ThemaUri AvneryRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Schalom, Rudi, mein Freund

DER SPIEGEL - 11.11.2002

VON URI AVNERY. Er war mein ältester lebender Freund. Ich habe ihn kennen gelernt, als ich mit neun Jahren in das Kaiserin-Auguste-Victoria-Gymnasium in Hannover kam. Es war eine katholische Schule, ich war der einzige jüdische Schüler in der ... mehr...

EHRUNG: Uri Avnery

DER SPIEGEL - 16.09.2002

Lew-Koppelew-Preis für Frieden und Menschenrechte für Uri Avnery. Uri Avnery , 79, im westfälischen Beckum geborener und 1933 nach Palästina ausgewanderter Publizist, erhält im kommenden Jahr den Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte... mehr...

Keine Sonderbehandlung!

DER SPIEGEL - 03.06.2002

Uri Avnery zur Debatte über den Antisemitismus. Avnery, 79, Publizist und Friedensaktivist, wurde in Westfalen geboren und emigrierte 1933 nach Palästina. Er erhielt 2001 den Alternativen Nobelpreis und in diesem Jahr den Carl-von-Ossietzky-Pr... mehr...

Interview mit Uri Avnery: Scharon, ein bedächtiger Fanatiker

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2001

Der israelische Journalist und Politiker Uri Avnery glaubt, Ministerpräsident Ariel Scharon wolle die palästinensische Autonomiebehörde unter Jassir Arafat vernichten. Der Träger des alternativen Friedensnobelpreises geht im SPIEGEL-ONLINE-Interview mit Spitzenpolitikern seines Landes hart ins Gericht. mehr...

EHRUNG: Uri Avnery

DER SPIEGEL - 08.10.2001

Alternativer Nobelpreis für Uri Avnery und die Friedensgruppe "Gusch Schalom". Uri Avnery, 78, israelischer Publizist, hat mit der von ihm und Rachel Avnery mitgegründeten Friedensgruppe "Gusch Schalom" den Alternativen Nobelpreis zugesprochen ... mehr...

Warten auf die Vernunft

DER SPIEGEL - 13.08.2001

Der liberale israelische Publizist Uri Avnery fordert eine internationale Friedenstruppe für die besetzten Gebiete. Israelische Militärs sitzen Tag und Nacht und zerbrechen sich den Kopf, wie und wo sie noch mehr Gewalt anwenden können. Sie hab... mehr...

Schrecken der Araber

DER SPIEGEL - 12.02.2001

Ariel Scharon verspricht Frieden. Doch sein Lebensweg weist ihn als napoleonischen Abenteurer aus. Von Uri Avnery. Vor ein paar Monaten galt Ariel Scharon allgemein als erledigt. Der alte Haudegen war fast vergessen. Um Heinrich Manns Bezeichnun... mehr...

ISRAEL: Schwert gegen Dreispitz

DER SPIEGEL - 11.12.2000

Die Intifada der Palästinenser droht Israel bei vorgezogenen Neuwahlen einen Rechtsruck zu bescheren: Im Likud kommt es zum Machtkampf zwischen Scharon und Netanjahu, der auf ein Comeback als Premier hofft. Von Uri Avnery. So einen Ausbruch der F... mehr...

EHRUNGEN: Uri Avnery

DER SPIEGEL - 19.05.1997

Aachener Friedenspreis für Uri Avnery. 73, israelischer Journalist, erhält in diesem Jahr als Mitgründer und Sprecher der jüdischen Aktionsinitiative "Gusch Schalom ("Friedensblock") den Aachener Friedenspreis. Die 1992 gegründete Bürgerbewegu... mehr...

Netanjahu - ein zweiter Begin?

DER SPIEGEL - 20.01.1997

Das Abkommen über Hebron beendet den Traum von Groß-Israel. Von Uri Avnery. Ein kleiner Schritt für den Frieden, ein Riesenschritt für den Likud", hätte Benjamin Netanjahu sagen können, als er vergangene Woche seinen Fuß auf den Boden der neuen... mehr...

Themen von A-Z