ThemaUS-SenatRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Haushaltsentwurf: Obama verspricht Investitionen und Steuererleichterungen

Haushaltsentwurf: Obama verspricht Investitionen und Steuererleichterungen

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Rund 3,9 Billionen Dollar will US-Präsident Barack Obama im kommenden Jahr investieren. Vor allem in das öffentliche Rentensystem Social Security und andere Sozialprogramme. Das sieht der aktuelle Haushaltsentwurf vor. mehr... Forum ]

Steuerhinterziehung in den USA: Der geheime Fahrstuhl der Credit Suisse

Steuerhinterziehung in den USA: Der geheime Fahrstuhl der Credit Suisse

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

Geheime Dokumente in der Sportzeitung, Ansprache auf dem Golfplatz, ein Extralift: Wie ein Spionagethriller liest sich ein Bericht über Beihilfe der Credit Suisse zur Steuerhinterziehung in den USA. Bankchef Brady Dougan fällt es schwer, die James-Bond-Methoden zu erklären. mehr... Forum ]

US-Haushaltsstreit: Senat billigt Anhebung der Schuldenobergrenze

US-Haushaltsstreit: Senat billigt Anhebung der Schuldenobergrenze

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Die drohende Zahlungsunfähigkeit der Vereinigten Staaten ist für gut ein Jahr abgewendet. Auch der US-Senat hat nach dem Repräsentantenhaus die Erhöhung der Schuldenobergrenze gebilligt. Das Votum gilt als großer Erfolg für US-Präsident Barack Obama. mehr... Forum ]

US-Haushalt: Obama senkt Neuverschuldung auf persönliches Rekordtief

US-Haushalt: Obama senkt Neuverschuldung auf persönliches Rekordtief

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

So wenig neue Schulden haben die USA noch nie gemacht, seit Barack Obama Präsident ist. Doch der Erfolg wird getrübt, denn das Schuldenlimit muss trotzdem bald angehoben werden - und die Republikaner bringen sich schon in Stellung für das Geschacher. mehr... Forum ]

Skandal um Megastau: Chris Christie soll gelogen haben

Skandal um Megastau: Chris Christie soll gelogen haben

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2014

Er ist populär, gilt als aussichtsreicher Kandidat für die US-Präsidentschaftswahl - nun gerät Chris Christie in Bedrängnis. Ein Ex-Mitarbeiter bezichtigt den Republikaner im Skandal um einen Megastau der Unwahrheit. Christie weist das zurück. mehr... Forum ]

Kompromiss: US-Kongress verabschiedet Haushaltsgesetz für 2014

Kompromiss: US-Kongress verabschiedet Haushaltsgesetz für 2014

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Der US-Haushalt 2014 ist gesichert, der Shutdown abgewendet: Der Kongress in Washington hat sich auf ein Ausgabengesetz über 1,1 Billionen Dollar geeinigt. Der Kompromiss nützt vor allem dem Pentagon. mehr... Forum ]

US-Schuldenkrise: Republikaner und Demokraten einigen sich auf Haushalt für 2014

US-Schuldenkrise: Republikaner und Demokraten einigen sich auf Haushalt für 2014

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Nach wochenlangen Verhandlungen haben sich Demokraten und Republikaner auf die Ausgaben für das laufende Jahr geeinigt. Beide wollen einen erneuten "Shutdown" der Regierung unbedingt vermeiden. Von den neuen Ausgabenzahlen profitiert das Pentagon. mehr... Forum ]

"Bridgegate"-Skandal: Stauopfer klagen auf Schadensersatz

"Bridgegate"-Skandal: Stauopfer klagen auf Schadensersatz

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2014

Verdienstausfall und Ärger: Pendler, die auf einer Brücke zwischen New Jersey und New York feststeckten, bringen dem republikanischen Gouverneur Christie nun auch juristischen Ärger - Mitarbeiter hatten vorsätzlich einen Megastau angezettelt. mehr... Forum ]

Gouverneur in der Kritik: Stauskandal ramponiert Republikaner-Star Christie

Gouverneur in der Kritik: Stauskandal ramponiert Republikaner-Star Christie

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2014

Der Skandal um eine Racheaktion seines Teams bringt Chris Christie, Präsidentschaftshoffnung der US-Republikaner, in Erklärungsnot. Eine Mitarbeiterin soll einen riesigen Verkehrsstau eingefädelt haben. Der Politiker feuerte sie, distanzierte sich wortreich, doch der Image-Schaden ist angerichtet. Von Marc Pitzke, New York mehr... Video | Forum ]

