ThemaUngarnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Prozess in Ungarn: Freisprüche für Manager nach Rotschlamm-Katastrophe

Prozess in Ungarn: Freisprüche für Manager nach Rotschlamm-Katastrophe

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Im Oktober 2010 überrollte eine giftige Schlammlawine aus einem ungarischem Aluminiumwerk mehrere Orte, zehn Menschen starben. Nun hat ein Gericht alle 15 wegen der Katastrophe angeklagten Manager freigesprochen. mehr...

Prozess in Ungarn: Freisprüche für Manager nach Rotschlamm-Katastrophe

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Im Oktober 2010 überrollte eine giftige Schlammlawine aus einem ungarischem Aluminiumwerk mehrere Orte, zehn Menschen starben. Nun hat ein Gericht alle 15 wegen der Katastrophe angeklagten Manager freigesprochen. mehr...

Eigenes Gipfeltreffen: Osteuropäer koordinieren ihre Abschottungspolitik

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2016

Tschechien, die Slowakei, Polen und Ungarn wollen ihre ablehnende Flüchtlingspolitik vor dem EU-Gipfel im Februar koordinieren. Griechenland werfen sie vor, das Land habe resigniert. mehr...

Unterstützung aus Ungarn: Orbán stellt sich gegen EU-Sanktionen für Polen

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2016

Polens rechtskonservative Regierung hat Gesetze durchgepeitscht, um Medien und Justiz zu schwächen. Die EU diskutiert Strafmaßnahmen - jetzt kündigt Ungarns Premier Orbán an: Wir werden solche Sanktionen verhindern. mehr...

Streit in der EU: Orbáns Verbündete blasen zum Kampf gegen liberales Europa

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2016

Osteuropäische Spitzenpolitiker machen die EU für Misserfolge und Stagnation in ihren Ländern verantwortlich, sie sehen Brüssel als "neues Moskau". Jetzt rufen sie auf zum Kampf gegen das liberale Europa. Ihr Anführer ist Ungarns Orbán. mehr...

Treffen der Rechtspopulisten: Kaczynski empfängt Orbán

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2016

Der Chef der polnischen Regierungspartei PiS hat sein Vorbild eingeladen: Jaroslaw Kaczynski und Viktor Orbán redeten sechs Stunden lang miteinander. Worüber, wollten sie nicht verraten. mehr...

Spanien: Neues, fremdes Leben

DER SPIEGEL - 02.01.2016

Weil eine Ungarin ihm ein Bein stellte, wurde der Syrer Osama Mohsen zu einem der bekanntesten Flüchtlinge des Jahres. Ein YouTube-Video und seine Folgen. Von Ralf Hoppe. Ein Mann, klein, kräftig, in einer braunen Jacke, läuft über ein Stoppelfeld.... mehr...

Ex-HSV-Coach: Oenning wird Trainer in Budapest

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2016

Neuanfang in Ungarn: Michael Oenning wird Coach beim dortigen Erstligisten Vasas Budapest. Der 50-Jährige war seit seiner Entlassung beim Hamburger SV ohne Trainer-Engagement gewesen. mehr...

Flug von Berlin nach Hurghada: Condor-Maschine nach Bombendrohung umgeleitet

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2015

Auf dem Weg von Berlin nach Ägypten ist ein Flugzeug wegen einer Bombendrohung in Budapest gelandet. Die Polizei durchsucht nun die Maschine. mehr...

Ungarns nationalistischer Kurs: Die Orbán-Krankheit

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2015

Er schürt Angst vor Flüchtlingen und diffamiert das "liberale Blabla-Europa": Ungarns nationalistischer Premier Viktor Orbán wittert in der aktuellen Krise seine Chance. Denn in Mittel- und Südosteuropa kommt sein Modell gut an. mehr...

Welt- und Europameister: Möller bleibt Co-Trainer der Ungarn

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2015

Als Spieler wurde Andreas Möller 1996 mit Deutschland Fußball-Europameister, nun fährt er als Co-Trainer Ungarns zu einer EM. Auch ein anderer Ex-Bundesligaprofi gehört weiter zum Team. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Ungarn

Offizieller Eigenname: Magyarország

Staatsoberhaupt:
János Áder (seit Mai 2012)

Regierungschef: Viktor Orbán (seit Mai 2010)

Außenminister: Péter Szijjartó (seit September 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Budapest

Amtssprache: Ungarisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 93,024 km²

Bevölkerung: 9,849 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 105,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,3 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 20. August (St. Stefanstag)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: H

Telefonvorwahl: +36

Internet-TLD: .hu

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ungarn-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: Forint (Ft) = 100 Filler (f)

Bruttosozialprodukt: 132,882 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 3,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 31%, Dienstleistungen 65%

Inflationsrate: 3,0%

Arbeitslosenquote: 10,2% (2013)

Staatseinnahmen: 52,2 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 23,9%

Staatsausgaben: 55,0 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,5%

Staatsverschuldung (am BIP): 75,0%

Handelsbilanzsaldo: +10,235 Mrd. US$

Export: 124,552 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (62,3%), industrielle Vorprodukte (26,7%), Nahrungsmittel, Getränke und Tabak (6,2%)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (28,3%), Italien (5,5%), Frankreich (4,7%)

Import: 114,317 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (52,2%), industrielle Vorprodukte (32,3%), Brennstoffe und Elektrizität (9,6%)

Hauptlieferländer: Deutschland (26,8%), Russland (6,9%), Österreich (6,1%), Volksrepublik China (5,5%)

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Weizen, Zuckerrüben, Gerste, Kartoffeln, Wein

Rohstoffe: Braunkohle, Erdgas, Erdöl, Bauxit, Steinkohle
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,0%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 5/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 14/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 79 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 10,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 25,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 23,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 50,748 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2504 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 5%, Industrie 83%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 10,675 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 6,572 Mrd. US$

Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 26.500 Mann (Heer 10.300, Luftwaffe 5.900, Sonstige 10.300)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%
Nützliche Adressen und Links
Ungarische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 76, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-203100
Fax: +49-30-2291314
E-Mail: infober@mfa.gov.hu

Deutsche Botschaft in Ungarn
Úri utca 64-66, 1014 Budapest
Telefon: +36-1-4883500
Fax: +36-1-4883505
E-Mail: info@deutschebotschaft-budapest.hu

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Ungarn-Reiseseite







Themen von A-Z