ThemaUngarnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Flüchtlingspolitik: Orbán will Streit mit Merkel beenden

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2016

Er war Angela Merkels schärfster Kritiker in der EU, jetzt schlägt Viktor Orbán einen versöhnlichen Ton an. In der Flüchtlingspolitik gebe es zwischen den beiden keine Differenzen mehr. mehr...

Mehr als 50 Jahre nach der Tat: Schwimmtrainer tritt wegen Vergewaltigung zurück

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Die Vergangenheit hat ihn eingeholt: Weil er eine Frau vergewaltigt hat, musste Ungarns Star-Schwimmtrainer Laszlo Kiss jetzt zurücktreten. Mehr als 50 Jahre nach dem Verbrechen. mehr...

Neue Überwachungsgesetze in Osteuropa: Vorwand Terrorabwehr

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Osteuropäische Länder rüsten juristisch auf: Polen, Ungarn, die Slowakei - sie alle erlauben der Polizei und den Geheimdiensten besonderes großzügig die Überwachung von Internet und Telefonen. mehr...

Proteste in Ungarn: Lehrer sagen Orbáns Regierung den Kampf an

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2016

Welche Bücher gelesen, welche Themen besprochen werden - in Ungarn wird den Lehrern alles von der Regierung diktiert. Doch das wollen sie sich nicht länger gefallen lassen. mehr...

Ungarns Regierungschef: Orbán schürt Angst vor der „Zerstörung Europas“

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2016

Ungarns Regierungschef Victor Orbán nutzt den Nationalfeiertag für einen Rundumschlag gegen Widersacher in Brüssel. Sie seien „unverbesserliche Kämpfer für die Menschenrechte“. Migranten setzte er pauschal mit Kriminellen gleich. mehr...

Schließung der Balkanroute: Ungarn verhängt Krisenzustand

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2016

Die Balkanroute ist geschlossen. Jetzt reagiert die ungarische Regierung und schickt mehr Soldaten und Polizisten an die Grenze. Notfalls will sie binnen zehn Tagen einen Zaun im Südosten bauen. mehr...

Besuch in Ungarn: Seehofer stützt Orbáns Anti-Flüchtlingspolitik

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2016

„Wir Ungarn sind nicht allein": Viktor Orbán sieht seine Flüchtlingspolitik durch den Besuch Horst Seehofers gestärkt. Auch wenn es die beiden anders darstellen - sie fallen Merkel in den Rücken. mehr...

Seehofer bei Orbán: Niemand hat die Absicht, Merkel zu schwächen

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2016

Zwei Widersacher Angela Merkels machen gemeinsame Sache: CSU-Chef Seehofer trifft Ungarns Premier Orbán in Budapest, um über Flüchtlinge zu reden. Nutzt dem Bayern dieser Schulterschluss? mehr...

Orbáns Europainitiative: „Wir müssen Brüssel stoppen“

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2016

Ungarns Premier Orbán schottet nicht nur sein Land in der Flüchtlingskrise ab, er kämpft auch für eine neue EU-Politik. Am Freitag empfängt er CSU-Chef Seehofer - zum Mini-Gipfel der Merkel-Kritiker. mehr...

Milliardär George Soros: Halb Osteuropa hasst diesen Mann

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Egal ob in Ungarn, Tschechien oder der Slowakei: Der Milliardär George Soros wird von Osteuropas Nationalisten verteufelt. Sogar die Flüchtlingskrise lasten sie dem jüdischen Philanthropen an. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Ungarn

Offizieller Eigenname: Magyarország

Staatsoberhaupt:
János Áder (seit Mai 2012)

Regierungschef: Viktor Orbán (seit Mai 2010)

Außenminister: Péter Szijjartó (seit September 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Budapest

Amtssprache: Ungarisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 93,024 km²

Bevölkerung: 9,849 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 105,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,3 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 20. August (St. Stefanstag)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: H

Telefonvorwahl: +36

Internet-TLD: .hu

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ungarn-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: Forint (Ft) = 100 Filler (f)

Bruttosozialprodukt: 132,882 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 3,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 30%, Dienstleistungen 65%

Inflationsrate: 3,0%

Arbeitslosenquote: 10,2% (2013)

Staatseinnahmen: 49,9 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 22,9%

Staatsausgaben: 52,1 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,0%

Staatsverschuldung (am BIP): 74,3%

Handelsbilanzsaldo: +10,235 Mrd. US$

Export: 124,552 Mrd. US$

Import: 114,317 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Weizen, Sonnenblumenkerne, Gerste, Zuckerrüben, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Erdgas, Erdöl, Bauxit, Steinkohle
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,0%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 5/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 14/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 79 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 10,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 25,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 23,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 50,748 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2504 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 5%, Industrie 83%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 10,675 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 6,572 Mrd. US$

Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 26.500 Mann (Heer 10.300, Luftwaffe 5.900, Sonstige 10.300)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%
Nützliche Adressen und Links
Ungarische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 76, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-203100
Fax: +49-30-2291314
E-Mail: infober@mfa.gov.hu

Deutsche Botschaft in Ungarn
Úri utca 64-66, 1014 Budapest
Telefon: +36-1-4883500
Fax: +36-1-4883505
E-Mail: info@deutschebotschaft-budapest.hu

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ungarn-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z