Stau-Skandal in New Jersey: Gouverneur Christie feuert Mitarbeiterin

Stau-Skandal in New Jersey: Gouverneur Christie feuert Mitarbeiterin

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2014

Ein Megastau als Akt politischer Rache? In einer unglaublichen Affäre weist der Gouverneur von New Jersey Schuld von sich und feuert eine enge Mitarbeiterin. Sie soll mit Absicht einen Megastau hervorgerufen haben, indem sie Spuren auf der George Washington Bridge sperren ließ. mehr... Video | Forum ]

Fortschritt im US-Haushaltkompromiss: Senat begrenzt Debatte über Budgetplan

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

Der US-Haushaltskompromiss nimmt eine wichtige Hürde: Die Senatoren in Washington haben mehrheitlich dafür gestimmt, die Debatte über den Budgetplan zu begrenzen. Die Minderheit in der Kammer kann den Beschluss nun nicht mehr durch eine Marathon-Rede blockieren. mehr...

USA: Unproduktive Parlamentarier

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Absurde Gesetzgebung in den USA. Die Einigung über den Bundeshaushalt der nächsten zwei Jahre ist der erste echte Budgetkompromiss zwischen Demokraten und Republikanern seit 2011. Ob die wechselseitige Blockade im Kongress - und damit die politisch... mehr...

US-Blog: Berliner Harmonie, Washingtoner Zoff

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

So was geht? Die Deutschen machen eine Große Koalition, und die Amerikaner wundern sich, warum eigentlich zwischen ihren beiden Parteien nichts mehr läuft. Wird es mit den neuen Spielregeln im US-Parlament jetzt noch schlimmer? mehr...

Blockadetaktik: US-Senat lockert Filibuster-Regeln

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

Es ist ein kleiner Schritt, um die politische Blockade in den USA zu lösen. Der Senat hat die Filibuster genannte Blockadetaktik eingeschränkt. Präsident Obama kann künftig Richter und Behördenchefs leichter ernennen. Gesetze können aber weiter von einer Minderheit verhindert werden. mehr...

US-Haushaltskrise: Drohungen wie im Kalten Krieg

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2013

Sie reden von "Kapitulation" und "Atombombe", von "Extremisten" und "Erpressern": Im Haushaltsstreit rüsten US-Präsident Obama und sein republikanischer Gegenspieler Boehner noch einmal auf. Doch es gibt auch Signale der Annäherung. mehr...

Langzeit-Rede im US-Senat: Die 21-Stunden-Quasselstrippe

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Schuhwerk, Kinderbücher und immer wieder Nein zu Obamas Gesundheitsreform: Der US-Republikaner Ted Cruz hat die ganze Nacht durchgeredet, um eine wichtige Abstimmung im Senat zu verzögern. Erst nach über 21 Stunden war Schluss. mehr...

Dauerrede gegen Obama: Die große Ted-Cruz-Show

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Er redet und redet und redet: Der bissige Rechtsaußen-Senator Ted Cruz rechnet in Washington seit Dienstagnachmittag mit der Gesundheitsreform des US-Präsidenten ab. Ununterbrochen, Stunde um Stunde. Wie lange wird er noch durchhalten? mehr...

NSA-Anhörung in US-Senat: Dem amerikanischen Volk reißt bald der Geduldsfaden

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2013

Die Späher der NSA geraten auch in den USA immer stärker unter Druck. Eine Umfrage zeigt den wachsenden Ärger der Amerikaner. Ungeduldige Senatoren verlangen Antworten vom Vizechef des Geheimdienstes NSA - und reagieren auf dessen Ausführungen mit Ironie. mehr...

US-Gesetze gegen Abtreibung: Kampf um Amerikas Babys

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2013

Im Streit über Abtreibungen sind US-Konservative in der Offensive. Die Republikaner erlassen restriktive Gesetze in diversen Bundesstaaten und versuchen, die Wahlfreiheit der Frau auszuhebeln. Die Demokraten hoffen jetzt auf die Wut der Wählerinnen. mehr...

Filibuster: US-Senat hält am Recht zur Marathon-Rede fest

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2013

Die US-Senatoren in Washington können auch künftig so lange debattieren, wie sie wollen. Demokraten und Republikaner einigten sich auf die Beibehaltung des sogenannten Filibusters. Die Parteien können sich damit weiterhin gegenseitig lähmen. mehr...

Themen von A-Z