Thema US-Senat

Alle Artikel und Hintergründe

Barack Obama: "Mehr Professor als Politiker"

Barack Obama: "Mehr Professor als Politiker"

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2017

Der Journalist und Biograf David Mendell hatte engen Kontakt zu Barack Obama - und zwar schon vor dessen Aufstieg. Wie hat das Amt den US-Präsidenten verändert? Ein Interview von Max Holscher mehr...

Senatsanhörungen: Trumps Auserwählte machen starken Eindruck

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2017

Donald Trump verstört die Welt. Seine wichtigsten Ministerkandidaten stellen sich derweil harten Fragen im Senat. Und siehe da: Sie zeigen sich exzellent vorbereitet - und kritisch gegenüber dem Milliardär. mehr...

Nach Autopilot-Unfall: Tesla-Chef Musk soll vor Senatsausschuss aussagen

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2016

Neuer Ärger für Elon Musk: Wegen eines tödlichen Unfalls mit einem Tesla-Autopiloten-System soll der Unternehmenschef vor einem Ausschuss des US-Senats aussagen. mehr...

Atom-Deal mit Iran: Obama sichert sich Stimme Nr. 34

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Wichtiger Sieg für Barack Obama: Der US-Präsident hat sich im Senat die 34. Stimme gesichert, die er braucht, um ein Veto zu sichern, falls das umstrittene Atomabkommen mit Iran im Kongress abgelehnt wird. Damit ist der Deal so gut wie perfekt. mehr...

USA: Amerikas Abgrund

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Der Folterbericht des Senats legt schonungslos offen, wie das Land nach dem 11. September 2001 seine Werte verriet - und bis heute mit den Folgen seines moralischen Versagens ringt. mehr...

Interview: „Der Bericht soll Wut erzeugen“

DER SPIEGEL - 15.12.2014

James Mitchell, der Erfinder des Folterprogramms, über die Anschuldigungen gegen die CIA sowie ihn selbst mehr...

US-Politik: Republikaner wählen McConnell zum starken Mann im Senat

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Bei den US-Kongresswahlen haben die Republikaner klar gewonnen, nun bringen sie ihren neuen Anführer in Stellung: Mitch McConnell wird neuer Chef der Partei im Senat. Ohne den 72-Jährigen kann Präsident Obama künftig kaum regieren. mehr...

US-Bürokratie: 30.394.667 Blatt Papier für den Senator

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Da haben die Deutschen immer gedacht, sie seien die Superbürokraten. Wenn auf etwas Verlass ist bei uns, dann doch darauf, dass alles seinen geordnet-geregelt-geplanten Gang geht. Und jetzt kommen die Amerikaner und wollen uns in Sachen Regelwut den Rang ablaufen. mehr...

Verhandlungen EU-USA: Bundesrat muss Freihandelsabkommen zustimmen

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP zwischen EU und USA ist wohl nur mit dem Segen des Bundesrats rechtskräftig. Das geht aus einer Einschätzung des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, die SPIEGEL ONLINE vorliegt. mehr...

Fortschritt im US-Haushaltkompromiss: Senat begrenzt Debatte über Budgetplan

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

Der US-Haushaltskompromiss nimmt eine wichtige Hürde: Die Senatoren in Washington haben mehrheitlich dafür gestimmt, die Debatte über den Budgetplan zu begrenzen. Die Minderheit in der Kammer kann den Beschluss nun nicht mehr durch eine Marathon-Rede blockieren. mehr...

USA: Unproduktive Parlamentarier

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Absurde Gesetzgebung in den USA; Die Einigung über den Bundeshaushalt der nächsten zwei Jahre ist der erste echte Budgetkompromiss zwischen Demokraten und Republikanern seit 2011. Ob die wechselseitige Blockade im Kongress - und damit die politische… mehr...