AP/ dpa

Ausnahmezustand an der EU-Ostgrenze

Der Ukraine-Konflikt ist eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen prorussischen Separatisten und dem ukrainischen Militär. Angeheizt wurde der Konflikt durch die russische Annexion der Krim-Halbinsel, die vom Westen als völkerrechtswidrig angesehen wird. Im September 2014 wurde erstmals eine Waffenruhe ausgerufen, die seither von beiden Seiten mehrfach durchbrochen wurde.

Ukrainekonflikt: WM brummt, Donbass brennt

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Die WM ist in Russland angekommen, die Gastgeber präsentieren sich von ihrer fröhlichsten Seite. Doch während in Moskau gefeiert wird, flammt wenige Autostunden entfernt der Ukrainekonflikt auf. mehr...

Friedensprozess: Maas wirbt bei Ukraine-Gesprächen für Blauhelm-Mission

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Nach 16 Monaten Gesprächspause: Außenminister Maas hat seine Amtskollegen aus Moskau, Kiew und Paris eingeladen, um über den Konflikt in der Ukraine zu reden. Zur Debatte steht eine Uno-Mission. mehr...

TV-Fragestunde: Putin warnt Ukraine vor Angriffen während der WM

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2018

Wenige Tage vor Beginn der Fußball-WM droht Russlands Präsident Wladimir Putin der Ukraine. Sollte es während des Turniers im Osten des Landes Angriffe auf die Separatisten geben, habe das „sehr schwere Folgen“. mehr...

Vereinte Nationen: Sicherheitsrat fordert Abzug schwerer Waffen aus Ostukraine

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2018

Die Uno zeigt sich „tief besorgt“ angesichts der kritischen Sicherheitslage im Osten der Ukraine und moniert die Verstöße gegen die Waffenruhe. Russland gehört zu den Unterzeichnern der Erklärung. mehr...

Poroschenko-Besuch in Berlin: Merkel sieht kaum Fortschritte im Ukraine-Konflikt

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2018

Angela Merkel und Petro Poroschenko monieren den De-facto-Stillstand bei den Friedensbemühungen in der Ostukraine. Die Kanzlerin und der ukrainische Präsident wollen sich für eine Uno-Mission einsetzen. mehr...

Leben im Donbas: Gräben durch die Herzen

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2018

Awdijiwka ist Frontstadt in der Ostukraine. Durch die Vororte ziehen sich Schützengräben. Für Vera und ihren Sohn Dima ist es Heimat - die vor ihren Augen verschwindet. mehr...

Ukraine-Konflikt: Präsident Poroschenko bittet erneut um Blauhelm-Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2018

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat erneut um eine Blauhelmmission der Vereinten Nationen für die Ostukraine gebeten. Nur so könne das Friedensabkommen von Minsk umgesetzt werden. mehr...

Vermisste in der Ukraine: „Er ist unsere Luft. Uns fehlt die Luft zum Atmen“

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2018

Der Krieg in der Ostukraine tobt, auch wenn die Welt nicht mehr hinschaut. Rund 1500 Menschen gelten als vermisst, Familien werden zerrissen. Die Angehörigen wissen nicht, ob sie suchen oder trauern sollen. mehr...

Leben im Kriegsgebiet Donbass: Granaten im Gemüsegarten

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2018

Der Krieg im Donbass geht weiter - auch wenn die Welt wegschaut. In manchen leeren Dörfern harren fast nur noch die Alten aus: in Schutzkellern, hoffend, dass der Wahnsinn aufhört. Ein Besuch. mehr...

Ukrainekonflikt: Kiew und Rebellen tauschen Gefangene aus

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2017

Es ist der größte Austausch seit Beginn des Konflikts: Die prorussischen Rebellen und die ukrainische Regierung haben Gefangene freigelassen. Trotz des Friedensabkommens gibt es immer wieder Gefechte. mehr...