ThemaUS-SenatRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Haushaltsstreit: Obama unterzeichnet Gesetz zum US-Etat

Haushaltsstreit: Obama unterzeichnet Gesetz zum US-Etat

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Die US-Regierungsausgaben sind bis Ende September 2015 sichergestellt: Präsident Barack Obama hat das entsprechende Gesetz unterzeichnet. Inklusive Sonderausgaben umfasst der Etat 1,1 Billionen Dollar. mehr... Forum ]

1,1 Billionen Dollar: US-Senat beschließt Haushalt für 2015

1,1 Billionen Dollar: US-Senat beschließt Haushalt für 2015

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Der US-Haushalt steht: Nach dem Abgeordnetenhaus hat auch der Senat dem Entwurf für 2015 zugestimmt. Das Budget für das Heimatschutzministerium gilt jedoch nur bis Februar. Dann droht der Regierung Obama neuer Ärger. mehr... Forum ]

Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA

Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2014

Die CIA hat gefoltert, inhaftiert, misshandelt - auch unschuldige Personen. Das belegt der US-Senatsbericht. Zur Festnahme führten schon Namensdreher oder Verwechslungen. Auf Entschädigung warten manche Opfer bis heute. mehr... Forum ]

Verteidigungshaushalt 2015: USA stecken weitere Milliarden in Kampf gegen IS

Verteidigungshaushalt 2015: USA stecken weitere Milliarden in Kampf gegen IS

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2014

Die USA verstärken ihren Kampf gegen die IS-Milizen im Irak und in Syrien: Der Kongress stellt neue Milliarden für US-Bomber und kurdische Kämpfer bereit. mehr... Forum ]

US-Folterbericht: US-Senatorin Feinstein nimmt CIA-Chef auf Twitter auseinander

US-Folterbericht: US-Senatorin Feinstein nimmt CIA-Chef auf Twitter auseinander

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

CIA-Chef Brennan hat versucht, Zweifel am Bericht über die Folterpraxis zu säen. Die Chefin des Geheimdienstausschusses Feinstein ließ sich das nicht gefallen: Via Twitter widerlegte sie Brennans Thesen - eine nach der anderen. Von Christian Stöcker mehr... Video | Forum ]

Wie US-Forscher der CIA halfen: Die Folter-Psychologen

Wie US-Forscher der CIA halfen: Die Folter-Psychologen

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Moderne Foltermethoden wurden maßgeblich von Psychologen entwickelt. Nicht nur das: Renommierte Wissenschaftler aus den USA haben die CIA-Verhöre auch tatkräftig unterstützt. Von Jana Hauschild mehr... Video | Forum ]

Kompromiss: US-Repräsentantenhaus verabschiedet 1,1-Billionen-Dollar-Haushalt

Kompromiss: US-Repräsentantenhaus verabschiedet 1,1-Billionen-Dollar-Haushalt

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Nun fehlt noch die Zustimmung des Senats: Das Repräsentantenhaus hat den Haushaltskompromiss zwischen US-Regierung und Opposition verabschiedet. Eine Schließung von Bundeseinrichtungen wegen Geldmangel wird damit unwahrscheinlich. mehr... Forum ]

CIA-Foltermethoden: Trittin will Mittäter in Europa juristisch belangen

CIA-Foltermethoden: Trittin will Mittäter in Europa juristisch belangen

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Grünen-Außenpolitiker Trittin spricht sich für Konsequenzen aus dem US-Folterbericht aus: Im Falle von CIA-Geheimgefängnissen in Europa müssten die Mittäter hier strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden. mehr... Video | Forum ]

CIA-Report: Britischer Geheimdienst ließ Passagen im Folterbericht schwärzen

CIA-Report: Britischer Geheimdienst ließ Passagen im Folterbericht schwärzen

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Zahlreiche Passagen im Bericht über die Foltermethoden der CIA sind geschwärzt. Nun gab die britische Regierung zu, dass einige Stellen auf ihren Wunsch hin unkenntlich gemacht wurden. Britische Agenten wussten anscheinend von den brutalen Verhören. mehr... Video | Forum ]

