ThemaUrsula Engelen-KeferRSS

Alle Artikel und Hintergründe

SPD: Engelen-Kefer will erneut kandidieren

DER SPIEGEL - 30.07.2007

SPD-Parteivorstand: Ursula Engelen-Kefer kandidiert gegen Dietmar Hexel. Um den Posten des Gewerkschaftsvertreters im SPD-Parteivorstand gibt es Gerangel. Nach einer Absprache zwischen SPD-Chef Kurt Beck und dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerksch... mehr...

Ursula Engelen-Kefer: Mit Schröder war kaum sachlich zu diskutieren

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2006

Gerhard Schröder hat wieder einmal die Gewerkschaften gegen sich aufgebracht - diesmal mit seinen Memoiren. Seine frühere DGB-Kontrahentin, Ursula Engelen-Kefer, wehrt sich im SPIEGEL-ONLINE-Interview gegen die Vorwürfe und schiebt den Schwarzen Peter an Schröder zurück. mehr...

GEWERKSCHAFTEN: Krach im Aufsichtsrat

DER SPIEGEL - 29.05.2006

Saarstahl AG: Abwahl von Ursula Engelen-Kefer im Aufsichtsrat löst Krach aus. Ein Nachspiel haben die Querelen um die Abwahl der früheren DGB-Vizechefin Ursula Engelen-Kefer im Aufsichtsrat der Saarstahl AG. Vertreter von Arbeitnehmer- und Kapitals... mehr...

Wahlverliererin Engelen-Kefer: Abgang der Dränglerin

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2006

Mit ihrer verlorenen Kampfkandidatur hat Ursula Engelen-Kefer sich selbst einen unrühmlichen Abschied aus der Spitze des DGB beschert. 18 Jahre lang gehörte sie zu seinen klügsten Führungsfiguren - und begriff doch zu spät, dass die alten Gewerkschaftsrezepte ihren Reiz verloren haben. mehr...

DGB: Engelen-Kefer will's wissen

DER SPIEGEL - 06.03.2006

Wer unterstützt DGB-Vize Engelen-Kefer?. Der Bundesfrauenrat der Gewerkschaft Ver.di distanziert sich von einem Positionspapier für den DGB-Bundeskongress im Mai, in dem der amtierenden Vizevorsitzenden Ursula Engelen-Kefer Unterstützung signalisie... mehr...

GEWERKSCHAFTEN: Die Pläne der Mrs. Njet

DER SPIEGEL - 23.05.2005

Machtkampf im DGB: Ursula Engelen-Kefer soll mit Blick auf die Altersgrenze aufhören. Doch Deutschlands umstrittenste Gewerkschafterin denkt nicht daran. Zur "Rente mit 67" hat Ursula Engelen-Kefer eine klare Meinung. Wann immer es jemand wagt, das... mehr...

Hartz IV: DGB gibt sich versöhnlich

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2004

Die DGB-Vize Ursula Engelen-Kefer schlägt im Streit über Hartz IV moderate Töne an. Sie lobt die neuen Ostfördermaßnahmen und hält sich mit grundsätzlicher Kritik an der Arbeitsmarktreform vorerst zurück. mehr...

Gerster-Rausschmiss: Verwaltungsrat stellt sich hinter Engelen-Kefer

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2004

Nach der Absetzung des Chefs der Bundesagentur für Arbeit, Florian Gerster, muss sich die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ursula Engelen-Kefer gegen den Vorwurf einer gezielten Kampagne erwehren. Einige Mitglieder des Verwaltungsrats kommen ihr dabei zur Hilfe. mehr...

ZITATE 2003

DER SPIEGEL - 29.12.2003

ZITATE 2003. "Heute ist alles Soziale so peinlich wie Hämorriden." Ursula Engelen-Kefer, stellvertretende Vorsitzende des DGB "Man müsste ein Lagerfeuer machen und erst mal die ganzen Flächentarifverträge verbrennen und das Betriebsverfass... mehr...

KARRIEREN: Der Effe aus Nürnberg

DER SPIEGEL - 29.04.2002

Florian Gerster, neuer Chef der Bundesanstalt für Arbeit, will mit schnellen Reformen den Arbeitsmarkt auf den Kopf stellen. Nun bekommt er Feuer von allen Seiten - vor allem aus den eigenen Reihen. Von Matthias Geyer. Neulich, an einem der erste... mehr...

Themen von A-Z