

Ukraine-Krise: Poroschenko spricht von richtigem Krieg gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

"Ich glaube, sie bereiten eine Offensive vor." Mit eindringlichen Worten warnt der ukrainische Präsident Petro Poroschenko seine Landsleute vor einem Angriff Russlands. In einem Interview sagt er, Putin sei nicht zu trauen. mehr...


Animation
Ostukraine Zur Großansicht
SPIEGEL ONLINE

Ostukraine


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Ukraine

Offizieller Eigenname: Ukraïna

Staatsoberhaupt:
Petro Poroschenko (seit Juni 2014)

Regierungschef einer Übergangsregierung: Arsenij Jazenjuk (seit Februar 2014)

Außenminister einer Übergangsregierung: Pavlo Klimkin (seit Juni 2014)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: GUS (am 19. März 2014 beschloss die Ukraine den Austritt), OSZE, Uno

Hauptstadt: Kiew

Amtssprache: Ukrainisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 603.700 km²

Bevölkerung: 45,553 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 75,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,6%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 24. August

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: UA

Telefonvorwahl: +380

Internet-TLD: .ua

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ukraine-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Griwna (UAH) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 159,646 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,2%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 9%, Industrie 30%, Dienstleistungen 61%

Inflationsrate: 5,0% (2014; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,1% (2010)

Steueraufkommen (am BIP): 18,5%

Handelsbilanzsaldo: -14,788 Mrd. US$

Export: 86,244 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Metalle (33,7%), Maschinen und Zubehör (11,0%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Russland (26,1%), Türkei (5,9%), Italien (4,7%) (2010)

Import: 101,032 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe (34,8%), Maschinen und Zubehör (13,5%), chemische Erzeugnisse (10,6%) (2010)

Hauptlieferländer: Russland (36,6%), Volksrepublik China (7,7%), Deutschland (7,6%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben, Gemüse, Sonnenblumenkerne

Rohstoffe: Kohle, Eisenerz, Mangan, Titan, Graphit, Erdgas, Erdöl

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 17,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 11/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 26/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 65 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 7-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 76,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 115,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 3,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 323,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2507 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 51%, Industrie 36%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 21,203 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 4,696 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht:
Heer, Luftwaffe: 18 Monate
Marine: 2 Jahre

Streitkräfte: 129.950 (Heer 70.750, Marine 13.950, Luftwaffe 45.250)

Militärausgaben (am BIP): 2,8%

Nützliche Adressen und Links

Ukrainische Botschaft in Deutschland
Albrechtstraße 26, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2888-70 Fax: +49-30-28887163
E-Mail: ukremb@t-online.de

Deutsche Botschaft in der Ukraine
Wul. Bohdana Chmelnyzkoho 25, 01901 Kiew
Telefon: +380-44-2476800 Fax: +380-44-2476818
E-Mail: info@kiew.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ukraine-Reiseseite

Muttersprachen in der Ukraine Zur Großansicht
SPIEGEL ONLINE

Muttersprachen in der Ukraine






Themen von A-Z