Thema Ursula von der Leyen

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Deutschlands zweitmächtigste Frau

Ursula von der Leyen ist seit 1990 Mitglied der CDU. Sie ist die Tochter des früheren Ministerpräsidenten von Niedersachsen, Ernst Albrecht, ging jedoch selbst erst vergleichsweise spät, im Alter von 43 Jahren, in die Politik. Seit Dezember 2013 ist sie die erste Frau an der Spitze des Verteidigungsministeriums.

Von der Leyen zum Kampf gegen den IS: „Das ist ein gefährlicher Einsatz“

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2015

Deutschland will nun doch militärisch gegen den „Islamischen Staat“ vorgehen. Das sei nötig, „um diese Mörderbande zu stoppen“, sagte Verteidigungsministerin von der Leyen. Die Bundesrepublik stehe im Fadenkreuz der Terrormiliz. mehr...

„Maybrit Illner“ über Terror: „Wir produzieren die Kämpfer nach wie vor selber“

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2015

Wie kann Europa gegen den Terror kämpfen? Maybrit Illners Gäste hatten da ganz unterschiedliche Ideen. Ursula von der Leyen zeigte Desinteresse an Details zur Sicherheitslage. Und Daniel Cohn-Bendit plauderte über seinen illegalen Grenzübertritt. Der Schnellcheck. mehr...

Flüchtlingskrise: Merkels gefährliche Freunde

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2015

Die Popularität der Kanzlerin leidet, die Umfragewerte der Union sinken. Die Flüchtlingskrise kratzt an Angela Merkels Image der Unantastbaren. Ein Überblick über ihre möglichen Widersacher in der Partei. mehr...

Von der Leyen: Doktorarbeit könnte gegen Ethikrichtlinien verstoßen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2017

Ursula von der Leyen könnte in ihrer Doktorarbeit auch gegen medizinethische Grundsätze verstoßen haben. Laut einem Bericht prüft die Medizinische Hochschule Hannover die Anschuldigung. mehr...

Mögliche Konsequenzen aus Plagiatsaffäre: Von der Leyen wartet's ab

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2015

Was wäre, wenn... Ursula von der Leyen der Doktortitel aberkannt würde? Ein Plagiatsverdacht wird gerade geprüft. Die Ministerin ficht das nicht an, wie sie in einem Interview sagt. mehr...

Briefe: Kleinliche Nörgler

DER SPIEGEL - 17.10.2015

Nr. 41/2015 Plagiatsvorwürfe bringen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Bedrängnis mehr...

Angaben im Lebenslauf: Uni Stanford nimmt von der Leyen in Schutz

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2017

Möglicherweise verliert Ursula von der Leyen ihren Doktortitel wegen Plagiaten - aber über ihre Zeit an der Universität Stanford hat sie keine falschen Angaben gemacht. Die Eliteuni verteidigt nun die Ministerin. mehr...

Aufenthalt in Stanford: Von der Leyen weist Vorwurf falscher Angaben zurück

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2015

Ursula von der Leyen steht erneut in der Kritik: Die Eliteuni Stanford fühlt sich ungerechtfertigt im Lebenslauf der Ministerin erwähnt. Jetzt wehrt sich die CDU-Politikerin. mehr...

Elite-Uni Stanford: Von der Leyen soll Hochschulnamen missbraucht haben

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2015

Ihre Doktorarbeit steht in der Kritik, nun droht Ursula von der Leyen auch aus den USA Ungemach: Die Elite-Uni Stanford fühlt sich ungerechtfertigt im Lebenslauf der Ministerin erwähnt - von der Leyen weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Karrieren: Der Röschenkrieg

DER SPIEGEL - 02.10.2015

Ursula von der Leyen hat wie so viele Ärzte bei ihrer Promotion geschlampt. Wenn die Mediziner nun wissenschaftliche Standards ernst nehmen, verliert die Ministerin wohl ihren Doktortitel – und die CDU ihre Kanzlerhoffnung? mehr...