ThemaUmfragenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tarifkonflikt: Mehrheit der Bürger zeigt kein Verständnis mehr für Lokführerstreik

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2015

Der bisher längste Streik bei der Deutschen Bahn geht am Sonntag zu Ende. Der einwöchige Ausstand sei ein "absoluter Erfolg", betont GDL-Chef Weselsky. Da widersprechen nicht nur Spitzenpolitiker. mehr...

Regierung: In der Falle

DER SPIEGEL - 09.05.2015

Der Skandal um BND und NSA-Spionage unterspült die Machtbasis Angela Merkels: das große Vertrauen der Bürger in sie und die Loyalität ihres Juniorpartners Sigmar Gabriel. Die "Teflon-Kanzlerin" ist Geschichte - die Koalition auch? Applaus. Angela M... mehr...

Bildung: Die Chancenlüge

DER SPIEGEL - 09.05.2015

Wer in Deutschland als Kind armer Eltern geboren wird, gleicht diesen Nachteil meist nicht mehr aus. Das liegt auch daran, dass der Sozialstaat seine Milliarden falsch verteilt. Der soziale Aufstieg wird zum leeren Versprechen. In der Säuglingsstat... mehr...

Hochschulen nach Bologna: Profs klagen über schlechte Arbeitsbedingungen

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Unter der Bologna-Reform leiden vor allem die Studenten? Nicht nur, sagt nun die Bildungsgewerkschaft GEW. Auch für Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter hätten sich die Arbeitsbedingungen verschlechtert. mehr...

Kohlekraft: Bürger wollen mehr Klimaschutz

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Kritik an Gabriels Klimaabgabe für Braunkohlenkraftwerke. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) muss bei seiner umstrittenen Klimaabgabe für Kohlekraftwerke nacharbeiten. Auf Wunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sollen die Wirtsc... mehr...

Demokratie: An der Sorgenwand

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Das Verhältnis von Politik und Bürger ist gestört. Nun lädt die Regierung die Wähler zu einem raffiniert inszenierten Dialog. Dabei macht die Kanzlerin ihr Ding am liebsten allein. Man kann nicht sagen, der letzte Dialog der Bundeskanzlerin mit den... mehr...

ARD-Umfrage: Deutsche wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich in einer Umfrage für eine veränderte Flüchtlingspolitik aus. Die Befragten befürworten legale Einwanderungsmöglichkeiten nach Europa und lehnen Seeblockaden ab. mehr...

Bachelor-Schelte: Warum die Wirtschaft irrt

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Zu viele junge Menschen studieren - und wenn sie nur einen Bachelor haben, taugen sie nicht für den Arbeitsmarkt. Mit einer pauschalen Schelte hat der Industrie- und Handelskammertag Absolventen vor den Kopf gestoßen. Eine Ehrenrettung in Zahlen. mehr...

Umfrage zu Uni-Abschlüssen: Wirtschaft klagt über Bachelor-Absolventen

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Drei Jahre Uni - und fertig ist der Abschluss. Aber was taugt der Bachelor fürs Berufsleben? Laut einer Umfrage sind deutsche Unternehmen mit den Absolventen immer unzufriedener. mehr...

Neuanfang nach der Lehre: Nur die Hälfte der Azubis bleibt im Beruf

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Erst machen sie eine ordentliche Lehre, dann springen sie von Job zu Job: Nur 48 Prozent aller Azubis bleiben in dem Beruf, den sie gelernt haben. Dabei sind besonders krasse Wechsel schlecht fürs Einkommen. mehr...

Themen von A-Z