Umgang mit CIA-Folter: Obamas riskanter Balanceakt

Umgang mit CIA-Folter: Obamas riskanter Balanceakt

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Welche Konsequenzen hat der Folterreport? CIA-Chef Brennan verteidigt seine Behörde, der US-Präsident duckt sich weg. Barack Obama will die Bush-Krieger offenbar nicht zur Verantwortung ziehen. Von Sebastian Fischer, Washington mehr... Video | Forum ]

US-Politik: Republikaner wählen McConnell zum starken Mann im Senat

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Bei den US-Kongresswahlen haben die Republikaner klar gewonnen, nun bringen sie ihren neuen Anführer in Stellung: Mitch McConnell wird neuer Chef der Partei im Senat. Ohne den 72-Jährigen kann Präsident Obama künftig kaum regieren. mehr...

US-Bürokratie: 30.394.667 Blatt Papier für den Senator

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Da haben die Deutschen immer gedacht, sie seien die Superbürokraten. Wenn auf etwas Verlass ist bei uns, dann doch darauf, dass alles seinen geordnet-geregelt-geplanten Gang geht. Und jetzt kommen die Amerikaner und wollen uns in Sachen Regelwut den Rang ablaufen. mehr...

Fortschritt im US-Haushaltkompromiss: Senat begrenzt Debatte über Budgetplan

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

Der US-Haushaltskompromiss nimmt eine wichtige Hürde: Die Senatoren in Washington haben mehrheitlich dafür gestimmt, die Debatte über den Budgetplan zu begrenzen. Die Minderheit in der Kammer kann den Beschluss nun nicht mehr durch eine Marathon-Rede blockieren. mehr...

USA: Unproduktive Parlamentarier

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Absurde Gesetzgebung in den USA. Die Einigung über den Bundeshaushalt der nächsten zwei Jahre ist der erste echte Budgetkompromiss zwischen Demokraten und Republikanern seit 2011. Ob die wechselseitige Blockade im Kongress - und damit die politisch... mehr...

US-Blog: Berliner Harmonie, Washingtoner Zoff

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

So was geht? Die Deutschen machen eine Große Koalition, und die Amerikaner wundern sich, warum eigentlich zwischen ihren beiden Parteien nichts mehr läuft. Wird es mit den neuen Spielregeln im US-Parlament jetzt noch schlimmer? mehr...

Blockadetaktik: US-Senat lockert Filibuster-Regeln

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

Es ist ein kleiner Schritt, um die politische Blockade in den USA zu lösen. Der Senat hat die Filibuster genannte Blockadetaktik eingeschränkt. Präsident Obama kann künftig Richter und Behördenchefs leichter ernennen. Gesetze können aber weiter von einer Minderheit verhindert werden. mehr...

US-Haushaltskrise: Drohungen wie im Kalten Krieg

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2013

Sie reden von "Kapitulation" und "Atombombe", von "Extremisten" und "Erpressern": Im Haushaltsstreit rüsten US-Präsident Obama und sein republikanischer Gegenspieler Boehner noch einmal auf. Doch es gibt auch Signale der Annäherung. mehr...

Langzeit-Rede im US-Senat: Die 21-Stunden-Quasselstrippe

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Schuhwerk, Kinderbücher und immer wieder Nein zu Obamas Gesundheitsreform: Der US-Republikaner Ted Cruz hat die ganze Nacht durchgeredet, um eine wichtige Abstimmung im Senat zu verzögern. Erst nach über 21 Stunden war Schluss. mehr...

Dauerrede gegen Obama: Die große Ted-Cruz-Show

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Er redet und redet und redet: Der bissige Rechtsaußen-Senator Ted Cruz rechnet in Washington seit Dienstagnachmittag mit der Gesundheitsreform des US-Präsidenten ab. Ununterbrochen, Stunde um Stunde. Wie lange wird er noch durchhalten? mehr...

NSA-Anhörung in US-Senat: Dem amerikanischen Volk reißt bald der Geduldsfaden

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2013

Die Späher der NSA geraten auch in den USA immer stärker unter Druck. Eine Umfrage zeigt den wachsenden Ärger der Amerikaner. Ungeduldige Senatoren verlangen Antworten vom Vizechef des Geheimdienstes NSA - und reagieren auf dessen Ausführungen mit Ironie. mehr...

Themen von A-Z