ThemaUnoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Chef von Uno-Flüchtlingshilfswerk: "Asylsuchende aus dem Balkan blockieren das System"

Chef von Uno-Flüchtlingshilfswerk: "Asylsuchende aus dem Balkan blockieren das System"

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2015

Sollen Asylbewerber aus dem Balkan schneller in ihre Herkunftsländer zurückgeschickt werden? Der Direktor des Uno-Flüchtlingshilfswerks hält das für notwendig. Das sei "die beste Antwort an fremdenfeindliche Leute". mehr...

Uno-Prognose zur Weltbevölkerung: Die Menschheit in 85 Jahren

Uno-Prognose zur Weltbevölkerung: Die Menschheit in 85 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

11,2 Milliarden Menschen sollen im Jahr 2100 auf der Welt leben. Dahinter stecken teils dramatische Veränderungen, wie eine Analyse der Uno-Bevölkerungsdaten zeigt. Von Christina Elmer und Donya Farahani mehr... Forum ]

Entwicklungsziele: Uno will bis 2030 Armut und Hunger besiegen

Entwicklungsziele: Uno will bis 2030 Armut und Hunger besiegen

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

Armut und Hunger soll es in 15 Jahren nicht mehr geben, genauso wie die Benachteiligung von Frauen und das Wasserproblem: Die Vereinten Nationen haben neue Entwicklungsziele vereinbart. Deren Umsetzung ist jedoch freiwillig. mehr... Forum ]

Entwicklungsziele: Uno will bis 2030 Armut und Hunger besiegen

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

Armut und Hunger soll es in 15 Jahren nicht mehr geben, genauso wie die Benachteiligung von Frauen und das Wasserproblem: Die Vereinten Nationen haben neue Entwicklungsziele vereinbart. Deren Umsetzung ist jedoch freiwillig. mehr...

Kritik wegen Missbrauchsskandal: Uno-Funktionärin tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2015

Obwohl die Vereinten Nationen über Missbrauchsvorwürfe gegen französische Soldaten informiert waren, taten sie lange nichts. Jetzt tritt die stellvertretende Hochkommissarin Pansieri zurück. mehr...

Terror und Bürgerkrieg: Uno erreicht Teilerfolg für Libyen

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

In Libyen herrschen seit dem Sturz von Diktator Gaddafi Gewalt, Terror und Chaos. Seit Monaten versucht die Uno, die diversen Konfliktparteien zu einer Einigung zu bewegen. In Marokko gelang nun eine wichtige Teiletappe. mehr...

Feuerpause im Ramadan: Uno verkündet einwöchige Waffenruhe im Jemen

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2015

Die arabische Militärkoalition und die Huthi-Rebellen im Jemen wollen eine Woche lang die Waffen ruhen lassen. Nach Angaben der Uno haben sich die Konfliktparteien auf eine Feuerpause bis zum Ende des Ramadan verständigt. mehr...

Bosnienkrieg: Die Graffiti von Srebrenica

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2015

Die Tatenlosigkeit wurde zum Sinnbild des Bosnienkrieges: Niederländische Uno-Soldaten sahen zu, wie serbische Truppen Tausende Muslime aus Srebrenica vertrieben. einestages zeigt die Graffiti, die die Friedenstruppe in ihren Quartieren hinterließ. mehr...

Uno: Russland blockiert Resolution zu Massaker von Srebrenica

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2015

Tausende Muslime sind beim Massaker von Srebrenica umgebracht worden. Eine Resolution zum 20. Jahrestag sollte den Völkermord verurteilen - doch Russland hat den Entwurf im Uno-Sicherheitsrat gestoppt. mehr...

Srebrenica-Resolution: Serbien bittet Queen um Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2015

Tausende Muslime sind beim Massaker von Srebrenica gestorben. Pünktlich zum 20. Jahrestag soll nun eine Uno-Resolution den Völkermord scharf verurteilen. Serbien wehrt sich dagegen - und will nun sogar die Queen einschalten. mehr...

ShareTheMeal: Uno-App soll den Welthunger besiegen helfen

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Mit Apps kann man sich orientieren, shoppen, kommunizieren oder einfach spielen. Aber den Hunger in der Welt bekämpfen? Die Entwickler von "ShareTheMeal" glauben: Ja. Hinter der App steht das Welternährungsprogramm der Uno. mehr...

Gesetzentwurf: Irans Parlament will Inspektion von Militäranlagen verhindern

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

Bis Ende des Monats sollte das Atomabkommen der Uno mit Iran geschlossen sein. Jetzt haben die Parlamentarier entschieden, dass eine Inspektion von Militäranlagen verboten werden soll. Die Folgen sind noch unklar. mehr...

Krieg im Jemen: Genfer Friedensgespräche mit Huthi-Rebellen sind gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

Die Uno-Friedensgespräche zum Jemen sind nach fünf Tagen ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Die jemenitische Exil-Regierung und die Huthi-Rebellen schafften es noch nicht einmal, sich gemeinsam an einen Tisch zu setzen. mehr...

Themen von A-Z