ThemaUkraine-KonfliktRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Ausnahmezustand an der EU-Ostgrenze

Der Ukraine-Konflikt ist eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen prorussischen Separatisten und dem ukrainischen Militär. Angeheizt wurde der Konflikt durch die russische Annexion der Krim-Halbinsel, die vom Westen als völkerrechtswidrig angesehen wird. Im September 2014 wurde erstmals eine Waffenruhe ausgerufen, die seither von beiden Seiten mehrfach durchbrochen wurde.

Ukrainekonflikt: USA werfen Russland wachsende Schikane gegen Diplomaten vor

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Einbrüche, aufgeschlitzte Reifen, ungebetene Gäste auf Partys: Offenbar werden US-Diplomaten in Europa von russischer Seite heftig drangsaliert - es ist von einem „grauen Krieg“ die Rede. mehr...

Beschluss in Brüssel: EU will Sanktionen gegen Russland verlängern

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Die EU-Staaten wollen die Sanktionen gegen Russland um sechs Monate verlängern. Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf Diplomatenkreise. Die Maßnahmen waren wegen der Ukraine-Krise verhängt worden. mehr...

Sanktionen wegen Ukraine-Konflikt: Anti-Russland-Front der EU zerbröselt

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Die EU wird ihre Sanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise wohl verlängern. Doch die Strafen haben ihr Ziel weitgehend verfehlt - und die Front gegen den Kreml wackelt. mehr...

Ukraine-Konflikt: Putin bietet Ende der Sanktionen gegen EU an

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2016

Russland und die EU haben wegen der Ukraine-Krise gegenseitig Sanktionen verhängt - Moskau könnte seine nun aufheben, wie Präsident Putin andeutet. Sein Land dürfe aber „nicht reingelegt“ werden. mehr...

Zwei Jahre nach der Annexion: Russisches Soldatendenkmal auf der Krim eingeweiht

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2016

Lange bestritt der Kreml, dass russische Soldaten an der Annexion der Krim beteiligt waren. Nun gibt es quasi das offizielle Eingeständnis - in Form eines Soldatendenkmals. mehr...

Ukraine: Russland einverstanden mit Bewaffnung von OSZE-Beobachtern

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2016

Ein wichtiger Streitpunkt im Ukraine-Konflikt scheint gelöst: OSZE-Beobachter könnten bald Waffen tragen. Russlands Außenminister Lawrow erklärte, er habe nichts gegen „Pistolen zur Verteidigung“. mehr...

Ukrainische Soldatin Sawtschenko: „Niemandem ist vergeben“

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2016

Gerade erst wurde sie aus russischer Haft entlassen, nun trat die ukrainische Soldatin Nadija Sawtschenko im Parlament auf - und hielt eine nationalistische Kampfrede. mehr...

Ukraine: OSZE-Patrouille in Donezk beschossen

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2016

Die Spannungen in der Ostukraine verschärfen sich wieder: Bei Kämpfen mit prorussischen Separatisten sind offenbar fünf ukrainische Soldaten getötet worden. Auch eine OSZE-Mission wurde angegriffen. mehr...

Bürgerkrieg: Ukraine verurteilt russische Soldaten zu 14 Jahren Haft

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Zwei russische Soldaten sollen mit den Separatisten in der Ostukraine gekämpft haben. Nun wurden sie in Kiew zu hohen Haftstrafen verurteilt. mehr...

Russland: Heldin und Hassfigur

DER SPIEGEL - 26.03.2016

Tauziehen um ukrainische Kampfpilotin; Der Austausch der ukrainischen Kampfpilotin Nadija Sawtschenko, die in Russland wegen angeblichen Mordes an zwei Moskauer Fernsehreportern zu 22 Jahren Haft verurteilt worden ist, wird wohl nicht so schnell… mehr...


Animation
Ostukraine Zur Großansicht
SPIEGEL ONLINE

Ostukraine


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Ukraine

Offizieller Eigenname: Ukraïna

Staatsoberhaupt:
Petro Poroschenko (seit Juni 2014)

Regierungschef: Wolodymyr Hrojsman (seit April 2016)

Außenminister: Pawlo Klimkin (seit Juni 2014)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: GUS (am 19. März 2014 beschloss die Ukraine den Austritt), OSZE, Uno

Hauptstadt: Kiew

Amtssprache: Ukrainisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 603.700 km² (inklusive der Krim, die seit 2014 von Russland annektiert ist)

Bevölkerung: 45,363 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 75,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 24. August

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: UA

Telefonvorwahl: +380

Internet-TLD: .ua

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ukraine-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Hrywnja (UAH) = 100 Kopeken

Bruttosozialprodukt: 152,065 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -6,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 12%, Industrie 25%, Dienstleistungen 63%

Inflationsrate: 4,9% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,2% (2013)

Steueraufkommen (am BIP): 18,3%

Handelsbilanzsaldo: -15,634 Mrd. US$

Export: 81,719 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Metalle (28,3%), Gemüse und Getreide (26,2%), Brennstoffe (11,3%), Maschinen und Zubehör (10,5%) (2014)

Hauptausfuhrländer: Russland (18,2%), Türkei (6,6%), Ägypten (5,3%) (2014)

Import: 97,353 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe (27,8%), Maschinen und Zubehör (16,0%), chemische Erzeugnisse (12,5%) (2014)

Hauptlieferländer: Russland (23,3%), Volksrepublik China (10,0%), Deutschland (9,9%), Weißrussland (7,3%), Polen (5,6%) (2014)

Landwirtschaftliche Produkte: Getreide, Kartoffeln, Sonnenblumenkerne, Zuckerrüben, Gemüse,

Rohstoffe: Kohle, Eisenerz, Mangan, Titan, Graphit, Erdgas, Erdöl

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,8%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 23/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 7-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 85,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 126,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 4,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 304,497 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2769 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 6%, Industrie 70%, Haushalte 24%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 24,671 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,946 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht:
Heer, Luftwaffe: 18 Monate
Marine: 2 Jahre

Streitkräfte: 121.500 (Heer 64.000, Marine 7.000, Luftwaffe 45.000, Sonstige 5.500)

Militärausgaben (am BIP): 3,1%

Nützliche Adressen und Links

Ukrainische Botschaft in Deutschland
Albrechtstraße 26, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-28887128
Fax:
+49-30-28887163
E-Mail: emb_de@mfa.gov.ua

Deutsche Botschaft in der Ukraine
Wul. Bohdana Chmelnyzkoho 25, 01901 Kiew
Telefon: +380-44-2476800
Fax:
+380-44-2476818
E-Mail: info@kiew.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ukraine-Reiseseite

Muttersprachen in der Ukraine Zur Großansicht
SPIEGEL ONLINE

Muttersprachen in der Ukraine



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:



Themen von A-Z