Thema US-Überwachung

Alle Artikel und Hintergründe

Lückenhafte Aufklärung: Wann US-Behörden Schwachstellen für sich behalten

Lückenhafte Aufklärung: Wann US-Behörden Schwachstellen für sich behalten

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Manche Sicherheitslücken bedrohen Millionen Computer. Was also sollten US-Behörden tun, wenn sie von solchen Problemen erfahren? Ein Regierungspapier liest sich stellenweise wie ein Plädoyer fürs Geheimhalten. Von Sebastian Meineck mehr... Forum ]

NSA-Affäre: Bundesanwaltschaft findet keine Hinweise auf Spionage in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Die NSA-Affäre hat in Deutschland für großes Aufsehen gesorgt. Die Ermittlungen haben nun ergeben, dass es hier wohl keine Spionage der amerikanischen Geheimdienste gegeben hat. mehr...

Snowden im SPIEGEL: „Die NSA könnte eine nützliche Rolle spielen“

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Geheimdienste seien nützlich und wichtig, müssten aber reformiert werden, sagt Edward Snowden im aktuellen SPIEGEL. Vor engen Kooperationen der Dienste mit privaten Firmen warnt der Whistleblower. mehr...

Snowden im SPIEGEL: „Ich bin kein russischer Spion“

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Edward Snowden greift Union und SPD im SPIEGEL scharf an, bezichtigt sie der Lüge. Zudem vermutet er, die NSA verschweige Informationen zu Hackerangriffen im US-Wahlkampf. mehr...

USA: Ministerium hat keine Beweise für Lauschangriff auf Trump

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2017

Ließ die Obama-Regierung den Trump Tower abhören? Donald Trump hat das mehrfach behauptet. Nun stellt das US-Justizministerium die Sache klar. mehr...

Entlassung von FBI-Chef: Trump warnt Comey vor Weitergabe von Informationen

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2017

Was steckt hinter diesem Tweet? US-Präsident Trump hat Ex-FBI-Chef Comey via Twitter gedroht, er dürfe keine internen Informationen an Journalisten geben. mehr...

Hacker: NSA soll Bankensystem Swift geknackt haben

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2017

Wer das Bankennetz Swift hackt, erhält Zugriff auf unzählige Transaktionsdaten. Glaubt man der mysteriösen Gruppe „Shadow Brokers“, hat der US-Geheimdienst NSA genau das getan - und Geldhäuser im Nahen Osten ausgespäht. mehr...

Carter Page: FBI durfte Trumps Berater überwachen

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2017

Wegen seiner Kontakte nach Russland soll Trumps Ex-Berater Page ins Visier des FBI gerückt sein: Einem Bericht zufolge hatte die Behörde den Verdacht, er arbeite als Agent Russlands. mehr...

Geheimdienstausschuss: US-Senat warnt vor möglichem russischen Einfluss auf Bundestagswahl

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2017

Neben dem Repräsentantenhaus untersucht nun auch der US-Senat Donald Trumps Verbindungen nach Moskau. Der Geheimdienstausschuss warnt zudem vor möglicher russischer Manipulation der Wahlen in Frankreich und Deutschland. mehr...

Trumps Russland-Kontakte: Demokraten fordern Absetzung von Ausschusschef Nunes

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2017

Devin Nunes soll als Ausschusschef die Ermittlungen zu den Russland-Kontakten von Trumps Wahlkampfteam leiten - dabei hat er enge Verbindungen zum Präsidenten. Führende Demokraten werfen ihm Befangenheit vor. mehr...

Reaktion auf WikiLeaks-Enthüllung: CIA-Angriff funktionierte nur bei Uralt-iPhones

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2017

WikiLeaks hat Dokumente über Techniken veröffentlicht, mit denen der US-Geheimdienst MacBooks und iPhones manipulieren könnte. Die dort genannten Methoden sind offenbar veraltet, die Sicherheitslücken laut Apple längst gestopft. mehr...