AP/ dpa

Ausnahmezustand an der EU-Ostgrenze

Der Ukraine-Konflikt ist eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen prorussischen Separatisten und dem ukrainischen Militär. Angeheizt wurde der Konflikt durch die russische Annexion der Krim-Halbinsel, die vom Westen als völkerrechtswidrig angesehen wird. Im September 2014 wurde erstmals eine Waffenruhe ausgerufen, die seither von beiden Seiten mehrfach durchbrochen wurde.

Die Ukraine vor der Präsidentschaftswahl: „Der Weg zurück ist für uns versperrt“

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Erst der Maidan, dann die Krimkrise und der Krieg: Seit fast fünf Jahren wird im Donbass gekämpft. Vor der Präsidentschaftswahl gewähren Ukrainer Einblick in ihr zerrissenes Land. Heute: Olga, die nicht in ihre Heimat zurückkann. mehr...

Konflikt mit Russland: Silvester-Waffenruhe in der Ostukraine in Kraft getreten

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2018

Mit dem Angriff auf drei ukrainische Marineboote im Schwarzen Meer hatte der russische Küstenschutz die Krim-Krise Ende November erneut entfacht. Nun sollen die Waffen wieder schweigen - zumindest vorerst. mehr...

Ukrainekonflikt: EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Die Staats- und Regierungschefs haben sich beim EU-Gipfel in Brüssel auf eine Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland verständigt. Der Grund: fehlender Fortschritt in der Ukraine-Frage. mehr...

„Volksrepubliken“: EU verhängt Sanktionen wegen Wahlen in der Ostukraine

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Sie hätten unter anderem die „Unabhängigkeit der Ukraine weiter untergraben": Die EU hat Strafmaßnahmen gegen neun Ukrainer verhängt - wegen Wahlen in zwei prorussischen „Volksrepubliken“. mehr...

Ostukraine: Wählen ohne Wahl

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2018

Die prorussischen Rebellen in den selbsternannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk lassen die Bürger wählen. Die EU-Außenbeauftragte Mogherini nannte das Votum bereits vorab „illegal und unrechtmäßig“. mehr...

Ukraine-Konflikt: USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2018

Die Maßnahmen richten sich gegen Privatpersonen und Unternehmen, die auf der Krim Geschäfte machen: Der US-Sondergesandte hat neue Sanktionen gegen Russland verkündet. Moskau gibt sich unbeeindruckt. mehr...

Ostukraine: Berlin und Paris verurteilen Abschuss von OSZE-Drohne

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2018

Deutschland und Frankreich kritisieren den Beschuss einer Langstrecken-Drohne der OSZE-Sonderbeobachtungsmission in der Ostukraine. Verantwortlich seien prorussische Separatisten. mehr...

Friedensprozess in der Ukraine: Merkel für Verlängerung der Russlandsanktionen

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2018

Die Sanktionen gegen Russland sollen nach Wunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel vorerst erhalten bleiben. Es gebe zu wenig Fortschritte bei der Umsetzung des Minsker Abkommens. mehr...

Ukrainekonflikt: Putin plant neue Sanktionen gegen Kiew

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2018

Russland hat neue Sanktionen gegen die Ukraine angekündigt. Als Grund nennt der Kreml „unfreundliche und völkerrechtswidrige Schritte“. mehr...

Kiew vs. Moskau: Ein Kirchenstreit, der den Krieg befeuern wird

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2018

Die Ukraine hat ihre kirchliche Unabhängigkeit von Moskau errungen - ein Ereignis von solcher Sprengkraft, dass es die gesamte orthodoxe Christenheit spalten könnte. Und neue Kämpfe im Land auszulösen droht. mehr...