Thema Ulla Schmidt

Alle Artikel und Hintergründe

Rechte von Behinderten: „Der Aktionsplan war Wischiwaschi“

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Hehres Ziel, mangelhafte Umsetzung: Seit fünf Jahren gilt in Deutschland die Uno-Behindertenrechtskonvention. Im Interview - das wir auch in Leichte Sprache übersetzt haben - erklärt Ex-Ministerin Ulla Schmidt, woran es bei der Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft hapert. mehr...

Gespräch mit Ulla Schmidt in Leichter Sprache: „Alle sollen dazu gehören. Von Anfang an.“

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Alle sollen dazu gehören.Von Anfang an.Das schwere Wort dafür ist: Inklusion.Menschen mit Behinderung haben ein Recht auf Inklusion.Das steht in der Uno-Behinderten-Rechts-Konvention.Man kann auch sagen: Uno-Konvention.Das ist ein Vertrag zwischen… mehr...

„Unbedingt Asyl für Edward Snowden!“

DER SPIEGEL - 04.11.2013

51 Prominente aus Kultur, Politik und Gesellschaft unterstützen den Whistleblower. mehr...

SPD: Zorn der Frauen

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Bei der Wahl haben Frauen die Sozialdemokraten abgestraft. Jetzt rebellieren die Genossinnen gegen die Männerdominanz in Partei und Fraktion. mehr...

PID-Debatte bei „Hart aber fair“: Tiefschläge im Namen des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2011

Selten wurde bei „Hart aber fair“ so hitzig debattiert: Theologe gegen Theologe, Politikerin gegen Mutter, und mittendrin Schlagerbarde Guildo Horn. Es ging um die umstrittene Präimplantationsdiagnostik, um Fehlgeburten und das Recht auf Leben. Talkshow und Moral - passt das überhaupt zusammen? mehr...

BIOETHIK: Der Biss des Gewissens

DER SPIEGEL - 27.06.2011

Der Bundestag entscheidet, ob die Auswahl von Embryonen mit Erbguttests erlaubt sein soll. Viele Abgeordnete sind klar dafür oder dagegen. Andere beginnen zu zweifeln und denken um. mehr...

MINISTER: Ullas Reisen

SPIEGEL Chronik - 09.12.2009

Juli 2009: Während ihres Urlaubs wird Ministerin Ulla Schmidt der Dienstwagen gestohlen; Pech für Ulla Schmidt. Während ihres Urlaubs in Denia, einem kleinen Ort zwischen Valencia und Alicante, wird der Dienstwagen der Gesundheitsministerin… mehr...

Pensionsansprüche scheidender Minister: Wieczorek-Zeul bekommt 9430 Euro im Monat

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2009

Von der Macht muss sich Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul verabschieden - jetzt hat die 66-Jährige Anrecht auf Ruhestandsbezüge, für die ein normaler Arbeitnehmer 347 Jahre arbeiten müsste. Auf Platz zwei der Pensionsliste der scheidenden SPD-Minister: Ulla Schmidt mit monatlich 8410 Euro. mehr...

Steigende Arzneimittelpreise: Ministerin Schmidt attackiert Pharmaindustrie

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2009

Deutschland bleibt für die Pharmaindustrie ein Paradies: Die Kosten für Medikamente sind 2008 um 5,3 Prozent gestiegen - schneller als alle anderen Ausgaben im Gesundheitswesen. Ministerin Ulla Schmidt warf den Herstellern Verantwortungslosigkeit vor - doch die wollen davon nichts wissen. mehr...

Wahlkampf: Schmidt will Patienten kürze Wartezeiten garantieren

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2009

Der Wahlkampf macht's möglich: Das lange Warten auf einen Termin beim Arzt soll für Kassenpatienten ein Ende haben. Denn SPD-Ministerin Ulla Schmidt will schnellere Termine garantieren. Dafür sollen die Verträge der Ärzte mit den Versicherungen verschärft werden. mehr...